Tim Cook spricht Klartext

Apple soll weiterhin an Apple-ID-Zusammenführung arbeiten

Noch Mitte September hatte Apple-Chef Tim Cook in einer E-Mail-Antwort versprochen, ab Herbst die Zusammenführung von bestehenden Apple IDs zu ermöglichen. Später ließ Apple dann in einem offiziellen Support-Dokument verlauten, dass dies doch nicht funktioniere. Vorerst zumindest, denn in Cupertino „ist man sich des Problems bewusst und arbeite an einer Lösung.“

Von   Uhr

So soll zumindest die Antwort von Cook auf die Frage nach der Zusammenlegung von Apple IDs gelautet haben. Ein Kunde aus Luxemburg hatte sich beschwert, dass jeder iCloud-Nutzer seit dem 12. Oktober mindestens zwei Apple IDs hat. Dies hätte laut dem Luxemburger wiederum zur Folge, dass die iTunes-Bibliothek in zwei Teile aufgeteilt würde. Die Zusammenführung der neuen Apple ID mit allen iCloud-Fähigkeiten und der alten ID, mit der im iTunes-, App- und iBookstore eingekauft wurde, wäre eine logische Schlussfolgerung. Kurz darauf erhielt der Luxemburger einen Anruf aus Apples Chefetage.

Auch Eddy Cue, seines Zeichens Vizechef für Internet und Software bei Apple, soll kürzlich auf eine ähnliche Anfrage aus Kanada mit „diesen Herbst“ geantwortet haben. Warten wir's ab, bis zum 21. Dezember sind es ja noch gut zwei Monate ...

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Apple soll weiterhin an Apple-ID-Zusammenführung arbeiten" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

ja ich hoffe auch da es das bald so was gibt da ich ein me account davor schon hatte und noch ein anderen fürs itunes

Für all die, die den Artikel von Wort.lu lesen möchten.

http://www.wort.lu/wort/web/letzebuerg/artikel/2011/10/164952/apple-chef-tim-cook-ruft-luxemburger-an.php

Schöne Grüße aus Luxemburg

EchOch04

Ist es eigentlich irgendwie möglich, einen bestehenden Account zu teilen? Meine Freundin und ich hatten bisher nur ein iPhone (meines) und einen iPod touch (der meiner Freundin). Wir haben auf die gleiche Apple-ID eingekauft. Nun hat meine Freundin ein eigenes iPhone bestellt. Geht zwar mit einem, hat aber auch Nachteile.

Hat jmd. ne Ahnung? Danke!

Da ist sich offenbar jemand dem Problem bewußt - wenn er sich dem Problem aber nicht annimmt, kann er dem Problem auch nicht Herr werden. Vielleicht sollte man sich bei Maclife aber zunächst einmal des Genitivs annehmen. Immerfort dem Dativ zu retten, ist doch DEM-lich.

Na darüber hatte ich schon ein Gespräch mit Applecare, da ich durch eine Unachtsamkeit ,beim Übergang von Mobileme zu iCloud aus irgendeinem Grund plötzlich zwei Apple ID,s
habe .
Ich hoffe das man beide verbinden kann

auch ich hoffe, dass das bald geht, auch ich bin dummerweise in die iCloud-Falle getappt mit bestehendem Apple-Account und mobile.me-Account ;-(

Na da sollt man sich ja fast zusammenschließen ,denn die Dame bei Apple stellte es fast so dar als hätte ich mich besonders gelinde gesagt blöde angestellt .Wobei ich mir sicher bin das es vielen MobileMe Mitgliedern so gehen wird und gegangen ist !!

Na da sollt man sich ja fast zusammenschließen ,denn die Dame bei Apple stellte es fast so dar als hätte ich mich besonders gelinde gesagt blöde angestellt .wobei ich mir sicher bin das es vielen MobileMe Mitgliedern so gehen wird

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.