Komplette Portierung

XCOM: Enemy Unknown kommt für iPhone und iPad

Es dürfte die größte iOS-Spieleankündigung seit langem sein: 2K Games hat die Portierung von XCOM: Enemy Unknown für iOS angekündigt. Es soll sich um das vollständige Spiel inklusive der Elite-Soldier-Erweiterung handeln. Bisher wurden vor allem ältere Konsolentitel auf iOS portiert.

Von   Uhr

Lead Designer Jake Solomon betont, dass das iOS-XCOM den selben Inhalt und identisches Gameplay zur PC- und Konsolen-Version bieten werde. Zweifel sind angebracht, ob dies auch für die Grafik gilt: Für die PC-Version werden 20 GB Platz auf der Festplatte empfohlen, die größten iOS-Spiele belegen 2 GB. 2K Games dürfte kein Spiel veröffentlichen, welches auf dem iPhone und iPad 16 GB nicht läuft.

Der Preis soll sich daran orientieren, was XCOM ist: Eine vollständige Umsetzung eines PC-Spiels. Er wird daher im Premium-Bereich liegen.

Die Grenzen dessen, was iOS-Spieler für Spiele bereit sind zu bezahlen, lotet bisher vor allem SquareEnix aus: Spiele wie "The World Ends with You" kosten 17,99 Euro. Deutlich teurer können allerdings Freemium-Spiele werden, nicht ohne Grund dominieren "Clash of Clans" & Co. die Liste der umsatzstärksten Apps. In den Freemium-Spielen kann der Spieler bis zu 90 Euro mit einem In-App-Kauf ausgeben.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "XCOM: Enemy Unknown kommt für iPhone und iPad" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Nice! Ist irgendein Release-Zeitraum bekannt? Monate? Jahre? Jahrzehnte? Duke Nukem?

"dieser Sommer"

Und die Mac-Version erscheint am 25. April 2013.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.