Bildbearbeitung von Google/Nik Software

Snapseed für iOS nun kostenlos

Nach der Veröffentlichung der Android-Version der Bildbearbeitung Snapseed, hat Google die iOS-Version aktualisiert. Aus Sicht der Anwender, die die App noch nicht besitzen, dürften aber weniger die neuen Funktionen, als der Preis interessant sein: Snapseed ist kostenlos.

Von   Uhr

Snapseed wurde von Nik Software entwickelt und bietet diverse Bearbeitungsfunktionen für Fotos an. Die Bedienung und Geschwindigkeit der App überzeugen, ebenso wie die Filter. Die App soll der Grund gewesen sein, weshalb Google Nik Software übernahm, in einigen Medien wurde die App daraufhin als Instagram-Konkurrent bezeichnet, was Snapseed allerdings nicht ist.

In der Version 1.5 wird Google+ unterstützt, neue Retrolux-Filter eingeführt und die Rahmen-Filter verbessert. Die Mac-Version wurde noch nicht aktualisiert und kostet weiterhin 17,99 Euro.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Snapseed für iOS nun kostenlos" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Kostenlos?

Und wo ist der Haken?

Mir war nicht klar, dass es inzwischen ein Googleunternehmen ist. Ich such mir dann mal ein neues Spielzeug. Geld spielt keine Rolle...

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.