„We still have a lot to cover.“

iPad-Event 2013: Apple verschickt Einladungen, Termin am 22. Oktober offiziell bestätigt

Für den kommenden Dienstag, 22. Oktober 2013, lädt Apple die Medien zu einem weiteren, genau zu diesem Termin prognostizierten Event ein. Überraschend ist es nicht. Die Einladungen sind verschickt und die ersten Medien veröffentlichen die knappen Botschaften von Apple mit einem Ausblick auf die zu erwartenden Produkte. Neben dem iPad mini der zweiten Generation dürften das vor allem ein iPad 5 und die Veröffentlichungstermine für den Mac Pro sowie für das neue Betriebssystem OS X Mavericks sein.

Von   Uhr

„We still have a lot to cover.“ steht auf den Apple-typischen schlichten Einladungen zum nächsten Apple Event. Apple lädt die Presse für den 22. Oktober wieder einmal nach San Francisco in das Yerba Buena Center for the Arts ein. Los geht es um 10 Uhr morgens Ortszeit, maclife.de wird das Event dementsprechend ab 19 Uhr deutscher Zeit begleiten.

Was wird erwartet? iPads.

Die Zeit ist reif für die neuen iPad-Generationen. Eigentlich gar nicht mehr in Frage gestellt werden daher die Aktualisierungen für das iPad mini und für das iPad: 

  • Das iPad mini 2 könnte mit einem Retina-Display ausgestattet sein. Dann dürfte es etwas dicker werden als das aktuelle Modell. Ansonsten wird sich äußerlich nicht viel ändern - natürlich hält sich das Gerücht über ein goldenes iPad mini 2. Im Inneren dürfte auf jeden Fall ein neuer Chipsatz werkeln, und auch für die Kamera könnte eine Verbesserung anstehen.
  • Für das iPad 5 sind die Gerüchte etwas breiter gestreut: Die einen erwarten ein Design, das wie beim iPad mini einen schmaleren Rand hat. Außerdem ist die Rede von einer deutlich dünneren und leichteren Bauweise. Andere Gerüchtequellen glauben an ein iPad 5 mit der Touch ID aus dem iPhone 5s und einer Farbpalette mit Grau, Silber und Gold. Ziemlich sicher ist ein neuer SoC, wahrscheinlich als Apple A7X mit 64‑Bit Architektur und einem zusätzlichen Motion Coprozessor, ebenfalls nach dem Vorbild des iPhone 5s.

Mavericks und Mac Pro

Zumindest einen weiteren Gastauftritt auf der Bühne dürften kommenden Dienstag der neue Mac Pro und die OS-X-Aktualisierung Mavericks hinlegen. In beiden Fällen wird erwartet, dass Apple die offiziellen Starttermine und Preise, sowie Konfigurationen für den Mac Pro bekannt geben wird.

One more Thing?

Ob sich "We still have a lot to cover" auch auf weitere, noch nicht aufgezählte Neuerungen bezieht? Denkbar wäre es. Apple ist immer für eine kleine Überraschung gut. In der Maclife-Redaktion rechnen wir noch mit einer Präsentation der neuen Game Controller für iOS.

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "iPad-Event 2013: Apple verschickt Einladungen, Termin am 22. Oktober offiziell bestätigt" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Ich auf jeden Fall bin sehr gespannt und freue mich drauf.

Ich auch. Ich denke, dass ich mir das neue ipad (5) zulegen werde.

Was mir auffällt ist, dass dieses mal die Keynote im Yerba Buena Center statt findet. Mit gut 600 Sitzen fast dieses über 3mal mehr Personen als die Town Hall von Apple wo das iPhone 5s vorgestellt worden ist. Vielleicht lässt dieses auch den Schluss zu, dass Apple mehr mitzuteilen hat als nur das iPad 5 und das iPad Mini 2.

Da kommt auf jeden Fall noch mehr:
Wie wäre es mit einem iPad vom letzten Jahr im Plastikgehäuse - das wäre doch mal eine echte Innovation!

Na ja. Nach meiner enttäuschten Hoffnung bei der letzten Veranstaltung - das eiTelefon ist noch immer winzig - sind die Erwartungen hinsichtlich des iPad mini etwas gedämpft. Trotzdem wird dem Termin entgegengefiebert.

Wenn man Gerüchten glauben schenken darf, könnte AppleTV ein grösseres Update erfahren...

MG Siegler/Techcrunch:
"I guess those excited about a software refresh in a week are gonna be *really* excited when new Apple TV hardware is unveiled next month," Siegler tweeted.)

Wir werden sehen...

Eine Modellreihe im Burberry-Look 8-)
Dann sind die Mitbewerber mal wieder mehrere Jahre beschäftigt
um mit einem verähnlichten Muster nachzuziehen.
;-)

Apple sei geraten solch ein Modell in einer Kneipe liegen zu lassen.
Am nächsten Tag gibt es bei den anderen tagelange Krisensitzungen.

cheap tramadol tramadol 50mg dosage for humans - tramadol 50 mg veterinary use

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.