Erst im Winter?

Unwahrscheinlich: iPhone 5S soll sich aufgrund neuer Displaygröße verspäten

Noch in diesem Monat soll die Serienproduktion des iPhones der siebten Generation starten. Ein Verkaufsstart im September rückt damit endlich in greifbare Nähe. Doch neuen Gerüchten zufolge könnte sich die Produktion stark verzögern. Der Grund: Der Wechsel von einem 4-Zoll-Display auf ein Display mit 4,3 Zoll Bildschirmdiagonale.

Von   Uhr

Durch das umgerechnet 7,62 Millimeter in der Diagonale größere Display würde sich der Verkaufsstart laut der taiwanischen Commercial Times, die sich auf nicht namentlich genannte Quellen aus der Halbleiter-Industrie beruft, „bis zum Jahresende“ verzögern.

Mit Blick auf Apples vergangene Produkt-Präsentationen erscheint eine solche Änderung allerdings als sehr unwahrscheinlich. Das iPhone 3GS und das iPhone 4S hatten sich rein äußerlich jeweils am Vorgänger iPhone 3G und iPhone 4 orientiert. Lediglich die „inneren Werte“ hatte Apple in der Vergangenheit auf den neuesten Stand gebracht.

Auch die relativ kurzfristige Entscheidung, ein größeres Dislplay zu verbauen, scheint nicht sehr wahrscheinlich, da bis zur Serienreife in der Regel mehrere Monate vergehen. Außerdem würde Apple mit einer weiteren Display-Größe die iOS-Landschaft weiter fragmentieren.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Unwahrscheinlich: iPhone 5S soll sich aufgrund neuer Displaygröße verspäten" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Also das ist der Hammer! Ich hoffe es kommt in so eine große.

Außerdem wäre das doch Quatsch, denn für eine weitere App Reihe würde es nicht reichen. Ich könnte mir da schon eher vorstellen, dass das iPhone 6 einen 4,5" Display bekommt. Oder sogar einen 5" (Bitte nicht!)

Ich will solche Bretter nicht, Apple! Dann verkaufe ich mein iPad...

Irgendwann wird's iPhones mit grösserem Display geben, weil es genug Leute gibt, die das unbedingt wollen. Aber ich denke erst nächstes Jahr mit dem iPhone 6. Seit iOS 6 wird das Betriebssystem mit Autolayout auf neue, höhere Auflösungen vorbereitet, nächstes Jahr sind die meisten Apps auf iOS 7 und 6 ausgerichtet, dann wird das kein grösseres Problem für die Entwickler mehr sein.

Solange es noch die "Kleinen" gibt, soll's mir Wurscht sein.

4,3" finde ich die perfekte Größe, Apple hat leider etwas die Zeit verschlafen, hoffentlich werden es 4,3"

Wenn die Abmaße des jetzigen 5er nicht größer werden, hast du sicherlich recht.

Was habt ihr alle für Hosen? Oder tragt ihr die Phones immer in der Hand?

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.