Hart im Nehmen

CES 2013: Otterbox zeigt wasserdichte iPhone-Hüllen

Für besonders starken Schutz vor Staub und Erschütterungen hat Otterbox bei der CES eine neue Otterbox-Serie vorgestellt: Die „Armor Series“ trägt den Zusatztitel „The Toughest Case Ever Built“ und dürfte auch den härtesten Anforderungen für die Verwendung eines iPhones Outdoor genügen.

Von   Uhr

Zur CES 2013 zeigt Otterbox neue iPhone-Hüllen, die jetzt auch wasserdicht bis zu 30 Minuten bei zwei Metern Wassertiefe sind. Fällt das iPhone also in eine Pfütze, dringt die erste halbe Stunde laut Otterbox kein Wasser ein. Ähnlich sieht es beim Schutz vor Staub und allerlei Dreck aus, der eigentlich keine Chance hat, in das Innere einzudringen. Dazu verträgt die neue „Armor Series- The Toughest Case Ever Built“ eine Fallhöhe von drei Metern und durch das neue Stoßdämpfer-System Kräfte bis zu zwei Tonnen bei Stößen und Kollisionen.

Die neue Armor Serie wird für das iPhone 4/4S ab 22. Februar erhältlich sein. Versionen für das iPhone 5 und für das Samsung Galaxy S III sollen bald folgen.

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "CES 2013: Otterbox zeigt wasserdichte iPhone-Hüllen" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Und was passiert nach den 30 Minuten?

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.