Ableton goes 64 Bit

Live 8.4 Beta mit 64-Bit-Unterstützung

Wie von Ableton bekannt gegeben, können registrierte Anwender von Live 8, Suite 8, Live Intro oder Live Lite 8 die Live Beta 8.4 ab sofort herunterladen. Die größte Neuerung ist die native 64-Bit-Unterstützung des Programms. Die 64-Bit-Version von Live eröffnet die Möglichkeit, mehr als 4 GB RAM zu nutzen. So können Live-Anwender nun auch mit Live-Sets (inkl. Drittanbieter-Plug-ins und ReWire-Konfigurationen) arbeiten, die deutlich größer und speicherintensiver sind als in der 32-Bit-Version.

Von   Uhr

Die 64-Bit-Version von Live lässt sich auf PCs unter Windows Vista/7/8 (64-Bit) sowie auf Intel-Macs unter Mac OS X ab 10.5 nutzen. Die Unterstützung von Max for Live, Video und The Bridge im 64-Bit-Betrieb ist noch nicht implementiert. Ableton arbeitet derzeit gemeinsam mit seinen Partnern an entsprechenden Lösungen. Die Release-Version Live 8.4 wird zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht werden: als kostenloses Update für registrierte Anwender von Live 8, Suite, Live Intro oder Live Lite 8.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Live 8.4 Beta mit 64-Bit-Unterstützung" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Es gibt auch eine 8.3.2 zum download.

www.feelklang.com

Ja schon aber keine Beta ...

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.