500px - App - Test | Mac Life

Quelle: https://www.maclife.de/appstore/tests/fotografie/500px

Autor: Matthias Jaap

Datum: 22.10.11 - 07:14 Uhr

500px

500px ist ein gelungenes Beispiel für den Relaunch einer Website: Obwohl die Foto-Website schon länger existiert, wird sie mittlerweile als frische Alternative zu Flickr wahrgenommen. Nun bekommen Fotografen auch eine iPad-App, um ihr Portfolio besser unterwegs präsentieren zu können.

Es sind vor allem professionelle Fotografen und ambitionierte Amateure, die zu 500px abgewandert sind. Flickr hat sich in letzter Zeit kaum weiterentwickelt und wird von Millionen Smartphone-Fotos überschwemmt. 500px fordert hingegen Qualität und belohnt diese mit einem Bewertungssystem, welches neue Fotos bevorzugt und im Laufe der Zeit Punkte abzieht. Die Portfolios der 500px-Website wurden auch an iPad und iPhone angepasst.

Die App bietet Zugriff auf die eigenen Fotos, sobald die Account-Daten eingegeben wurden. Dann werden auch Aktaufnahmen angezeigt, die bei 500px übrigens ausdrücklich erlaubt sind. Gleich drei Bedienelemente sind frischen und beliebten Fotos gewidmet, eine weitere enthält Empfehlungen der 500px-Redaktion.

Mit einem 500px-Benutzerkonto wird das iPad dann zum mobilen Portfolio. Die Slideshow unterstützt verschiedene Überblendungen und kann mit Musik untermalt werden. Die Fotos machen natürlich einen guten Eindruck auf dem iPad - wer 500px nicht kennt, sollte sich vom Namen der Website nicht irritieren lassen, denn natürlich werden Fotos längst nicht mehr auf 500 Pixel herunterskaliert.

Die erste Version liefert die Grundfunktionen, lässt aber vieles vermissen. So lässt sich beispielsweise nicht in den Kategorien stöbern - wer nur Modefotos sehen will, darf sich durch die beliebten/aufstrebenden/neuen Fotos wühlen, die allerdings von Tier- und Landschaftsaufnahmen dominiert werden. Fotos können zwar per Facebook und Twitter empfohlen, aber nicht gesichert werden. Alle Fotos eines Fotografen können nicht angezeigt werden, eine Suchfunktion fehlt ebenfalls noch,

An den Funktionsumfang der einzigen echten Alternative, PhotoStackr for 500px, kommt die offizielle App noch nicht heran. Enttäuschend ist, dass die Entdeckung neuer Fotos nur eingeschränkt möglich ist. Wer hauptsächlich die eigenen Fotos, die der Freunde und Favoriten betrachtet, wird mit 500px aber zufrieden sein.