MIT IPHOTO RAW-DATEIEN IMPORTIEREN

RAW-Dateien und iPhoto

Mac Life 07.2008 - von Marvin Tschechne
(Bild: Apple)

Dank der zunehmenden Verbreitung digitaler Spiegelreflexkameras gewinnt auch das so genannte RAW-Format immer mehr an Bedeutung. Entgegen mancher Vermutungen kann auch iPhoto 7 und einige Vorgängerversionen mit den „digitalen Negativen“ der Spiegelreflexkameras und professionellen Digitalkameras umgehen.

Diese werden wie gewöhnliche Fotos im JPG-Format problemlos von iPhoto importiert – natürlich nur, wenn Ihre Kamera von Mac OS X 10.5 auch unterstützt wird. Auf den Support-Seiten von Apple finden Sie eine Liste kompatibler Modelle. Die Dateien werden nach dem Import wie üblich im Hauptfenster angezeigt. Abgesehen von einer anderen Dateiendung, wie beispielsweise beim Adobe-RAW-Format mit dem Dateisuffix *.dng oder anderen herstellerspezifischen Formaten, erkennen Sie am Schriftzug RAW, der im Bearbeiten-Modus von iPhoto 7 links am unteren Rand des iPhoto-Fensters angezeigt wird, dass es sich bei dem Foto um eine RAW-Datei handelt.

Beachten Sie aber, dass eine RAW-Datei, sollten Sie in iPhoto Veränderungen an dieser Datei vornehmen, dann als JPG-Datei – sozusagen als entwickelter Abzug – gespeichert wird. Die RAW-Datei bleibt jedoch unverändert erhalten. Wollen Sie die RAW-Dateien mit einem anderen Programm weiterverarbeiten, so markieren Sie diese und exportieren Sie dann in einen separaten Ordner. Von dort aus können Sie schließlich in ein anderes Programm importiert werden.

Artikel kommentieren

Bild von Gast

Fein, was ist mit Version 10.4.?
Meine RAWS von der Finepix X10 werden komplett ignoriert.
Was soll das?

Jens.

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
- acht = eins
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
12 MB
4.49 €

Mac Life 05.2014

Ausgabe: 5/2014
63 MB
4.49 €

iPad Life 02.2014

Ausgabe: 2/2014
18.64 MB
5.99 €

Mac easy 02.2014

Ausgabe: 2/2014
21 MB
4.49 €

AppBibel 01.2014

Ausgabe: 1/2014
15.74 MB
4.49 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier
Zur Startseite