18.02.08 | 11:55: Zufälligen Bilderwechsel im Terminal-Fenster einstellen

Hintergrund im Terminal

Wem das triste Weiß im Terminal-Fenster zu langweilig ist, kann die Hintergrundfarbe jederzeit ändern. Einfach im Menü „Terminal“ den Menüpunkt „Fenstereinstellungen“ auswählen, dort im Aufklappmenü „Farbe“ anklicken, und schon lassen sich Hintergrund- und Schriftfarbe ebenso verändern, wie der Hintergrund auch durch ein Bild ersetzt werden kann. Es lässt sich dabei sogar ein kompletter ... mehr·Kommentieren

18.02.08 | 11:55: In Finder und Mail eigene Symboleinstellungen konfigurieren

Symbolleiste anpassen

Der kleine weiße Knopf rechts oben im Finder-Fenster ist zu weit mehr fähig, als damit nur die Symbolleiste in der Darstellung ein- und auszublenden. Hält man nämlich beim Anklicken gleichzeitig die Befehlstaste gedrückt, kann man zwischen verschiedenen Darstellungsarten wechseln. Zunächst wechselt die Darstellung in „Symbol und Text“, dann in „nur Text“ und schließlich in „nur Symbole“ ... mehr·Kommentieren

18.02.08 | 11:55: Modifikationen von Anwendungen, damit sie nicht im Dock erscheinen

Programme im Dock unsichtbar

Unter Mac OS X gibt es eine Vielzahl kleiner Hilfsprogramme, die man zwar gerne im Hintergrund laufen lassen möchte, im Dock als geöffnete Programme sollen sie allerdings nicht unbedingt erscheinen. Das wiederum haben die Entwickler oft nicht bedacht, und so ist das Programm meist sowohl in der Menüzeile als auch im Dock zu sehen. Um diesem Zustand einen Riegel vorzuschieben, reicht ein ... mehr·Kommentieren

18.02.08 | 11:55: Zeitlupen-Effekt bei Front Row

Front Row animiert

Dass sich die in Mac OS X vorhandenen Animationen, zum Beispiel beim Öffnen eines Fensters oder dem Ablegen eines Fensters im Dock, durch gleichzeitiges Halten der Umschalttaste (Shift) in Zeitlupe betrachten lassen, dürfte den meisten Mac-Anwendern bekannt sein. mehr·Kommentieren

28.01.08 | 23:00: Schneller drucken

Einen Schreibtischdrucker anlegen

Mac-Veteranen werden sich noch daran erinnern. Unter Mac OS 9 und früheren Versionen des Apple-Betriebssystems gab es die Möglichkeit, so genannte Schreibtischdrucker anzulegen, so dass man Dokumente einfach über Ziehen & Ablegen schnell ausdrucken konnte. Kaum bekannt ist, dass es diese Funktion nach wie vor gibt. Nutzen Sie beispielsweise Mac OS X 10.5 Leopard, so gehen Sie wie folgt vor: ... mehr·Kommentieren

Spotlight auf externem Laufwerk deaktivieren

Benutzt man viele externe Laufwerke, verbraucht der Mac oft eine Menge Rechenleistung damit, diese bei jedem Neustart für Spotlight zu indizieren. Abhilfe schafft hier, die externen Platten für die Erstellung des Index zu deaktivieren. Geben Sie dazu im Terminal die folgende Befehlszeile ein: mehr·Kommentieren

12.01.08 | 10:55: Klein- und Großschreibung

Feststelltaste deaktivieren

Für viele Nutzer ist es ein Ärgernis, dass man aus Versehen oder aus einem anderen Grund die Hoch- beziehungsweise Feststelltaste immer mal wieder dauerhaft aktiviert. Mit einer externen Tastatur wird dies dann nicht einmal über eine eigene Leuchtdiode angezeigt. Und nicht nur beim Programmieren ist der Unterschied zwischen Groß- und Kleinschreibung gravierend. Wie gut, dass man unter Mac OS ... mehr·Kommentieren

Mac OS X 10.4 oder 10.5 ohne DVD-Laufwerk installieren

Wenn ein Mac die Installations-DVD von Mac OS X 10.4 („Tiger“) oder Mac OS X 10.5 („Leopard“) nicht akzeptiert oder kein DVD-Laufwerk besitzt, gibt es dennoch eine einfache Methode, das Betriebssystem zu installieren.Der iPod (oder jede beliebige externe, an Ihrem Computer bootfähige USB- oder FireWire-Festplatte) kann nämlich ebenfalls als startfähiges Installationsmedium genutzt werden. ... mehr·Kommentieren

Feststelltaste mit anderen Tasten belegen

Über die Systemeinstellungen von Mac OS X (ab Version 10.4) lässt sich die Feststelltaste nur mit drei ausgewählten Sonderfunktionen belegen. Möglich wären aber weitaus mehr! Um diese zu erhalten, muss allerdings die Voreinstellungsdatei, in der die Belegung gespeichert ist, manuell verändert werden. Zuerst verändern Sie, wie im Tipp „Feststelltaste deaktivieren“ beschrieben, die Belegung ... mehr·Kommentieren

Tastatur-Kurzbefehle für Safari-Lesezeichen definieren

Häufig genutzte Lesezeichen in Safari muss man nicht immer extra anklicken, sie können auch über einen zuvor definierten Tastaturkurzbefehl aufgerufen werden. Dazu ist jedoch etwas Arbeit im Programm Terminal zu absolvieren und Safari zu beenden. Tippen Sie in das Terminalfenster den folgenden Befehl ein: mehr·Kommentieren

Mehrere Sprachen gleichzeitig für Rechtschreibung nutzen

Wer mit mehreren Sprachen gleichzeitig in einem Dokument arbeitet, kann diese Sprachen auch für die in Mac OS X automatisch genutzte Rechtschreibprüfung zusammen nutzen. Einfach im Menü „Bearbeiten“ unter „Rechtschreibung“ den Punkt „Rechtschreibung“ auswählen. Im dort ganz unten zu findenden Aufklappmenü lässt sich nun statt „Deutsch“ oder „English“ der Eintrag „Multilingual“ auswählen. Und ... mehr·Kommentieren

21.12.07 | 23:00: Schneller starten

Beschleunigen Sie den Start Ihres Macs

Der Mac ist bekannt dafür, lange Zeit ohne größere Probleme oder gar eine Neuinstallation des Betriebsystems klaglos seinen Dienst zu verrichten. Dennoch bekommen die meisten Anwender mit der Zeit den Eindruck, dass der Mac immer langsamer wird. Besonders der Start scheint immer mehr Zeit zu benötigen. Ein Grund hierfür könnten die mit der Zeit immer zahlreicheren Startobjekte sein. Oft ... mehr·Kommentieren

12.12.07 | 10:55: Windows vom Mac verbannen

Fenster zu!

Für die einen Anwender ist es ein Segen, für die anderen ein notwendiges Übel, für viele sogar ein Fluch: Die Installation von Windows auf einem Intel-Mac über Boot Camp. Wer der Versuchung nicht widerstehen konnte und Windows auf seinem Intel-Mac installiert hat, es nun aber gerne wieder loswerden würde, wird sich über den folgenden Tipp freuen. mehr·Kommentieren

21.08.07 | 00:00: Per Tastendruck Buchstaben verschieben

Buchstabendreher unter Mac OS X korrigieren

Mac OS X hält eine versteckte Möglichkeit bereit, Buchstabendreher schnell zu korrigieren. Haben Sie in Ihrem Text einen der berühmt-berüchtigten Buchstabendreher entdeckt, so platzieren Sie den Cursor zwischen den beiden Buchstaben. Anschließend betätigen Sie die Tasten Ctrl-T gleichzeitig. Umgehend werden die verdrehten Buchstaben vertauscht. Betätigen Sie die Tastenkombination Crtl-T ... mehr·Kommentieren

21.08.07 | 00:00: Den Bestätigungston beim Ändern der Lautstärke unterdrücken

Lautstärke ganz ganz stumm

Beim Einstellen der Lautstärke am Mac – über die entsprechenden Funktionstasten auf jeder Apple Tastatur oder der Powerbook/-MacBook-Tastatur quittiert der Mac jeden Tastendruck mit einem Bestätigungston. Wem dieser Ton lästig ist, der kann ihn über die Systemeinstellungen und den Eintrag Ton abschalten. Deaktivieren Sie einfach die Option Beim Ändern der Lautstärke Ton abspielen. Alternativ ... mehr·Kommentieren

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
12 MB
4.49 €

Mac Life 05.2014

Ausgabe: 5/2014
63 MB
4.49 €

iPad Life 02.2014

Ausgabe: 2/2014
18.64 MB
5.99 €

Mac easy 02.2014

Ausgabe: 2/2014
21 MB
4.49 €

AppBibel 01.2014

Ausgabe: 1/2014
15.74 MB
4.49 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos
Zur Startseite