FOTOS IM HEIMNETZ TEILEN

Mac-OS-X-Netzwerkdienste: iPhoto-Mediathek freigeben

Mac Life 4.2012 - von Mac Life
(Bild: Apple)

Möchten Sie Ihre iPhoto-Mediathek anderen Benutzern im Netzwerk zur Verfügung stellen, dann öffnen Sie die Einstellungen von iPhoto und das Register „Freigeben“. Dort wählen Sie die Einstellung „Meine Fotos freigeben“ und geben an, ob die gesamte Mediathek oder nur bestimmte Fotoalben freigegeben werden sollen, ein Passwort können Sie ebenfalls setzen.

ANZEIGE

Auf den anderen Macs im Netzwerk erscheinen die freigegebenen Mediatheken im Quellenbereich von iPhoto. Dort können die Fotos dann ausgewählt und betrachtet werden. Sehr interessant ist die Möglichkeit, Fotos zwischen der eigenen iPhoto-Mediathek und der freigegebenen kopieren zu können. Beachten Sie aber, dass - um die Freigabe-Funktion von iPhoto verwenden zu können - auf den entsprechenden Macs im Netzwerk zwingend iPhoto 4 oder höher installiert sein muss.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
12 MB
4.49 €

Mac Life 05.2014

Ausgabe: 5/2014
63 MB
4.49 €

iPad Life 02.2014

Ausgabe: 2/2014
18.64 MB
5.99 €

AppBibel 01.2014

Ausgabe: 1/2014
15.74 MB
4.49 €

iPadBIBEL 02.2014

Ausgabe: 2/2014
50 MB
8.99 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos
Zur Startseite