TEILEN OHNE HÜRDEN

iOS 7: So funktioniert AirDrop-Sharing

iPhone Life 09.2013 - von Justus Zenker
(Bild: Montage)

Mit AirDrop hält einmal mehr ein Feature aus OS X Einzug auf Apples Betriebssystem für iPhone, iPad und iPod touch. Dank AirDrop lassen sich künftig Kontakte, Bilder, Sprachnotizen und Links mit nur wenigen Handgriffen teilen, der Umweg über Mail oder Nachrichten und somit über das Internet entfällt.

ANZEIGE

Denn AirDrop findet, sobald dieses im Teilen-Menü ausgewählt wird, automatisch verfügbare Empfänger. Ein Tipp auf den Namen genügt, um die entsprechende Datei an den Empfänger zu verschicken. Dieser muss im Anschluss lediglich den Empfang bestätigen.

Um AirDrop zu verwenden, müssen allerdings Wi-Fi sowie Bluetooth aktiviert sein. Außerdem muss AirDrop im Kontrollzentrum aktiviert werden. Apple ermöglicht für die Aktivierung zwei verschiedene Einstellungen für die Sichtbarkeit. Während Ihr iPhone bei der Option „Jeden“ auf allen in der Nähe befindlichen iOS-Geräten mit AirDrop angezeigt wird, ist der Zugriff bei „Nur Kontakte“ beschränkt. Ist diese Option aktiv, können ausschließlich im Adressbuch abgelegte Kontakte Ihr iPhone als AirDrop-Empänger wählen. 

Nachtrag

1) Apple weist darauf hin, dass AirDrop nicht für den Austausch von Daten zwischen iPad/iPhone und Mac genutzt werden kann, was leider etwas unglücklich ist und den Einsatzbereich doch erheblich einschränkt.

2) AirDrop kann lediglich auf Geräten mit iOS 7 genutzt werden und funktioniert erst ab iPhone 5, nicht jedoch mit älteren Geräten wie dem iPhone 4 oder 4S. 

Mehr zu: iOS | iOS 7

Artikel kommentieren

Bild von Smarty13

Wer ein 4er oder 4S hat, hat KEIN AirDrop!

Sollte man fairerweise erwähnen.

Bild von Gast

Eine alte/neue Masche von Apple. Wer ein 4,4s besitzt, kann es nicht mehr verwenden obwohl es technisch durchaus möglich ist! Schade Apple, wenn das weiter so geht werde ich nichts mehr von Apple kaufen!!!

Bild von Gast

man kann ein iphone 4 immer noch genauso nutzen wie vorher, sogar noch besser, weil mehr Funktionen durch die updates hinzukommen.
da es hardwaremäßig aber airdrop nicht unterstützt kann auch ein software update da nichts dran verändern... ich verstehe nicht warum es dadurch unbenutzbar sein soll

Bild von Gast

nicht soviel Unsinn erzählen, Digger. jedes iphone mit bluetooth und wlan UNTERSTÜTZT HARDWARETECHNISCH Airdrop!!! Apple will einzig und allein durch das Ausschalten von Software Features bei älteren Geräten, dass man sich ein neues Gerät kauft.

Mein Tip: Einfach Jailbreak drauf und kräftig über Apple lachen!

Bild von Gast

Danke für den wichtigen Hinweis...hab bis zu deinem Beitrag ewig rumgefummelt....an meinem 4s.

Bild von Nero

Hab ein 5 er Und Funktioniert trotzdem nicht. hm.

Bild von Gast

hab auch ein 5er und es funktioniert nicht

Bild von Gast

bringe den sch... auf dem 5er auch nicht zum laufe. WIFI und Bluetooth sind aktiviert. wäre eigentlich eine super sache wenns funzen würde...

Bild von Gast

funktioniert nicht! hab auch 5er...und alle neuesten Systeme...

Bild von Gast

funzt auf dem 5er problemlos

Bild von Gast

ich habe versehentlich AIRDROP aus der Seizenleiste des Fidners gelöscht. Wo finde ich das, wie bekomme ich das wieder in der Seitenleiste angezeigt?

Bild von Gast

Finder öffnen, oben neben den Apfel auf "Finder" klicken und dann auf "Einstellungen" (oder cmd + ,), dann auf "Seitenleiste" und dann bei "Airdrop" wieder den Haken setzen.

Bild von Gast

Traurig, traurig. Da gibt es immer noch kein Einsehen bei Apple die User von Appleprodukten zu schätzen. Einzig der Absatz zählt.

Bild von Gast

Habe zwischen iphone 4 und iphone 5 airdrop benutzt und bilder versendet. Also klappt's, warum solls nicht gehen, ist für alle iOS 7 user möglich.
Wenn ihr andere Infos hab, dann bitte ausführlicher ... ;)

Bild von Gast

Hast du nicht. Außer mit jailbreak und tweak.

Bild von Gast

Durch JB wird es sowieso auf 4/4s funktionieren

Bild von Gast

An alle iPhone 4 Benutzer: Wenn ihr evasi0n 7 benutzt habt, sucht nach airdrop enabler dann habt ihr das auch

Bild von Gast

Alles Trottel hier

Bild von Gast

Hahahahaha

Bild von Gast

Hy Leute wie kann ich mein Profil bei Air Drop ändern

Bild von Gast

War stäubt sich Apple so gegen besthende Standards wie NFC und muss sein eigenes, inkompatibles Süppchen kochen?

Wäre doch klasse wenn jeder mit jedem könnte.

Bild von Gast

Eben das ist das Problem bei NFC (so weit ich weiß). Jeder kann mit jedem. Das heißt, auch ein Hacker mit dem Gerät kann. In den NRW oder so wurden Kreditkarten mit NFC getestet und da ist dann hin und wieder Geld verschwunden. Die Kunden wussten nicht mal, dass ihre Kreditkarten das können. NFC ist ziemlich unsicher. Ich weiß aber nicht, was ein Code dabei bringen würde. Vielleicht bringt er den erwünschten Schutz, vielleicht nicht. Das mit dem eigenen Süppchen stimmt insofern, dass sie sich ihre eigene Methode für's Bezahlen entwickeln. Ich gebe zu, bei NFC habe ich eher von Zahlungsvorgängen gesprochen. Apple nutzt hier iBeacons, die noch zwar noch nicht zum Bezahlen geeignet sind, aber durch Updates dazu erweitert werden können. Als Sicherheitsmaßnahmen werden in den Patenten sichere Ports und die Verwendung des Fingerabdrucks erwähnt.

Bild von Gast

das es zwischen mac os x und ios7 auf 5s nicht läuft
das ist voll peinlich, regelrecht superarschig.

Bild von Gast

...und wenn Airdrop auf dem MAC mit OSX Mavericks nicht funktioniert, warum ist der Scheiß dann da drauf??

Bild von Gast

weil es zwischen macs ganz einfach und schnell Daten transferiert....

Bild von Gast

Airdrop funktioniert nicht mehr wegen meaverricks

Bild von Gast

Was tun?!?!?

Bild von Gast

Also von ipad Mini Retina auf iphone 5 und umgekehrt , geht ohne Probleme. Mann muss sich nur selber als Kontakt speichern

Bild von Gast

Bei iPhone 4 & 4s bringt Bluetooth ja eigentlich "garnichts" ... Könnte da evtl ein Zusammenhang bestehen wieso AirDrop nicht läuft ?

Bild von Gast

Ich habe heute das IPhone 5 mit iOS 7.1 geladen und plötzlich geht meine Bluetoothverbindung im Audi A3 nicht mehr. Was ist das?

Bild von Gast

Seit iOS 7.1 habe ich keine AirDrop Verbindung mehr zwischen meinem iPhone 5 s und meinem IPad, Air, beide laufen mit iOS 7.1
Was kann man tun?

Bild von Gast

Kann ich bestätigen. Mit iOS 7.1 sieht weder das iPhone 5 meiner Frau mein iPhone 5s noch meines das Ihre. Egal was ich per AirDrop senden will eine Gegenstelle wird nicht angezeigt. Mir ist auch aufgefallen, das bei beiden iPhones der AirDrop Fäscher meistens ausgegraut ist. Erst wenn ich ein paar mal in den Flugmodus gewechselt bin geht er irgendwann auf blau. Geräte im Umfeld werden aber nie angezeigt. Vor dem Update auf 7.1 habe ich AirDrop regelmäßig zwischen den beiden Geräten verwendet.

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
16 + neun =
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
12 MB
4.49 €

Mac Life 05.2014

Ausgabe: 5/2014
63 MB
4.49 €

iPad Life 02.2014

Ausgabe: 2/2014
18.64 MB
5.99 €

AppBibel 01.2014

Ausgabe: 1/2014
15.74 MB
4.49 €

iPadBIBEL 02.2014

Ausgabe: 2/2014
50 MB
8.99 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier
Zur Startseite