HEUTE-SHOW

iOS 7: Das ist die neue Nachrichtenzentrale

iPhone Life 09.2013 - von Justus Zenker

Bereits seit iOS 6 fasst Apple verpasste Anrufe, ungelesene Nachrichten sowie sämtliche Push-Meldungen von Apps in der Nachrichtenzentrale zusammen. In iOS 7 hilft die Nachrichtenzentrale, die nun auch direkt mit einem Wisch im Sperrbildschirm zu erreichen ist, die Tagesplanung noch etwas einfacher zu gestalten.

ANZEIGE

Denn ab sofort ist die Nachrichtenzentrale in drei Kategorien eingeteilt. Neben der „Alle“ Ansicht, in der wie bisher sämtliche Benachrichtigungen aufgeführt werden, enthält die neue Zentrale auch noch eine „Verpasst“-Ansicht, in der, wie der Name schon sagt, nur Nachrichten der letzten 24 Stunden dargestellt werden, auf die nicht reagiert wurde. Beispielsweise verpasste Anrufe, nicht beantwortete iMessage-Nachrichten oder SMS.

Besonders interessant ist die neue Heute-Ansicht. Hier informiert iOS nicht nur über das Wetter des Tages in Textform, sondern auch ob es am heutigen Tag einen Geburtstag gibt und wann der nächste Termin stattfindet. Pendlern soll die Nachrichtenzentrale in Zukunft außerdem die voraussichtliche Reisezeit zur Arbeit oder nach Hause darstellen. Auch die in der Aktien-App gespeicherten Wertpapiere sind weiterhin in der Nachrichtenzentrale vertreten.

Zu guter Letzt findet sich in der Heute-Ansicht der Nachrichtenzentrale ein kurzer Anriss der Termine des nächsten Tages. Verzichtet hat Apple hingegen auf die Schaltflächen für Facebook und Twitter. Statusupdates für die sozialen Netzwerk müssen ab sofort wieder, sofern keine Bilder oder Links angehängt werden, über die eigenen Apps gepostet werden.

Mehr zu: iOS | iOS 7

Artikel kommentieren

Bild von willvance

Keine Schaltflächen für facebook und co, weg mit dem mist!!!

Bild von Smarty13

Tja ich empfinde die Nachrichtenzentrale aktuell auch nicht wirklich als Fortschritt. Wetter immer noch NUR Yahoo und NUR Text. Aktienanzeige NUR als Spalte und von wegen Nutzung anderer Apps oder echte Konfigurationsmöglichkeiten für den Anwender? Keine Spur!!! Wetter Pro kann nicht angezeigt werden und ich kann zwar 100te Apps aktieren aber 0% davon oben reinschieben.

Bild von Cotti1966

Ganztägige Ereignisse werden auch nicht unter heute angezeigt, nur über morgen. Somit werden auch keine Geburtstage angezeigt. Im Gegensatz zur alten Zentrale Anzeigetechnisch ein Rückschritt!!! Mir gefällts nicht.

Bild von bumblebee

Genaugenommen gehören die Schaltflächen für Facebook und Twitter auch nicht in ein Nachrichten-Center. Ich nutze Siri... "Bitte poste auf Facebook"... und schon kann ich den Post diktieren oder wenn ich gerade in der Öffentlichkeit bin losschreiben.

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
* neun = neun
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
12 MB
4.49 €

Mac Life 05.2014

Ausgabe: 5/2014
63 MB
4.49 €

iPad Life 02.2014

Ausgabe: 2/2014
18.64 MB
5.99 €

AppBibel 01.2014

Ausgabe: 1/2014
15.74 MB
4.49 €

iPadBIBEL 02.2014

Ausgabe: 2/2014
50 MB
8.99 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos
Zur Startseite