27.06.11 | 06:30: Der Parameter-RAM/NVRAM-Reset

Mac: PRAM zurücksetzen

Der Parameter-RAM respektive NVRAM ist eine kleine Speichereinheit, die für den Start wichtige Einstellungen enthält, aber mitunter – etwa durch Updates – aus der Bahn geworfen werden kann. Um den sogenannten PRAM zurückzusetzen, halten Sie gleichzeitig die Tastenkombination [cmd]+[alt]+[P]+[R] direkt nach dem Einschalten so lange gedrückt, bis der Startton zwei Mal erklungen ist. mehr

28.05.11 | 20:16: Befehlsverweigerung

Was tun, wenn die Apple Remote nicht funktioniert?

Falls Sie die Apple Remote im Alu-Look erworben haben und der Mac nicht auf deren Befehle reagieren mag, dann gehen Sie am besten folgendermaßen vor: Öffnen Sie die Systemeinstellungen und wählen Sie dort den Eintrag Sicherheit. Im Register Allgemein finden Sie die Einstellungen zur Apple Remote. Falls dort die Option Infrarotempfänger für Fernbedienungen deaktiviert markiert sein sollte, ... mehr

28.05.11 | 19:43: MacBook, MacBook Pro, MacBook Air: Wie oft wurde der Akku bereits geladen?

MacBook: Anzahl der Ladezyklen feststellen

Die Lebensdauer eines MacBook-Akkus wird in so genannten Ladezyklen oder Batteriezyklen angegeben. So halten herkömmliche Lithium-Ionen-Akkus 300 Ladezyklen aus, bevor ihrer Kapazität langsam nachlässt und die neuen Hochleistungsakkus von Apple nach der Lithium-Polymer-Technologie an die 1000. Ein Ladezyklus entspricht einer kompletten Ladung des Akkus, wobei Teilladungen zu einem ... mehr

11.02.11 | 11:37: Magic und MacBook

Rechts Klicken mit dem Trackpad

Zwei Finger klicken wie die rechte Maustaste
Die fehlende Maustaste beim Trackpad vom MacBook (Pro) irritiert den einen und anderen. Wenn man nicht sieht, wie man klicken soll, dann weiss man nicht, wie man mit der rechten Maustaste an das Kontext-Menü herankommen kann. Dabei ist es einfacher als man meinen könnte. Ein weiterer Beweis für durchdachte Funktionen von Apple. mehr·Kommentieren

30.11.10 | 15:25: Mini DisplayPort als Videoeingang

27-Zoll iMac als Monitor verwenden

Wer stolzer Besitzer eines iMac mit 27"-Bildschirm sowie eines aktuellen MacBooks mit Mini DisplayPort-Schnittstelle ist, kann den Bildschirm des iMacs auch für das MacBook nutzen. Sie benötigen dazu nur ein Mini-DisplayPort-Kabel (für 15 bis 30 Euro beim Apple Händler erhältlich, beispielsweise von Belkin*). Verbinden Sie die beiden bereits eingeschalteten Macs mit diesem Kabel. mehr

15.02.10 | 09:00: Den Zustand des MacBook-Akkus feststellen

Wie gesund ist mein Akku?

Bekanntlich sehen Sie rechts in der Batterieanzeige der Menüleiste von Mac OS X 10.6, ob der Akku Ihres MacBook noch genügend „Saft“ hat. Dass Sie dort auch herausfinden können, ob der Akku in Ordnung ist, bald ausgetauscht oder gewartet werden sollte, ist nur wenigen Anwendern bekannt. Um die Anzeige über den Batteriestatus aufzurufen, klicken Sie auf das Batteriesymbol in der Menüleiste und ... mehr·2 Kommentare

17.01.10 | 09:00: Turbo-Modus beim MacBook Pro 15 Zoll

So aktivieren Sie die zweite Grafikkarte beim Mac- Book Pro

Einer der Hauptgründe, sich für das etwas teurere MacBook Pro 15“ (Baureihe vom Sommer 2009 ab 2,66 GHz) zu entscheiden, ist für viele Käufer die zweite Grafikkarte. So verfügt es, neben der normalen Grafikkarte NVIDIA GeForce 9400M über eine zweite vom Typ NVIDIA GeForce 9600M GT. Allerdings ist manchem neuen Besitzer nicht klar, wie er diese aktivieren kann. mehr·Kommentieren

25.12.09 | 09:00: Mäuse verzaubern

Fremde Bluetooth-Mäuse am Mac benutzen

Im Zusammenhang mit der Einführung der neuen Magic Mouse von Apple ist ein Treiber-Update mit der Bezeichnung Wireless Mouse Software Update 1.0 [1] für Mac OS X 10.5.8 und Mac OS X 10.6.1 erschienen. Obgleich für die Magic Mouse gedacht, scheint das Update auch für den Betrieb weiterer Bluetooth-Mäuse von Drittanbietern einige Vorteile zu bringen. So wird in einigen Foren darüber berichtet, ... mehr·Kommentieren

23.11.09 | 23:00: „Turbo-Modus“ beim MacBook Pro 15“

So aktivieren Sie die zweite Grafikkarte beim MacBook Pro

Einer der Hauptgründe, sich für das etwas teurere MacBook Pro 15“ (Baureihe vom Sommer 2009 ab 2,66 GHz) zu entscheiden, ist für viele Käufer die zweite Grafikkarte. So verfügt es, neben der normalen Grafikkarte NVIDIA GeForce 9400M über eine zweite vom Typ NVIDIA GeForce 9600M GT. Allerdings ist manchem neuen Besitzer nicht klar, wie er diese aktivieren kann. Die zusätzliche schnelle ... mehr·Kommentieren

22.11.09 | 23:00: Wenn der UMTS-Adapter von T-Mobile streikt

Neue Software von T-Mobile Österreich erhältlich

Falls Sie einen UMTS-Adapter vom T-Mobile nutzen, wie beispielsweise einen der web’n’walk-Sticks, dann mussten Sie sicher ebenso feststellen, dass dieser nach dem Update auf Mac OS X 10.6 nicht mehr richtig funktioniert. Um den web’n’walk-Stick wieder zum Laufen zu bekommen, können Sie die dazugehörige Software von T-Mobile Österreich nutzen. Auf den Webseiten von T-Mobile Deutschland war ... mehr·Kommentieren

18.11.09 | 23:00: Akku Laufzeit optimieren

So finden noch mehr über den Akku heraus

Möchten Sie (fast) alles über den Akku Ihres MacBooks erfahren, so laden Sie das kostenlose Hilfsprogramm coconutBattery 2.6.x herunter. Dies zeigt die Anzahl der Ladezyklen, die ursprüngliche in mAh (Milliamperestunden) gemessen Kapazität sowie die aktuelle Kapazität und sogar das Alter des Macs an. Nicht zuletzt können Sie per Mausklick die Angaben zur aktuellen Kapazität des Akkus in ... mehr·Kommentieren

18.11.09 | 23:00: Akkus brauchen auch Pflege

Akku richtig auf- und entladen

Auch wenn der so genannte Memory-Effekt bei Lithium-Ionen oder modernen Lithium-Polymer-Akkus, die Apple in seinen MacBooks verbaut, nicht mehr auftritt, so sollten Sie dennoch auf richtiges Auf- und Entladen des Akkus achten. Abgesehen vom Kalibrieren des Akkus, wie im anderen Tipp beschrieben, ist es nicht notwendig, den Akku im Alltagsbetrieb immer komplett leer laufen zu lassen, bevor er ... mehr·Kommentieren

12.11.09 | 23:00: Akku Laufzeit optimieren

Peripheriegeräte entfernen

Wenn Sie Ihr MacBook unterwegs im Akkubetrieb verwenden, dann ist es besser, möglichst keine Peripheriegeräte anzuschließen. Externe Festplatten, UMTS-Adapter, ja sogar externe Mäuse benötigen viel Strom und verkürzen die Akkulaufzeit zum Teil dramatisch. Besonders wenn Sie kontinuierlich auf einen Datenträger zugreifen, dann setzt dies dem Akku zu. mehr·Kommentieren

10.11.09 | 23:00: Akku Laufzeit optimieren

Akku herausnehmen oder nicht?

Das Herausnehmen des Akkus, während das MacBook am Netzteil betrieben wird, ist nicht notwendig und sollte laut Apple vermieden werden. Schäden an der Elektronik könnten die Folge sein. Da der Akku des MacBooks nicht „überladen“ werden kann, verzichten Sie am besten darauf. Wenn das MacBook allerdings für lange Zeit nicht benutzt wird, dann können Sie den Akku entfernen und mit ungefähr 50% ... mehr·Kommentieren

AirPort und Bluetooth abschalten

Falls Sie unterwegs keinen WLAN-Zugang benötigen und auch über Bluetooth keine Maus oder ein anderes Peripheriegerät angeschlossen haben, so sollten Sie, um Energie zu sparen, auch AirPort und Bluetooth deaktivieren. Öffnen Sie dazu die entsprechenden Symbole rechts in der Menüleiste von Mac OS X aus und wählen Sie die Befehle AirPort beziehungsweise Bluetooth deaktivieren. mehr·Kommentieren

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
12 MB
4.49 €

Mac Life 05.2014

Ausgabe: 5/2014
63 MB
4.49 €

iPad Life 02.2014

Ausgabe: 2/2014
18.64 MB
5.99 €

AppBibel 01.2014

Ausgabe: 1/2014
15.74 MB
4.49 €

iPadBIBEL 02.2014

Ausgabe: 2/2014
50 MB
8.99 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos
Zur Startseite