ALLE THEMEN ANZEIGEN ·

 · USA

12.06.14 | 06:05: Tax Holiday für Großkonzerne

US-Senatoren erwägen einmalige Steuerermäßigung für Apple und andere Konzerne

Seit Jahren betreiben Apple, Cisco und andere große US-Unternehmen intensive Lobbyarbeit, um die Politik von der Idee eines "Tax Holiday", also einer befristeten Steuerermäßigung, zu überzeugen. Führende Demokraten und Republikaner im Senat zeigen sich diesem Plan nun aufgeschlossen. mehr·Kommentieren

21.03.14 | 21:19: Duett am iPad

Billy Joel und Jimmy Fallon musizieren mit iPad in Late-Night-Show

Andere Firmen müssten für so eine Präsenz bezahlen: "The Tonight Show"-Moderator Jimmy Fallon und Musiker Billy Joel haben ein Duett am iPad aufgenommen. Apple CEO Tim Cook verbreitete den Auftritt gleich per Tweet weiter. mehr·Kommentieren

04.02.14 | 20:12: Ran ans Netz

iPads und mehr im Wert von 100 Millionen US-Dollar: Apple unterstützt US-amerikanisches Bildungsprogramm

Damit US-Präsident Barack Obama nicht wieder nur etwas ankündigt, sondern es auch umsetzt, stellt Apple für das vom Weißen Haus initiierte amerikanische Bildungsprogramm iPads und andere Geräte sowie Software im Wert von 100 Millionen US-Dollar bereit.  mehr·Kommentieren

15.01.14 | 20:42: iPads werden weiter getestet

Los Angeles Board of Education genehmigt 115 Millionen Dollar für iPads in Klassenräumen

Noch mehr Klassenräume in Los Angeles sollen mit iPads ausgestattet werden, daher hat das L.A. Board of Education einen Plan zum Einsatz von iPads in 38 weiteren Schulen genehmigt. Die iPads werden zunächst von verschiedenen Klassen sechs Wochen lang getestet. mehr·Kommentieren

05.12.13 | 18:11: Nix da

Sicherheitsrisiko iPhone: Barack Obama muss verzichten

Keine What’s App-Diskussionen mit seinen Töchtern, kein schnelles Daddeln zwischen dem Bewahren des Weltfriedens. Nein, du bekommst kein iPhone, heißt es für den US-amerikanischen Präsidenten Barack Obama seitens des Secret Services. Angst abgehört zu werden?  mehr·Kommentieren

23.09.13 | 11:41: Bitte benutzen!

Aktivierungssperre: Polizei in New York wirbt via Flugblatt für iOS 7

„ACHTUNG, APPLE-ANWENDER!!!!!“, schreien die massenkopierten Zettel mit Polizei-Insignien den Passanten derzeit an New Yorker U-Bahn-Stationen aus den Händen von Beamten entgegen. New York’s finest bringen den dringenden Appell an Mann und Frau, iOS 7 und seine neue Aktivierungssperre zu nutzen. mehr·Kommentieren

03.09.13 | 12:19: Trennung vom US-Markt

Für 130 Milliarden US-Dollar: Verizon erwirbt Vodafone-Anteil an Verizon Wireless

Für Verizon ist es ein Sieg nach langen Jahren: Vodafone zieht sich aus dem US-Mobilfunkmarkt zurück und verkauft seinen Anteil an Verizon Wireless für die Rekordsumme von 130 Milliarden US-Dollar an den zweiten großen Aktionär Verizon. mehr·Kommentieren

30.08.13 | 06:30: Standard-Tablet statt Speziallösung

US-Fluggesellschaft ersetzt Entertainment-System durch iPad minis

Das iPad erobert nicht nur die Cockpits: Hawaiian Airlines stellt das In-Flight-Entertainmentsystem auf das iPad mini um. Fluggäste werden dann auf bestimmten Verbindungen Filme und TV-Serien auf dem Gerät betrachten können. mehr·Kommentieren

27.06.13 | 23:44: 2-in-1

SD-Kartenleser plus USB: Apple will sich Kombi-Schnittstelle patentieren lassen

Mit der kombinierten Thunderbolt/Mini-DisplayPort-Schnittstelle steckt in jedem aktuellen Mac bereits eine Schnittstelle, die zwei Anschlüsse vereinigt. Doch Apple denkt weiter und könnte in einem zukünftigen Notebook den USB-Port mit dem SD-Kartenleser vereinigen. mehr·Kommentieren

20.06.13 | 01:52: Apple setzt sich gegen Mitbewerber durch

Bildungsmarkt: Schulen von Los Angeles wollen 30 Millionen Dollar für iPads ausgeben

Microsoft wird das Surface-Tablet für Bildungseinrichtungen zum halben Preis anbieten, doch der Los Angeles Unified School District hat sich dazu entschieden, einen Auftrag über 30 Millionen Dollar komplett an Apple zu vergeben. mehr·Kommentieren

06.06.13 | 22:10: Trade-in-Programm

Apple soll ältere iPhones im Apple Store in Zahlung nehmen

Bis zum nächsten iPhone dauert es noch ein paar Monate, da muss Apple erfinderisch sein, um die iPhone-Verkaufszahlen zu steigern. Laut Bloomberg will Apple ältere iPhones beim Kauf eines iPhone 5 in Zahlung nehmen, die alten iPhones werden dann in Entwicklungsländern verkauft. mehr·Kommentieren

04.06.13 | 12:04: Strafverfolgung und neue Gesetze

Obama-Regierung will gegen Patenttrolle vorgehen

Bereits im Februar dieses Jahres hatte US-Präsident Barack Obama sich zum Thema Missbrauch des Patentsystems geäußert. Heute sollen erste Massnahmen, Gesetzesänderungen gegen Patenttrolle und für die Strafverfolgung präsentiert werden. Die Regierung will damit den Missbrauch des Patentsystems und die damit verbundene Mehrarbeit für das Patentamt und die internationale Handelsorganisation ... mehr·Kommentieren

03.06.13 | 11:10: Nur das Geld zählt

US-amerikanische Zeitung ersetzt Fotografen durch iPhones für Redakteure

Die US-amerikanische Zeitung „Chicago Sun-Times“ ersetzt von heute auf morgen ihre gesamten Fotografen durch iPhones für Redakteure. Die technische Bild-Qualität wird durch die iPhone-Kameras wohl kaum leiden, die foto-journalistische Qualität des Blattes auf jeden Fall.  mehr·Kommentieren

02.05.13 | 12:59: Blackberry nicht mehr allein

US-Verteidigungsministerium erlaubt Verwendung von iPhone- und Galaxy-Smartphones

Schon in den kommenden Wochen soll der Pentagon seine bisherigen Kommunikationsrichtlinien überarbeiten: Das US-Verteidigungsministerium erlaubt gerüchteweise zukünftig die Verwendung von iPhone- und Galaxy-Smartphones. Aufgrund des möglichen Auftragsvolumen von seiten der Regierung ist die neue Regelung natürlich für Apple und Samsung ein weiteres Feld, in dem der Konkurrenzkampf ausgetragen ... mehr·Kommentieren

12.04.13 | 08:04: Kein Ende in Sicht

Frustrierter US-Richter: Apple und Google missbrauchen Patentverfahren

Nicht nur aus Beobachtersicht scheinen die Klagen auf dem Mobilfunkmarkt kein Ende zu nehmen. US-Richter Robert Scola ist deswegen frustriert: Die Parteien würden Gerichtsverfahren als Geschäftsstrategie sehen und seien an einer Einigung gar nicht interessiert. mehr·Kommentieren

02.04.13 | 12:54: Aus für ReDigi?

US-Verbraucherrecht: Kein Second-Hand-Markt für iTunes-Songs

In einem aktuellen Rechtstreit geht es in den USA wieder einmal um die Feststellung, ob man digitale Güter weiterverkaufen kann. Der aktuelle Fall stellt jetzt klar: Es kann keinen Second-Hand-Markt für iTunes-Songs geben, da das US-Verbraucherrecht die so genannte first-sale doctrine vorsieht. Damit werden Urheberrechtsabgaben fällig, wenn zum Beispiel ein iTunes-Song weitergegeben wird, da ... mehr·Kommentieren

27.03.13 | 08:32: Carrier führt neuen Tarif und iPhone 5 ein

Apple modifiziert iPhone 5 für T-Mobile USA

2,1 Millionen iPhones sind bereits auf dem Mobilfunknetzwerk von T-Mobile USA, dennoch verlor der Provider viele Kunden an die Konkurrenz, die das Apple-Smartphone offiziell anbot. Nun bekommt auch der letzte große US-Mobilfunkanbieter das iPhone und wirbt mit einem neuen Angebot um Kunden. mehr·Kommentieren

21.03.13 | 13:43: Ausgemustert

Bericht: US-Verteidigungsministerium plant Großeinkauf bei Apple, wird 650.000 iOS-Geräte bestellen

Die für den US-Haushalt notwendigen Sparmaßnahmen betreffen auch das US-Verteidigungsministerium. Dort plant man nun bei Apple einen Großeinkauf mobiler Geräte zu tätigen; die Rede ist von von 650.000 iOS-Geräten. Sie sollen ausgemusterte BlackBerry-Geräte ersetzen.  mehr·Kommentieren

27.02.13 | 10:08: Voller Zugriff ab 2014

Pentagon öffnet sich für iOS und Android

Mehr als 450000 BlackBerrys werden vom Pentagon eingesetzt, die Geräte des kanadischen Herstellers gelten als besonders sicher. Doch ab 2014 ist es mit der Dominanz vorbei: Das Pentagon wird die Netzwerke für Smartphones und Tablets mit iOS und Android öffnen. mehr·Kommentieren

27.02.13 | 08:53: Initiative

Apple und andere Firmen setzen sich für gleichgeschlechtliche Ehen ein

Die gleichgeschlechtliche Ehe soll in den USA landesweit anerkannt werden, dafür setzt sich eine breite Koalition verschiedener Firmen ein. Das Ehe-Verbot in 41 Staaten gefährde das Klima am Arbeitsplatz und schade der Anwerbung neuer Mitarbeiter. mehr·Kommentieren

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 07.2014

Ausgabe: 7/2014
24.73 MB
4.49 €

Mac Life 08.2014

Ausgabe: 8/2014
15.98 MB
4.49 €

Mac easy 04.2014

Ausgabe: 4/2014
21.34 MB
4.49 €

AppStoreBibel 02.2014

Ausgabe: 2/2014
15.51 MB
4.49 €

iPhone Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
18.28 MB
5.99 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier