13.06.12 | 10:14: Die perfekte Beifahrerin

„Siri Eyes Free“: Apple gewinnt neun Automobilhersteller als Partner

Neun Automobilhersteller sind als Partner eingestiegen, um gemeinsam mit Apple die neue, in iOS 6 enthaltene Siri-Funktion Eyes Free als Sprachsteuerungssystem im Auto zu integrieren. Siri übernimmt die Rolle der perfekten Beifahrerin.  mehr·6 Kommentare

12.06.12 | 05:40: Keynote als Stream verfügbar

WWDC-2012-Keynote: Videomitschnitt veröffentlicht

Standup-Comedy von Siri, Zahlen von Cook, Retina-MacBook Pro und iOS 6: Wer all das noch einmal als Video erleben möchte, findet nun auf Apples Event-Seite den Stream zur gestrigen Keynote. Der Video-Podcast dürfte im Laufe des Tages dann folgen. mehr·1 Kommentar

ANZEIGE

04.06.12 | 19:19: Verständnisvolles iPad

Gerücht: iOS 6 bringt Siri auf das iPad

Mit der Veröffentlichung des iPhone 4S im letzten Jahr hatte Apple nicht nur aufgrund von nur minimalen Hardware-Neuerungen den intelligenten Assistenten Siri als besonders Merkmal des aktuellen iPhones präsentiert. Das iPad der dritten Generation schickte Cupertino hingegen nur mit einer abgespeckten Version von Siri unter die Kunden. Gerüchten zufolge soll iOS 6 dies jedoch ändern und das ... mehr·7 Kommentare

30.05.12 | 10:30: Apples hat coole Ideen für Siri

Siri: Tim Cook deutet Verbesserungen an

Bei der AllThingsDigital-Konferenz in Palos Verdes, Kalifornien, versprach Apple CEO Tim Cook weitere Funktionen für Siri innerhalb der kommenden Monate. Apple würde daran arbeiten, die Fähigkeiten von Siri zu verbessern und weitere hinzuzufügen, erklärte der Apple Boss. mehr·7 Kommentare

30.05.12 | 10:12: Namensgeheimnis gelüftet

Tim Cook: S steht für Siri

Apple CEO Tim Cook hat bei der AllThingsDigital-Konferenz das Geheimnis um die Namensgebung des iPhone 4S gelüftet. Während einer Podiumsdiskussion hatte ein Gast Cook angesprochen, vor allem, da er verstehen wollte, warum Apple für alle unerwartet die Nummerierung beim iPad fallen gelassen hat. mehr·2 Kommentare

24.05.12 | 11:00: Dictation taucht in den Einstellungen auf

OS X Mountain Lion mit Siri-ähnlicher Diktierfunktion?

Hinweise auf eine Siri-ähnliche Diktierfunktion im neuen Apple-Betriebssystem OS X Mountain Lion hat 9to5mac in den Einstellungen der Entwicklerversion gefunden. Es handelt sich dabei um den Vermerk für Dictation, eine iPad-App, deren Firma an der Umsetzung für den Mac arbeitet und die kürzlich von Apple aufgekauft worden ist. mehr·6 Kommentare

24.05.12 | 09:23: "Life" und "Joke"

Siri: John Malkovich in zwei neuen Apple-Werbespots

Nach Zooey Deschanel und Samuel L. Jackson unterhält sich ein weiterer Schauspieler mit Siri: John Malkovich ist der Star in zwei neuen Apple-Werbespots. Siri - obwohl angeblich noch in der Beta-Testphase - ist zu dem wichtigsten Thema in iPhone-Werbespots geworden. mehr·6 Kommentare

23.05.12 | 21:14: iPhone-Nutzung mit Einschränkungen

Sicherheitsbedenken: IBM verbietet Mitarbeitern die Nutzung von Siri und iCloud

In vielen Unternehmen gilt, dass das private Handy nichts am Arbeitsplatz zu suchen hat. Andere Firmen, wie beispielsweise der US-Amerikanische Hard- und Software-Gigant IBM lassen ihren Mitarbeiter freie Wahl. „BYOD“ nennt sich der neue Trend: Bring Your Own Device – Bringe dein eigenes Gerät mit. Siri und iCloud sind jedoch tabu. Aus Sicherheitsgründen. mehr·16 Kommentare

16.05.12 | 10:34: Nix verstehn

Rechtsstreit: Apple ist stolz auf Siri

Was, Siri ist gar keine richtige Frau? So ähnlich darf man sich die Enttäuschung einiger Apple-Kunden wohl vorstellen, die in einer im März eingereichten Klage Apple bezichtigen, im Fall der Siri-Technologie im iPhone 4S mit irreführender Werbung zu arbeiten.  mehr·10 Kommentare

08.05.12 | 10:47: Mockup zeigt Insiderinfos

TV: Kommender Apple-Fernseher mit Siri, iSight und FaceTime?

CultofMac behauptet, direkte Informationen über das Apple iTV-Fernsehgerät von einem Insider bekommen zu haben. Das Apple HDTV unterscheide sich nicht viel von einem Cinema Display, sei nur größer und habe Unterstützung durch Apple-Technologien wie Siri und Facetime. mehr·24 Kommentare

02.04.12 | 11:20: Apple täuscht, was Siris Können angeht

Siri: Erneut Klage gegen Apple eingereicht

Nach der ersten Einreichung einer Sammelklage gegen Siri in New York geht nun ein einzelner Privatmann gegen Apples Werbeversprechen zum Sprachassistent des iPhone 4S vor. David Jones aus Kalifornien sieht sich laut LA Times getäuscht, was Apples Angaben zu Siris Können betrifft. mehr·34 Kommentare

28.03.12 | 20:54: „Schöne Frau, die dich zum Sieg führt“

Siri: Steve Jobs missfiel Name der iPhone-Sprachassistentin

Um iOS mit einer intelligenten Spracherkennung aufzupeppen, hatte Apple im April 2010 die Software-Schmiede Siri Inc. für 200 Millionen US-Dollar übernommen. Doch während Steve Jobs von der Technik begeistert war, missfiel dem Apple-Mitbegründer der Name. Diese und andere Anekdoten gab Siris ehemaliger CEO Dag Kittlaus auf dem Technori Pitch zum Besten. mehr·12 Kommentare

27.03.12 | 04:05: Telefonate und Textnachrichten

Studie: Siri beliebt, aber nicht für alle Anwendungen

Siri gehört zu den größten Neuerungen des iPhone 4S, dementsprechend viele iPhone-Besitzer nutzen den Sprachassistenten ab und zu: 87 Prozent nutzen Siri mindestens einmal pro Monat. Allerdings sind nicht alle Siri-Funktionen gleich beliebt. mehr·21 Kommentare

20.03.12 | 02:13: Siri vs. Chuck Norris

Siri bekommt Chuck-Norris-Erweiterung

Zu den interessanteren Entwicklungen in der Jailbreak-Szene gehören Erweiterungen für Siri. Das Flehen der Fans, die über die Chuck Norris Facts noch lachen können, wurde erhört, denn diese gibt es nun für Siri. mehr·12 Kommentare

19.03.12 | 21:32: Professionell diktieren am iPhone 4S und iPad 3. Generation

Siri, zum Diktat: Tipps zu Interpunktion, Sonderzeichen, Formatierung und mehr

Gefühlte 90 Prozent aller iPhone-4S-Besitzer haben der Sprachassistentin Siri schon einen Heiratsantrag gestellt, wurden dabei allerdings mehr oder weniger schroff zurückgewiesen. Gebrochene Herzen können wir nicht kitten, aber wer auf professioneller Ebene weiterhin mit Siri zusammenarbeiten will, findet hier eine eine Reihe an Tipps, mit der sich das Diktieren von Text am iPhone 4S ... mehr·Kommentieren

13.03.12 | 07:37: "Siri, bereite eine Sammelklage gegen Apple vor." - "Das kann ich nicht tun, Frank."

Klage in den USA: Apple soll Kunden über Siri getäuscht haben

Wer die Meldungen über "Class Action Suits" (Sammelklagen) verfolgt, wird merken: Fast jedes erfolgreiche Produkt und jede Funktion wird mit einer Klage bedacht. Nun darf sich auch Siri über juristische Aufmerksamkeit freuen, es ist jedoch unwahrscheinlich, dass sie sich selbst verteidigen wird. mehr·20 Kommentare

15.02.12 | 07:05: Siri verplappert sich

Siri gibt vor, Japanisch zu sprechen

Siri hat fleißig Kanji gelernt und den JLPT auf Level N1 bestanden - zumindest behauptet Siri neuerdings, Japanisch neben Englisch, Französisch und Deutsch sprechen zu können. Gegen einen Test verwehrt sich sich Apples Sprachassistenzfunktion aber noch. mehr·1 Kommentar

09.02.12 | 09:21: Ab März

Siri soll demnächst auch Chinesisch, Japanisch und Russisch sprechen und verstehen

Bereits nächsten Monat soll Apples persönlicher Assistent drei weitere Weltsprachen beherrschen. Die internen Tests sollen angeblich im Februar abgeschlossen werden können. Apples Ankündigungen für 2012 sehen zusätzlich die Unterstützung von Koreanisch, Italienisch und Spanisch für Siri vor. mehr·7 Kommentare

08.02.12 | 13:03: Nie sprachlos

Wolfram Alpha: 25 Prozent aller Suchabfragen durch iPhone 4S & Siri generiert

Wo bekommt Siri, die schlaue digitale Sekretärin im iPhone 4S, nur immer die ganzen Antworten her. Jetzt wissen wir es: 25 Prozent aller Suchabfragen, die an die Suchmaschine Wolfram Alpha gestellt werden, werden über das iPhone 4S generiert.  mehr·6 Kommentare

06.02.12 | 10:43: far-field noise-reduction

Siri: A5-SoC des iPhone 4S enthält speziellen Audio-DSP

Ein aktueller Bericht erklärt, weshalb die CPU des iPhone 4S so groß ist und warum Apple Siri nicht auf älteren Geräten anbieten will. An Bord des eingesetzten A5-Chips befindet sich ein integrierter Audio-Prozessor des Herstellers Audience, der für Siri Störgeräusche aus dem Mikrofon-Signal filtert. mehr·9 Kommentare

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 07.2014

Ausgabe: 7/2014
24.73 MB
4.49 €

Mac Life 08.2014

Ausgabe: 8/2014
15.98 MB
4.49 €

Mac easy 04.2014

Ausgabe: 4/2014
21.34 MB
4.49 €

AppStoreBibel 02.2014

Ausgabe: 2/2014
15.51 MB
4.49 €

iPad Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
16.04 MB
5.99 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos