ALLE THEMEN ANZEIGEN ·

 · SHARP

07.10.13 | 21:26: Size matters

Sharp zeigt 32-Zoll-4K-Touch-Display mit OS X

Wie wäre es mit einem 32-Zoll-iMac? Sharp hätte dagegen nichts einzuwenden und hat auf der Ceatec Japan 2013 ein 32-Zoll-Touchdisplay mit 4K-Auflösung an einem MacBook demonstriert. Das Display soll noch diesen Herbst in den Verkauf gehen. mehr·Kommentieren

17.05.13 | 06:42: Neue Displays für das MacBook Pro?

Sharp vor Herstellung hochauflösender IGZO-Notebook-Displays, könnte Apple beliefern

Die Displays in Retina-MacBooks kommen bisher von Samsung und LG. Nächstes Mal könnte auch Sharp Displays an Apple liefern, denn die japanische Firma hat die Produktion von HiDPI-Displays in Größen von 11,6 bis 15,6 Zoll angekündigt. mehr·Kommentieren

08.05.13 | 08:00: Veröffentlichung im September?

Sharp soll mit Produktion von iPhone-5S-Displays im Juni beginnen

Sharp gehört zu den Display-Lieferanten von Apple und wird laut der Nikkan Kogyo Shinbun im Juni mit der Produktion von Displays für das iPhone 5S starten. Auch an zwei andere Hersteller gingen Bestellungen. Damit wäre mit dem nächsten iPhone erst im Herbst zu rechnen. mehr·Kommentieren

06.03.13 | 21:22: Strategische Partnerschaft

Finanzspritze für Sharp: Samsung investiert 85 Millionen Euro in Apple-Zulieferer

Mit einer Investition in Höhe von umgerechnet 85 Millionen Euro ist der südkoreanische Elektronik-Riese bei seinem Konkurrenten und Apples Zulieferer-Partner Sharp eingestiegen. Für die von Sharp bitter benötigte Finanzspritze erhält Samsung im Gegenzug einen Anteil von drei Prozent. Hinsichtlich der Firmenleitung soll Sharp allerdings weiterhin unabhängig bleiben – zum Glück für Apple. mehr·Kommentieren

18.01.13 | 19:12: Konkurrenz durch iPad mini?

Bericht: Sharp hat Produktion von iPad-Retina-Displays massiv gedrosselt

Entgegen Steve Jobs' Erwartungen verkauft sich das iPad mini seit der Veröffentlichung Anfang November wie geschnitten Brot. Mit Blick auf die Verkaufszahlen des großen Bruders könnte sich das iPad mini aber fast zu gut verkaufen. Dass die Verkäufe zurückgehen, soll nun die gedrosselte Display-Produktion bei Sharp belegen. mehr·Kommentieren

05.12.12 | 12:15: Stütze

IZGO-Displays: Qualcomm investiert in Sharp

Qualcomm investiert in den japanischen Elektronik-Hersteller Sharp, um gemeinsam Displays zu entwickeln, die Sharps LCD-Technologie und Qualcomms Niedrig-Energie-Displaytechnologie vereinen. Ein Interessent für derartige Displays ist Apple.  mehr·Kommentieren

08.11.12 | 13:13: Analystenmeinung

Hat Apple zwei Milliarden US-Dollar in Sharp investiert?

Die Aktie ist mit einem Kurs von unter 2 US-Dollar auf Ramschniveau und im August soll Sharp sogar Probleme gehabt haben, die Produktion von Touchscreens für das iPhone 5 aufrecht zu erhalten. Ein Analyst hat Spuren verfolgt, die darauf hindeuten, dass Apple einen Milliarden-Betrag an Sharp überwiesen hat. mehr·Kommentieren

04.07.12 | 10:40: Generationswechsel

Schlechte Geschäfte für Apple-Zulieferer Wintek

Apples langjähriger Auftragsfertiger für iOS-Bildschirme weist von Mai auf Juni 2012 ein gutes Drittel Umsatzeinbußen aus. Dieser Rückgang stellt für Wintek einen der dramatischsten der Firmengeschichte seit 2005 dar. Bedingt sein könnte er durch einen Generationswechsel der Touchscreen-Technologie. mehr·Kommentieren

24.05.12 | 20:42: Joint-Venture

Neue Fabrik für iPhone-Displays: Sharp unterstützt Foxconn

Zur Produktion seiner Produkte ist Apple auf zwei Arten von Unternehmen angewiesen: Jene wie Sharp, die Einzelteile wie das iPhone-Display produzieren und Unternehmen wie Hon Hai Precision Industry Co, besser bekannt als Foxconn, die für Apple die Endmontage übernehmen. Zumindest einen Teil der Arbeit wollen Sharp und Foxconn künftig mit einer gemeinsamen Fabrik meistern. mehr·Kommentieren

28.03.12 | 11:39: Partnerschaft

Apple-Partner Foxconn und Sharp wollen LCD-Technologie revolutionieren

Apple-Partner Foxconn und Sharp – Entwickler der im Retina-Display des neuen iPads eingesetzten Technologie – wollen in einer strategischen Partnerschaft gemeinsam die LCD-Technologie revolutionieren. Davon könnte auch Apple profitieren.  mehr·2 Kommentare

14.03.12 | 10:44: Rekordhoch für Samsung-Aktie

Retina Display für iPad 3. Generation stammt von Samsung

Weder LG noch Sharp sollen Apples hohe Qualitäts-Vorgaben für das Retina Display des neuen iPads erfüllt haben, melden die Bastler von iSuppli. Die neuen 9,7-Zoll-Touch-Screens sollen daher vom Zulieferer, Konkurrenten und erbitterten Rechtsstreit-Gegner Samsung stammen. Samsungs Aktie zieht an. mehr·17 Kommentare

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
12 MB
4.49 €

Mac Life 05.2014

Ausgabe: 5/2014
63 MB
4.49 €

iPad Life 02.2014

Ausgabe: 2/2014
18.64 MB
5.99 €

Mac easy 02.2014

Ausgabe: 2/2014
21 MB
4.49 €

AppBibel 01.2014

Ausgabe: 1/2014
15.74 MB
4.49 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier
Zur Startseite