LTE am iPhone deaktivieren unter iOS 11 - So geht's

Quelle: http://www.maclife.de/ratgeber/deaktivieren-lte-am-iphone-unter-ios-11-10096641.html

Autor: Ben Otterstein

Datum: 11.10.17 - 09:57 Uhr

So deaktivieren Sie LTE am iPhone unter iOS 11

Viele Nutzer surfen unterwegs mit LTE deutlich schneller als in den eigenen vier Wänden per WLAN. Dennoch kann das schnelle Datennetz auch einige Nachteile haben. Vor allem in schlecht ausgebauten Regionen kann die automatische Suche nach dem besten Netz wertvolle Batterielaufzeit kosten – auch Verbindungsabbrüche bei Telefonaten sind möglich. Wir möchten Ihnen daher zeigen, wie Sie LTE unter iOS 11 ganz leicht deaktivieren können.

So deaktivieren Sie LTE am iPhone unter iOS 11

Öffnen Sie dazu zuächst die Einstellungs-App und tippen Sie dann auf „Mobiles Netz“.  Danach tippen Sie auf den Eintrag „Datenoptionen“. (Einige Versionen vor iOS 11 verfügen nicht über dieses Untermenü.) Wählen Sie „LTE aktivieren“ aus und tippen anschließend auf „Aus“. Alternativ ist auch die Option „nur Daten" zu empfehlen, da bei „Sprache & Daten“ ständig nach der besten Verbindung gesucht wird und diese Einstellung gerade bei Telefonaten zu Verbindungsabbrüchen führen kann.

Lesetipp

3D Touch: iOS 11.1 Beta 2 bringt den App Switcher zurück

Im Rahmen der Betaphase zu iOS 11 wurde bekannt, dass Apple den App Switcher via „3D Touch“-Geste absichtlich entfernt hat. Auf Nachfrage bei... mehr

Nachdem Sie auf den kleinen Pfeil oben links getippt haben, kommen Sie zurück in das Menü „Mobiles Netz“. Die aktuelle Verbindung wird kurz abbrechen und sich gleich wieder aufbauen. 

Tipp: Wenn Sie LTE deaktivieren, dann können Sie gleichzeitig viel Batterielaufzeit einsparen. Ist LTE aktiviert, wird Ihr iPhone nämlich stets nach der bestmöglichen Verbindung suchen und damit die Batterielaufzeit negativ beeinflussen.  Gerade in schlecht ausgebauten Gebieten empfiehlt sich daher LTE zu deaktivieren oder auf die Datennutzung zu beschränken, um den Akku zu schonen.

Hinweis: Es kann je nach Mobilfunkprovider vorkommen, dass die LTE-Optionen nicht wie beschrieben gekennzeichnet sind, sondern manuell zwischen 2G, 3G und LTE auswählen kann.