ALLE ANZEIGEN ·

13.02.14 | 12:58: Supplier Responsibility - 2014 Progress Report

Konfliktmineralien: Apple verzichtet auf Tantal aus Krisenregionen

Per „Supplier Responsibility“ fühlt Apple sich verpflichtet, auch in seinen Zulieferketten auf unbedenkliche Produktion und Einkauf zu achten. Im aktuellen Bericht zum Thema meldet Apple unter anderem, das für seine Produkte verwendete Tantal stamme aus Schmelzhütten, die keine Kriegstreiber finanzieren. mehr·Kommentieren

11.02.14 | 19:49: Aufstieg

Apple-Interna: Denise Young Smith wird Personalwesen leiten

Personalwechsel im Personalwesen. Denise Young Smith, bisherige Vice President Global Retail Stores, wird künftig das Apple-Personalwesen leiten. Im Personalbereich steht Apple mit Unternehmen wie Google, Intel und Facebook im Wetbewerb um qualifizierte Arbeitskräfte.  mehr·Kommentieren

11.02.14 | 13:50: Zu hohe Erwartungen an Apple

Wie simpel wird die iWatch?

Schreiben die Medien einer kommenden Smartwatch von Apple Eigenschaften zu, die sie gar nicht haben wird? Ein Hintergrundbericht des Gesundheitsexpertens Brian Dolan von MobiHealthNews legt das zumindest nah. Seinen Recherchen nach wird die iWatch sehr viel simpler, als es derzeit von vielen erwartet wird… mehr·Kommentieren

10.02.14 | 21:53: Drohende Niederlage

Apple-Aktie: Carl Icahn zieht Forderung nach aggressivem Rückkaufprogramm zurück

Nachdem Apple den Kursrückgang der Aktie zu einem 14 Milliarden Dollar schweren Rückkaufprogramm genutzt hatte, macht Investor Carl Icahn einen Rückzieher: Apple habe die Forderungen weitgehend erfüllt, eine Abstimmung über ein umfangreicheres Rückkaufprogramm sei unnötig. mehr·Kommentieren

08.02.14 | 12:11: Volles Interview des Wall Street Journal

Tim Cook beschwört Apples Wachstumschancen

Im aktuellen Interview mit der Wall Street Journal bekräftigt Apples CEO, der Konzern sei im „Hyper-Wachstum“, die Märkte für iPhone und iPad seien noch lang nicht gesättigt und den Mac habe man „nicht aufgegeben“. Zu Googles Verkauf von Motorola findet Cook klare Worte, und Android ist wie Europa. mehr·Kommentieren

07.02.14 | 14:52: Sinkende Preise, aufstrebende Märkte

Tablets dominieren die Zukunft des Mobile Computings

Die Nachfrage für Tablets wird weiterhin steigen. Das zumindest zeigt der aktuelle Forcast der Marktforschungsfirma NPD DisplaySearch. NPD DisplaySearch errechnet steigende Verkaufszahlen, die den Marktanteil von Tablets auf bis zu 75 Prozent des weltweiten PC-Markets bringen werden. Erwartet werden bis 2017 Verkaufszahlen von 450 Millionen Tablets. mehr·Kommentieren

07.02.14 | 12:17: Komplett neue Geräte kommen

Offiziell: Tim Cook bestätigt Arbeit an neuen Produktkategorien

In einem Interview mit dem Wall Street Journal äußerte sich Apple CEO Tim Cook jetzt offiziell zu neuen Produkten. Für 2014 sollten Kunden nicht nur neue Geräte erwarten, sondern komplett neue Produktkategorien. Die Gerüchteküche wird durch diese Äußerung ordentlich angeheizt. mehr·Kommentieren

07.02.14 | 07:45: Apple beschleunigt Rückkaufprogramm

Apple kauft Aktien im Wert von 14 Milliarden Dollar zurück

In den zwei Wochen nach Bekanntgabe der Quartalszahlen hat Apple eigene Aktien im Wert von 14 Milliarden US-Dollar zurückgekauft, sagte CEO Tim Cook im Gespräch mit dem Wall Street Journal. Apple hat damit den günstigen Aktienkurs ausgenutzt. mehr·Kommentieren

06.02.14 | 17:25: Und Schluss

Post-PC-Ära fordert Tribut: Sony gibt Geschäft mit klassischen PCs auf

Das klassische PC-Geschäft leidet unter iPad und Co. Ein erstes Opfer ist Sony, das der Post-PC-Ära Tribut zollt und sein Geschäft mit klassischen PCs aufgibt, nachdem auch Umstrukturierungsmaßnahmen nicht zum geschäftlichen Erfolg geführt haben.  mehr·Kommentieren

05.02.14 | 18:21: Vorrangig

Wahnwitzig: Deutscher Patenttroll fordert 1,6 Milliarden Euro von Apple

Als Patenttrolle werden jene Unternehmen bezeichnet, die nichts selbst erfinden, sondern Patente aufkaufen, und dann von anderen Geld verlangen, die diese Patente nutzen. Welche Auswüchse das haben kann, zeigt ein deutscher Patenttroll, der von Apple 1,6 Milliarden Euro fordert.  mehr·Kommentieren

04.02.14 | 13:50: Abkehr von CDN-Dienstleister

Plant Apple ein eigenes Content Delivery Network?

Apple arbeitet nach neuen Gerüchten an der Umsetzung einer eigenen Infrastruktur, um Inhalte wie Apps, Musik und Filme selbst an den Endnutzer auszuliefern. Über den Aufbau eines eigenen Content Delivery Networks berichten das Wall Street Journal und der Fachdienst Streaming Media. Beide haben Beweise zusammengetragen, die auf Apples Vorstoß deuten. mehr·Kommentieren

03.02.14 | 14:56: Mief und elektronische Nasen

Schlechte Luft in den Apple Stores?

Früh am morgen sollten Personen mit empfindlicher Nase den Apple Store in Santa Monica meiden. Zu diesem Urteil kommt der Autor Rocco Pendola, der auf ein Geruchsproblem aufmerksam wurde. Schlechte Luft in den Apple Stores? Angeblich kennt Apple das Problem und installiert deshalb elektronischen „Nasen“ die die Luft überwachen und einen schnelleren Austausch anregen sollen. mehr·Kommentieren

03.02.14 | 14:16: Apple liegt bei 85 Prozent

Green-IT: US-Umweltschutzbehörde lobt Apple

Laut einer neuen Veröffentlichung der US-Umweltschutzbehörde EPA (Environmental Protection Agency) schaffte es Apple im vergangen Jahr auf Rang 4 der Top-30-Unternehmen im Bereich Technologie und Telekommunation, die auf grüne Energie setzen. Verglichen wird der Strombedarf und die Quellen, aus denen die regenerative Energie stammt. Auf Platz 1 kommt dabei Intel, die im Gegensatz zu Apple ... mehr·Kommentieren

03.02.14 | 12:02: Jet-Set-Weekend

Tim Cook besucht Irland und Vereinigte Arabische Emirate

Apples CEO drückte am Freitag vor Ort seine Zufriedenheit mit der Arbeit der europäischen Apple-Zentrale in Cork aus und besprach mit dem irischen Premier Steuernovellen und Expansionspläne. Am Wochenende besuchte Cook mehrere Apple-Händler der Emirate und traf auf den Regierungschef Al Maktum. mehr·Kommentieren

03.02.14 | 02:33: Zynga kauft sich schöne Grafik

Zynga übernimmt "Clumsy Ninja"-Entwickler NaturalMotion

NaturalMotion ist für Spiele mit schöner Grafik und flüssigen Animationen bekannt, nun hat Zynga den "Clumsy Ninja"- und "CSR Racing"-Entwickler für 527 Millionen US-Dollar in Bar und Aktien übernommen. Zynga will mit der Übernahme auf Smartphones und Tablets wachsen. mehr·Kommentieren

31.01.14 | 13:24: Yuanqing Yang im Interview

Nach Motorola-Übernahme: Lenovo verspricht „iPhone-Killer“

Lenovos CEO Yuanqing Yang hat die Mission, Apple und Samsung hinter sich zu lassen und zur Nummer 1 des weltweiten Smartphone-Markts zu werden. In einem Interview mit CNN Money spricht er davon, bis 2015 auch unter der frisch zugekauften Marke Motorola 100 Millionen Smartphones verkaufen zu wollen. mehr·Kommentieren

30.01.14 | 20:23: Peanuts

Apple gab im letzten Quartal 525 Millionen Dollar für Firmenübernahmen aus

In der vierteljährlichen Pflichtmitteilung an die US-Börsenaufsicht hat Apple gemeldet, letztes Quartal 525 Millionen US-Dollar für Firmenübernahmen ausgegeben zu haben. Im Vorjahr waren es lediglich 284 Millionen Dollar gewesen. mehr·Kommentieren

30.01.14 | 12:31: Project Cascade

Apples Saphirglas-Fabrik: Produktion eines entscheidenden Bauteils soll im Februar starten

Apples Schmelzöfen in Mesa, Arizona sollen schon in wenigen Tagen loslegen. In einem jetzt veröffentlichten Antrag aus dem Dezember bittet Apple die Behörden um beschleunigte Genehmigung der Saphirglas-Produktion, um seine „aggressive Planung der Inbetriebnahme im Februar 2014“ umsetzen zu können. mehr·Kommentieren

30.01.14 | 08:46: CEO Satoru Iwata äußert sich zu Nintendos Zukunft

Nintendo: Keine Spiele, aber eine Service-App für iOS

Nintendo-CEO Satoru Iwata hat sich am Donnerstag zu der künftigen Strategie von Nintendo geäußert. Der Spielehersteller wird weiter auf eigene Hardware setzen, aber eine App entwickeln, um die eigenen Spiele auf anderen Plattformen zu bewerben. Es werden auch mehr Rechte an den Nintendo-Charakteren an andere Firmen lizenziert. mehr·Kommentieren
Update

29.01.14 | 23:21: Lenovo soll Smartphone-Sparte übernehmen

Lenovo übernimmt Motorola von Google für 2,91 Milliarden Dollar

Google ist seine erst 2011 für 12,5 Milliarden US-Dollar übernommene Firmentochter Motorola Mobility los: Für knapp 3 Milliarden Dollar wird die Abteilung an Lenovo verkauft. Die Chinesen könnten weltweit zu einer echten Konkurrenz für Samsung und Apple werden. mehr·5 Kommentare

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

FORUM

Re: MBP: Neuinstallation bei defektem internen Bildschirm

MBP: Neuinstallation bei defektem internen Bildschirm

Re: Frage zu Photoshop & Co ?

Re: Pages '13: Druckerausrichtung?

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
12 MB
4.49 €

Mac Life 05.2014

Ausgabe: 5/2014
63 MB
4.49 €

iPad Life 02.2014

Ausgabe: 2/2014
18.64 MB
5.99 €

AppBibel 01.2014

Ausgabe: 1/2014
15.74 MB
4.49 €

iPadBIBEL 02.2014

Ausgabe: 2/2014
50 MB
8.99 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier
Zur Startseite