SHOWDOWN IN MANNHEIM

Motorola vs. Apple: Einstweilige Verfügung gegen Apple-Produkte mit iCloud-Integration?

21.11.11 | 10:15 Uhr - von Eric Schäfer
(Bild: apple)

Ein in Deutschland anhängiges Gerichtsverfahren Motorola vs. Apple könnte ernsthafte Konsequenzen für Apple haben, die bis zur einstweiligen Verfügung gegen Apple-Produkte mit iCloud-Integration reichen könnten. Doch auch Motorola muss etwas riskieren. 

Motorola hatte Apple wegen des MobileMe-Services der Patentverletzung bezichtigt, die sich auf die Daten-Synchronisation bezog. Die am 1. April 2011 eingereichte Klage erneuerte Motorola unter Einbeziehung von iCloud. Darin sei MobileMe laut Motorola integriert.

ANZEIGE

Zwar wird es vor Februar kein offizielles Ergebnis geben, doch nach einer ersten Anhörung in Mannheim sieht das Gericht Apple in keiner günstigen Position. Falls Motorola den Fall gewinnen wird, könnte Apple gezwungen sein, sämtliche Geräte mit der dann patentverletzenden iCloud-Integration in Deutschland zurückzuziehen.

Der Richter wies Apple auf die Möglichkeit hin, einen Workaround für iCloud um die angebliche Patentverletzung herum zu entwickeln, doch Apples Anwälte lehnten dies ab, da der wirtschaftliche Schaden für das Unternehmen dann ähnlich sei. Und diesen wirtschaftliche Schaden bezifferte Apple auf zwei Milliarden Euro.

Eine Summe in dieser Höhe müsste Motorola zurückstellen, um in einem eventuell anders ausgehenden Berufungsverfahren eine Rückzahlung verloren gegangener Einnahmen an Apple sicher zu stellen.

Apple hat anscheinend ein Interesse, diese Anleihe so hoch wie möglich anzusetzen, um das Risiko für Motorola zu erhöhen, sollte man die Klage weiter vorantreiben.

Artikel kommentieren

Bild von Gast

warum geräte zurückziehen? reicht doch wenn sie mit einem "update" das icloud deinstallieren. wer braucht den diese cloud zeugs überhaupt wirklich. für mich ist das nur ein hype wo jeder mitmachen muss. trauen das deine daten sicher sind kannst du doch eh keinem.

Bild von Gast

Eigentlich braucht man auch keine Geräte. Fürs Leben reicht eine Keule und ein paar Felle. Irgend eine Höhle kann man sicherlich noch ausfindig machen. ;-)

Wenn Du mit der Cloud nichts anfangen kannst - Dein Bier. Andere können. Und ich finde es schade, wenn aus Gründen der Marktbereinigung wichtige und interessante Innovationen einfach den Bach heruntergehen. Nebenbei gesagt, nicht nur Innovationen, sondern auch Hightech Arbeitsplätze. Darüber sollte man auch mal nachdenken.

Bild von Gast

Na ja, ein paar Frauen wären schon gut :-)

Bild von Imnatu

Das einzige sinnvolle an der iCloud find ich die Funktion iPhone,iPod oder Mac zu orten !

Bild von Gast

Genau so ein scheiß Hype wie um das Internet.
Man da waren wirklich zwei Intelligenzbestien die Vorposter.

Bild von Gast

Die Cloud steckt doch noch in Schuhen und wird sich stetig weiter entwickeln. Wer sagt, dass sie überflüssig ist, hat keine Ahnung. Die Cloud wird einmal so selbstverständlich werden, wie das Internet.
Ich mache mir eher Sorgen um die ständigen Patentklagen. Es nervt ungemein, bindet Kapazitäten und kostet enorm viel Geld. Wer soll das auf Dauer durchhalten. Da wird mit Geldbeträgen gehandelt, die einen schwindelig machen.

Bild von Gast

Stimme dir voll zu! Unabhängig vom Kläger und Angeklagten finde ich es enorm Schade, dass teilweise sehr gute Technik und gute Produkte ausgebootet werden (Bei Samsung das Tab, bei apple evtl. die cloud...)!

Bild von Gast

Vielleicht einfach Motorola kaufen? Dann wäre das schon mal erledigt ...

Bild von Gast

das wär jetzt auch meine Idee gewesen

Bild von Gast

gute idee...geht aber nicht, da motorola jetzt zu google gehört...dann doch gleich google kaufen. ;-)

Bild von Gast

Das ist in der iFan Welt wohl noch nicht ganz angekommen :-)

Bild von Gast

Würde Apple nicht in einer Tour Trivialpatente anmelden (die sie sowieso nur aufgrund bestechlicher und ahnungslos gelangweilter Patentamtsvertretern zugesprochen bekommen) nur um damit die Konkurrenz zu verklagen, müsste Apple sich nicht auf so viele Gegenklagen einstellen. Wer im Glashaus sitzt... Wie du mir... Wenn du nicht willst... Kennt noch jemand ein paar gute Sprichwörter?

Bild von Gast

Genau so sieht es aus, nur das wollen die Apple Jünger nicht wahr haben. Apple ist ja Heilig.... haha

Bild von Gast

warum so kleinlich? Kauft doch gleich die ganze Welt und Ihr seid Gott und euch kann keiner mehr verklagen. Klage hier, klage dort, vor lauter klagerei wird noch das wesentliche vergessen, Produktentwicklung. Dies scheinen die meisten Konzerne nicht zu begreifen, nicht umsonst sitzen in der Politik Rechtsanwälte. denn sie sind die eigentlichen Herrscher. und weil die Politik nicht genug ist geht man in die Industrie. denn dort last sich noch viel besser Monopoly spielen.

Bild von Gast

iCloud ist sowieso nur ne billige Kopie, ich nutze lieber das Original.

Bild von Gast

Ach was, einfach Cloud umbenennen. Dann können die anderen in den Wolken ihre Orientierung und die Daten verlieren.

Bild von Gast

Ich würde sagen - Motorola ist nichts mehr wert ausser einem Namen und Google als böse Macht hinter der Bühne. Eine Krake, welcher die 1984er Vision schon längst übertroffen hat und sich die Welt im Ganzen greifen will. Und was hat Motorola schon alles vergeigt? Den 68k, den PPC, Mobiltelefonanteile und und und und und.

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
sechs + = 23
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

FORUM

Re: Technikfrage: Ext Festplatte wird regelmäßig ausge ...

Re: Hammer Preise im Online AppleStore

Re: Datenklau bei Vodafone

Re: Hammer Preise im Online AppleStore

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
12 MB
4.49 €

Mac Life 05.2014

Ausgabe: 5/2014
63 MB
4.49 €

iPad Life 02.2014

Ausgabe: 2/2014
18.64 MB
5.99 €

Mac easy 02.2014

Ausgabe: 2/2014
21 MB
4.49 €

AppBibel 01.2014

Ausgabe: 1/2014
15.74 MB
4.49 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier
Zur Startseite