ÜBERZEUGUNGSARBEIT

Bericht: Google will offene Alternative zu Apples Airplay etablieren

20.11.12 | 10:26 Uhr - von

Google macht nach den ersten zaghaften Schritten ein kabelloses Streaming von Android auf Google TV zu ermöglichen jetzt Ernst. Einem Bericht zu Folge will Google eine offene Alternative zu Apples Airplay etablieren. Google-Manager Timbo Drayson unterstreicht, Google wolle damit die ganze Industrie vorwärts bringen.


“We really want to move the whole industry forward“. In einem Gespräch mit Gigaom-Autor Janko Roettgers erklärt Google-Produkt-Manager Timbo Drayson, wie wichtig es Google mit der Etablierung einer Alternative zu Apples Airplay ist. Google hat zuerst einen Test mit einem kabellosen Streaming von Android-Geräten zum Google TV begonnen. Im nächsten Schritt müsste man nun versuchen, die Google-Alternative für Hersteller von Zubehör schmackhaft zu machen - bisher ist Apples proprietäres System noch deutlich lukrativer, da die Unternehmen sich nur auf einige wenige Gerätespezifikationen einstellen müssen, bei Android ist der Hardware-Markt jedoch riesig.

ANZEIGE

Mehr zu: AirPlay | Android | Google | Youtube

Artikel kommentieren

Bild von arcade99

We really want to move the whole industry forward...

indem mal wieder 1:1 kopiert wird. So bringt man das Ganze natürlich ungemein voran.

Bild von Birne

Ach Gottchen, jetzt wird der kleine Fanboy bald 14, jetzt meint er mitreden zu können...

Hat dir deine Mama nen ipod touch geschenkt?

Bild von Du bist der App Store

Was willst du damit sagen? Das alle User eines iPod Touchs 14 sind? Und noch was: Viele sind mit 14 sehr arrangiert und könne problemlos mitreden, manchmal sogar besser als Erwachsene.
Deine Kommentare sind mehr als Schwachsinn. Ich habe noch nichts vernünftiges von dir gelesen...

Bild von BigB

Ich finde arcade hat recht. Das hat nichts it Apple-Liebe zu tun.
Es ist einfach nichts neues. Ein Feature vom Konkurrenten übernehmen kann man ja machen. Aber "die ganze Branche voranbringen" ist dann übertrieben formuliert.
Deine Antwort ist übrigens auch übertrieben formuliert. Kann es sein, dass DU erst 14 bist?

Und zum Artikel: Was ist denn jetzt "offen" an der Alternative? Hab ich das überlesen oder fehlt die Info einfach?

Bild von Du bist der App Store

wen meinst du mit DU?

Bild von BigB

Birne natürlich.

Bild von batDan

Wenn Google die ganze Industrie vorwärtsbringen will, heisst das in Wirklichkeit: Wir wollen unsere Systeme etablieren, um mehr Reichweite für unsere Werbung haben zu können.

Aber interessant, bislang meinten alle anderen als Apple, DLNA würde ja völlig reichen als Streaming-Standard. Jetzt bestätigt Google, dass DLNA völlig unbrauchbar ist!

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
eins * fünf =
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

FORUM

Re: Software vs Hardwareproblem? MBP late 2008: Tempo ...

Re: Automator

Re: aC3 videoausgabe in Divix

Re: Automator

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 07.2014

Ausgabe: 7/2014
24.73 MB
4.49 €

Mac Life 08.2014

Ausgabe: 8/2014
15.98 MB
4.49 €

Mac easy 04.2014

Ausgabe: 4/2014
21.34 MB
4.49 €

iPad Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
16.04 MB
5.99 €

AppStoreBibel 02.2014

Ausgabe: 2/2014
15.51 MB
4.49 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier