GENE MUNSTER HAT GESPROCHEN

Analyst: iOS 2012 für zwei Prozent der Google-Einnahmen verantwortlich

07.06.12 | 08:59 Uhr - von
(Bild: Google Image)

Am Montag wird Apple wohl verkünden, sich von Google Maps zu verabschieden. Analyst Gene Munster rechnet nicht damit, dass sich dies auf Googles Mobil-Einnahmen auswirken wird: 4,5 Milliarden US-Dollar soll Google dieses Jahr einnehmen, ein großer Teil davon über iOS.

Vier Milliarden Dollar kommen alleine über die Suchfunktion, Munster schätzt, dass 40 Prozent davon von iOS kommen. Damit könnte sich Android als profitabler erweisen, als zunächst gedacht. Im März hieß es noch, iOS sei für 80 Prozent der Mobileinnahmen verantwortlich, aber dies bezog sich auf Tablets - dort ist ein dauerhafter Erfolg für Android noch nicht in Sicht.

ANZEIGE

Munster glaubt an eine Maps-Anwendung von Google für iOS, AppleInsider schätzt, dass eine solche App aber Schwierigkeiten wegen Duplizierung der Maps-Funktionalität bekommen könnte. Dies ist allerdings Unsinn, erscheinen doch ständig Apps, welche die selben Funktionalität wie vorinstallierte besitzen. So gibt es schon seit längerem alternative Webbrowser (die allerdings die WebKit-Engine von iOS benutzen müssen), E-Mail-Programme, alternative Mediaplayer und mit Apple konkurrierende Musikanbieter und eBook-Reader. Auch Chrome für iOS dürfte nicht gefährdet sein, solange Google nicht auf der eigenen JavaScript-Engine besteht.

Mehr zu: Google | iOS | iPhone

Artikel kommentieren

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
17 - 17 =
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

FORUM

Re: AVCHD in FinalCutPro 7 importieren....ist mistig.....

Re: Technikfrage: Ext Festplatte wird regelmäßig ausge ...

Re: Zeigt her eure Fotos

Re: Wieviel Bit hat mein Imac?

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
12 MB
4.49 €

Mac Life 05.2014

Ausgabe: 5/2014
63 MB
4.49 €

iPad Life 02.2014

Ausgabe: 2/2014
18.64 MB
5.99 €

Mac easy 02.2014

Ausgabe: 2/2014
21 MB
4.49 €

AppBibel 01.2014

Ausgabe: 1/2014
15.74 MB
4.49 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos
Zur Startseite