VERFAHREN SOLL ERGÄNZT WERDEN

Apple will US-Start des Samsung Galaxy S III verhindern

07.06.12 | 08:37 Uhr - von

Wenn es nach Apple geht, wird nicht nur der Verkauf des Galaxy Nexus untersagt, sondern auch der von Samsungs neuem Smartphone, dem Galaxy S III. Wichtige Apple-Patente sollen auch von diesem Gerät verletzt werden. Von Samsung kommt prompt Einspruch.

Da das S III direkter Nachfolger des Nexus sei, solle es auch Teil des laufenden Verfahrens in Kalifornien sein, so Apple. Mit dem Verfahren möchte Apple einen Verkaufsstop des Galaxy Nexus erreichten. Apple prüft noch, welche Patente das S III verletzt, sieht es aber als erwiesen an, dass mindestens zwei Patente ("Universal interface for retrieval of information in a computer system" und "System and method for performing an action on a structure in computer-generated data") von Samsung verletzt werden.

ANZEIGE

Samsung fordert das Gericht auf, den Antrag abzulehnen: Ein neues Produkt würde das Verfahren nur zwei Tage vor dessen Beginn verändern. Apple habe auch keine Beweise vorgelegt. Falls Apple gegen das Galaxy S III eine einstweilige Verfügung anstrebt, sollte die Firma einen neuen Antrag stellen.

Mehr zu: Galaxy S III | Patent | Samsung

Artikel kommentieren

Bild von batDan

Also glassklar ist, dass Samsung Siri geklont hat, S-Voice sieht Siri absolut zu ähnlich.

Schon blöd, dass sie die Qualität der Stimmerkennung nicht so gut klonen konnten. Da müssen sie noch bessere Spione bei Apple einschleusen (oder mehr Geld für Nuance-Lizenzen in die Hand nehmen)...

Bild von larswicke

Das hat sich aber noch vor einer Woche in einen Interview mit Tim Cook anders angehört.

Hier sagte Tim ganz klar, dass er Klagen hasst und aus diesem Grund wolle man jetzt schnell alle Klagen schnell zu ende bringen.

Jetzt plötzlich wieder die andere Richtung, schon komisch und finde es auch nicht gut.

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
17 - = zehn
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

FORUM

Re: Technikfrage: Ext Festplatte wird regelmäßig ausge ...

Re: Dateien vom Mac aufs iPad bringen

Re: Klingeltöre für iPhone 4 gesucht

Re: Was wird gespielt?

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
12 MB
4.49 €

Mac Life 05.2014

Ausgabe: 5/2014
63 MB
4.49 €

iPad Life 02.2014

Ausgabe: 2/2014
18.64 MB
5.99 €

AppBibel 01.2014

Ausgabe: 1/2014
15.74 MB
4.49 €

iPadBIBEL 02.2014

Ausgabe: 2/2014
50 MB
8.99 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos
Zur Startseite