ALLE ANZEIGEN ·

03.04.14 | 12:14: Patentstreit Apple vs. Samsung

Steve Jobs bezeichnete Wettbewerb mit Google als „Heiligen Krieg“

„- 2011: Holy War with Google“, lautete ein Ende 2010 von Steve Jobs per interner E-Mail für das Treffen seiner 100 Spitzenkräfte angesetzter Programmpunkt. Samsungs Anwälte legen das Dokument im Amtsgericht San José zur Stützung ihrer Argumentation für die am Montag gestartete Verfahrensrunde vor. mehr·Kommentieren

02.04.14 | 19:05: Phil Schiller war wütend

„Next Big Thing“-Werbespot: Samsung rühmt sich damit, Apple verärgert zu haben

In einem Bericht über den Prozess Apple gegen Samsung wärmt The Verge eine alte Geschichte um einen Samsung-Werbespot wieder auf. Demnach verrät ein Blick in die Gerichtsakten, das sich Apples Marketingchef Phil Schiller fürchterlich über die Werbekampagne „Next Big Thing“ von Samsung geärgert hat, in der Samsung die schlangestehenden Apple-Fans veralbert hat. mehr·Kommentieren

31.03.14 | 13:08: Akt II: Der Schwarze Peter

Patentstreit Apple vs. Samsung: Googles großer Auftritt

Heute startet die zweite Runde des langwierigen Rechtsstreits in San José. Apple klagt wegen der Verletzung fünf seiner Patente durch Samsung. Vier davon seien aber Android-Funktionen, die vor dem iPhone entwickelt wurden, entgegnen die Koreaner und holen sich Google-Mitarbeiter in den Zeugenstand. mehr·Kommentieren

30.03.14 | 18:45: 800 Millionen US-Dollar Schadensersatz

Erneute Klage gegen Apple aufgrund illegaler Preisabsprachen bei E-Books

Das E-Book-Kartellverfahren ist für Apple noch lange nicht ausgestanden. Nach der Verurteilung durch ein Bundesbezirksgericht im vergangenen Jahr hat die zuständige Richterin Denise Cote jetzt eine erneute Sammelklage gegen Apple zugelassen. Im Falle der illegalen Preisabsprachen bei E-Books zwischen Apple und einer Reihe an US-Verlagen haben sich nun 33 Bundesstaaten zusammengeschlossen und ... mehr·Kommentieren

30.03.14 | 15:20: Zuviele Apple-Produkte

Einflussnahme: Samsung stört sich an Erklärvideo für Geschworene in Patentfällen

Samsung hat eine offizielle Beschwerde an das Schulungszentrum für Geschworene in den USA gerichtet. Grund ist ein Video, das bereits seit Ende November 2013 öffentlich bei YouTube zu sehen ist und als Schulungsmaterial für angehende Jurymitglieder in Patentstreitigkeiten dient. Darin werden für die Koreaner zu häufig Apple-Produkte gezeigt und damit der Eindruck erweckt „diese seien ... mehr·Kommentieren

05.03.14 | 18:16: Highly Confidential – Attorneys’ Eyes Only

Apple legt versehentlich geheime Lizenzvereinbarung mit Nokia offen

Es klingt nach einem klassischen Eigentor: Im langwierigen Patent-Verfahren Apple gegen Samsung ist es im Falle einer Verfahrensfrage zu einer überraschenden Kehrtwende gekommen. Patenteblogger Florian Müller hat jetzt eine interessante Geschichte veröffentlicht. Wie es aussieht, könnte Apple eine Strafe für die Offenlegung geheimer Lizenzvereinbarungen mit Nokia drohen.  mehr·Kommentieren

26.02.14 | 14:21: Neues Verfahren gefordert

E-Book-Kartellverfahren: Apple erhebt Einspruch

Laut einem Bericht der Associated Press hat Apple eine neue Runde im E-Book-Kartellverfahren eingeläutet. Demnach erhebt Apple nun Einspruch gegen das Urteil, mit dem Richterin Denise Cote dem Unternehmen mit Michael Bromwich einen ziemlich unbeliebten Aufpasser nach Cupertino entsendet hat. mehr·Kommentieren

25.02.14 | 14:00: Bald zwei Jahre alter Rechtsstreit flammt neu auf

Siri-Patente: Apple klagt gegen chinesische Behörde

Die einst für MSN und Yahoo Messenger entwickelte Anwendung „Xiao i Robot“ von Zhizhen Network Technology ist Apples berühmtem iOS-Assistenten nicht unähnlich und ihre Spracherkennung seit 2006 in China als Patent registriert. Seit 2012 darüber mit diesem im Streit, verklagt Apple jetzt das Patentamt. mehr·Kommentieren

Apple wehrt sich gegen E-Book-Aufpasser

Wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet, muss sich Apple nun endgültig mit einem vom Gericht gestellten Aufpasser abfinden. Am Montag hatte das zweite Bundesberufungsgericht der Vereinigten Staaten eine Order herausgegeben, nach der Apple Michael Bromwich nicht weiter behindern dürfe.  mehr·Kommentieren

08.02.14 | 18:14: Richterin greift wieder durch.

Apple gegen Samsung: Kein nochmaliges Wiederaufnahmeverfahren

Amtsrichterin Lucy Koh wies gestern Anträge beider in San José um ihre Patente kämpfenden Parteien ab, die zu einem Wiederaufnahme-Verfahren des Wiederaufnahme-Verfahrens geführt hätten. Ein von Samsung als rassistisch kritisiertes Plädoyer eines Apple-Anwalts nennt Koh allerdings auch beunruhigend. mehr·Kommentieren

28.01.14 | 12:42: Neue Statistiken über Geheimdienstanfragen

Apple und die NSA: Ein ganz klein wenig mehr Transparenz

Kurz nachdem sich Apple-CEO Tim Cook in einem TV-Interview öffentlich zum Thema NSA und Transparenz kritisch geäußert hat, gibt es jetzt neue Zahlen über die Geheimdienstanfragen. Nach einer Entscheidung des Justizministeriums ist ab sofort etwas mehr Transparenz bei der Offenlegung erlaubt. Apple hat deshalb neue Zahlen für den Zeitraum 1. Januar bis 30. Juni 2013 veröffentlicht. mehr·Kommentieren

22.01.14 | 14:50: Neue Entwicklung im epischen Rechtsstreit

Gut für Apple: Richterin erklärt zwei Samsung-Patente für irrelevant

Die nordkalifornische Amtsrichterin Lucy Koh greift weiter durch im Justizspektakel Apple gegen Samsung. Kurz vor der im März beginnenden, zweiten Verfahrensrunde steht Samsung seit gestern mit zwei eigenen Patenten weniger da und verstößt laut Urteil gegen Apples Patent zur Wortvervollständigung. mehr·Kommentieren

21.01.14 | 05:23: Einigung unwahrscheinlich

Apple verlangt von Samsung Anti-Plagiatsvereinbarung vor Einigung im Patentstreit

Am 31. März beginnt in den USA das zweite Gerichtsverfahren zwischen Apple und Samsung und natürlich haben sich die Chefs beider Firmen vorher getroffen, um guten Willen zu demonstrieren. Für eine außergerichtliche Einigung verlangt Apple aber nach wie vor eines: Samsung soll aufhören, dass iPhone-Design zu kopieren. mehr·Kommentieren

20.01.14 | 14:34: Abfrage der Postleitzahl rechtswidrig?

Datenmissbrauch-Vorwurf gegen Apple

Die bei Kauf mit Kreditkarte erforderliche Angabe der Postleitzahl des Kunden wird Apple in Massachusetts von drei Klägern seit April 2013 als rechtswidrig vorgeworfen. In der aktuellen Anstrengung einer Sammelklage heißt es jetzt zudem, Apple missbrauche und verkaufe die persönlichen Informationen. mehr·Kommentieren

15.01.14 | 08:14: Auch aktuelle Geräte sollen Patent verletzen

Patentverwalter VirnetX klagt weiter gegen Apple wegen FaceTime

Seit 2011 klagt Patentverwalter VirnetX gegen Apple, weil der Konzern ein Patent auf eine "Methode zur Bereitstellung einer sicheren Verbindung zwischen Computern über VPN" verletzt haben soll. Auch die aktuellen iPods, iPads und iPhones verletzen nach Ansicht von VirnetX dieses Patent, es wird daher weiter geklagt. mehr·Kommentieren

14.01.14 | 01:25: Anwalt darf Apple weiter beobachten

Apple scheitert mit Einspruch gegen Urteil im E-Book-Prozess

Die von einem US-Gericht angeordnete Überwachung von Apples E-Book-Geschäft durch den Anwalt Michael Bromwich hatte Apple nicht gefallen. Mit dem Einspruch gegen die Einsetzung Bromwichs ist Apple nun gescheitert und erntet auch noch Kritik vom Justizministerium. mehr·Kommentieren

09.01.14 | 10:45: Erneutes Treffen der CEOs

Apple und Samsung suchen nach einer Einigung im Patentstreit

Die CEOs von Apple und Samsung wollen sich erneut treffen, um über eine Lösung im Patentstreit zu verhandeln. Im März soll der Streit vor Gericht in eine neue Runde gehen, beide Seiten konnten bisher keine entscheidenden Erfolge erringen. mehr·Kommentieren

27.12.13 | 14:38: Neue Runde, neues Glück

Apple will erneut Verkaufsverbot für Samsung-Produkte erwirken

Neues Jahr, neue Runde, neues Glück: Nachdem es in den letzten Monaten um Apple und Samsung etwas ruhiger geworden war, verspricht das kommende Jahr dank der beiden Streithähne wieder ausgesprochen unterhaltsam zu werden. Schon am 30. Januar soll entschieden werden, ob bestimmte Samsung-Produkte vom Markt genommen werden sollen. mehr·Kommentieren

23.12.13 | 16:55: Weiße Säcke voller MacBooks, iPads und iPhones

Einbruch im Berliner Apple Store

In einer Nacht-und-Nebel-Aktion sind bisher noch unbekannte heute Nacht in den Berliner Apple Store am Kurfürstendamm eingebrochen. Die Diebe gingen dabei alles andere als zimperlich vor: Mit einem Opel rasten die Verbrecher kurzerhand durch die Eingangstür. mehr·Kommentieren

10.12.13 | 11:54: Minimal-Kalkulation

Patentstreit mit Samsung kostet Apple 60 Millionen US-Dollar an Anwaltsgebühren

Apple will sich 15 Millionen US-Dollar der seit April 2011 im Patentstreit aufgelaufenen Anwaltskosten von Samsung zurückholen. Der Antrag beruht auf einer Minimal-Kalkulation der an einige Mitarbeiter der Kanzlei Morrison & Foerster bis März 2013 gezahlten Honorare von summiert 60 Millionen US-Dollar. mehr·Kommentieren

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

FORUM

Re: Zeigt her eure Fotos

Re: Technikfrage: Ext Festplatte wird regelmäßig ausge ...

Re: IMac findet WLAN Router nicht mehr

Re: Apple auf Arte

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
12 MB
4.49 €

Mac Life 05.2014

Ausgabe: 5/2014
63 MB
4.49 €

iPad Life 02.2014

Ausgabe: 2/2014
18.64 MB
5.99 €

Mac easy 02.2014

Ausgabe: 2/2014
21 MB
4.49 €

AppBibel 01.2014

Ausgabe: 1/2014
15.74 MB
4.49 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier
Zur Startseite