APPLE TV GAMING

Xbox-Projekt-Mitgründer: Apple TV könnte Konsolen bezwingen

14.02.13 | 09:37 Uhr - von

Nat Brown war Mitglied von Microsofts Xbox-Projekt und angeblich sogar der Namensgeber der Konsole. Von Microsofts Geschäftsmodell hält er wenig: Apple habe es in der Hand, mit einem spielefähigen Apple TV Xbox, PlayStation und Wii U vom Markt zu fegen.

Dabei verkauft sich die Xbox 360 zumindest in den USA sehr gut und liegt vor der PlayStation 3. Sowohl Microsoft als auch Sony werden voraussichtlich in diesem Jahr Nachfolger für ihre Konsolen vorstellen.

ANZEIGE

Brown glaubt an das relativ offene Modell von Apple: Jeder kann für iOS entwickeln, es gibt daher einen riesigen Markt an Spielen unabhängiger Entwickler. Er selbst verdient mit Apps für iOS Geld und vergleicht bereits jetzt Apple TV mit Xbox: Letztere habe sich zwar öfter verkauft (9 Millionen vs. 5,3 Millionen), aber im Vorjahresvergleich nachgelassen, statt wie das Apple TV zuzulegen. Ein Vergleich, der allerdings hinkt - die Xbox ist deutlich teurer und wird seit Ende 2005 technisch nahezu unverändert verkauft.

Unabhängige Entwickler können bereits Xbox-Spiele schreiben, aber Independent-Titel werden von Microsoft kaum gefördert. Ob sich Xbox-Spieler wirklich danach sehnen, die Spiele, die sie ohnehin schon auf Smartphone und Tablet spielen, auch am Fernseher zu spielen, ist fraglich.

Mehr zu: Microsoft | Xbox

Artikel kommentieren

Bild von Powernaut

ein apple tv mit apps kann nur mit der wii konkurrieren, denn ios enthält sehr viele casual games, bei pro gamern ist apple auch nicht beliebt, und casual gamer sind nicht gerade treu weswegen nintendo mit der wii u ja wieder versucht die pro gamer anzulocken...
außerdem hat kein richtiger konsolen fan bock sich jedes jahr ein neues gerät zuzulegen...

Bild von smores

"... Apple habe es in der Hand, mit einem spielefähigen Apple TV Xbox, PlayStation und Wii U vom Markt zu fegen."
- Nur nicht übermutig werden, die oben genannten würden sich nicht so leicht geschlagen geben!
Aber spielfähige TV Box (oder TV) wären schon cool!

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
* acht = 72
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

FORUM

Re: Dateien vom Mac aufs iPad bringen

Re: Von Mavericks zu Snow Leopard

Re: Weck von Mavericks

Re: Von Mavericks zu Snow Leopard

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
12 MB
4.49 €

Mac Life 05.2014

Ausgabe: 5/2014
63 MB
4.49 €

iPad Life 02.2014

Ausgabe: 2/2014
18.64 MB
5.99 €

AppBibel 01.2014

Ausgabe: 1/2014
15.74 MB
4.49 €

iPadBIBEL 02.2014

Ausgabe: 2/2014
50 MB
8.99 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos
Zur Startseite