APPLE PROTESTLER

"Wake Up“-Kampagne: Nicht Samsung, sondern RIM verantwortlich?

30.04.12 | 11:05 Uhr - von
(Bild: Screenshot)

Die „Wake up“ Guerilla-Marketing-Aktion aus der vergangenen Woche wird immer kurioser: Nachdem es erst sonnenklar erschien, dass die Aktion vor dem Apple Store von Samsung zum bevorstehenden Galaxy S3-Launch eingefädelt worden wäre, hat Samsung mittlerweile die Verantwortlichkeit zurückgewiesen. Neue Hinweise deuten auf RIM.

Samsung oder RIM? Nach der Protestaktion mit rund 50 lautstark „Wake up“-rufenden schwarzgekleideten Menschen vor dem Apple Store in Sydney ist noch immer nicht klar, wer eigentlich hinter dieser Aktion steckt.

ANZEIGE

MacWorld Australien glaubt an eine Inszenierung durch RIM. Im Code der Kampagnen-Webseite versteckt sich laut MacWorld-Partner James Trofft vom Mactalk Podcast der Beweis. Eine ID verweist demnach auf die australische RIM-Webseite. Außerdem soll der Countdown jetzt am Veröffentlichungstermin für das Blackberry OS 10 am 2. Juli 2012 enden.

Samsung hatte Berichten zufolge bereits abgestritten, etwas mit der Aktion in Sydney zu tun zu haben. Der australische Techblogger Nate "Blunty" Burr, der die ganze Aktion in der vergangenen Woche filmte, soll außerdem bereits in der Vergangenheit mit Blackberry zusammen gearbeitet haben. Offizielle Verlautbarungen von RIM gibt es noch nicht.

Artikel kommentieren

Bild von Gast

Vermutlich steckt Apple selbst dahinter. Brauchen ja unbedingt ein wenig Aufmerksamkeit bei den schlechten Quartalsergebnissen.

Bild von Gast

Immer diese Trolle -.-
Die Quartalsergebnisse sind im Vergleich zum vorherigen Quartal schlechter, weil dieses das ertragreichste war (Stichwort Weihnachtsgeschäft).
Und Apple ist der letzte Konzern, der im Moment mehr Aufmerksamkeit braucht ;)

Wenn DU Apple nicht magst, sei es weil du dir die Produkte nicht leisten kannst oder so, dann geh einfach in die Ecke mit deinem Galaxy SII und Ultrabook und troll wo anders rum!

Bild von Gast

Dont feed the Troll ;)

Bild von Gast

Junge, junge wie blöd ist dass denn. Wenn man einen Haufen Schei... angestossen hat stinkt der auch. Warum muss gleich wieder in die unterste Schublade gegriffen werden.

Bild von Gast

Durch den letzten Abschnitt hat sich einer zum total Apple-Fanboy geoutet. Überlege mal deine Ansichten! Hattest du schonmal Android ausprobiert? Ich denke nicht ...

Bild von Gast

Android ist scheiße. Alles was nicht von Apple kommt ist scheiße.

Bild von Gast

Genau! Möbel scheisse, Waschmaschine scheisse, alles scheiss! Endlich sagt es mal jemand

Bild von Gast

ich hab ausprobiert, voll billig das system

Bild von Gast

Deine eltern haben deinen arsch ausprobiert!

Bild von Gast

Irgendwie schade. Das hat doch so viel Spass gemacht auf den Erzfeind einzudreschen. Die Apple Fanatiker haben ihr Pulver umsonst verschossen. Dreckschleuder Rudi hat auch sinnlos gepostet. Und warum?

Bild von Gast

Andoid stinkt. Jedes Mal, wenn mir einer sein "ach so günstiges und offenes HTC oder Samsung" vorführen will, funktioniert gerade mal wieder etwas nicht. Danke, seit ich Mac und iDevices benutze, kann ich einfach nur arbeiten. Und so teuer ist es nun auch nicht. Ich freue mich über jeden, der kein Apple hat.

Bild von Gast

Oh scheisse, ein Switcher. Das sind die fanatischsten.

Bild von Gast

Weil jemand mal alles kennen gelernt hat und aus Erfahrung sprechen kann? Du hast keine Ahnung zu anderen Betriebssystemen und stänkers trotzdem rum, das sind die fanatischsten.

Bild von Gast

Wow, wie Du diese Information aus dem Satz lesen konntest. Respekt, Oberchecker. Es wäre mal interessant zu wissen, wie viel von den Oberschlauen Leuten die immer behaupten Android wäre Schrott und Android Handys qualitativer Müll wirklich mal ein Androidhandy benutzt haben. Ich kann Dir auch 10 Deppen vorbeibringen die OS X nicht beherrschen. Ist deswegen OS X schlecht?
Und klar gibt es schlechte Androidhandys. Es gibt aber auch sehr gute Modelle, die sich vor einem iPhone nicht zu verstecken brauchen. Aber es ist ja viel einfacher das neue iPhone mit einer Androidgurke zu vergleichen...
Deppen wie Du öden einen an. Wenn einer Windows geil findet, ok. Wenn einer auf Linux abfährt auch toll. Und wer Apple nutzt - umso besser. Aber es gibt hier Typen, die flippen regelrecht aus, wenn man auch nur den Hauch einer Kritik an Apple übt. Und es ist fast egal welche Meldung das betrifft. Sobald Apple, Samsung und Android im Text stehen, setzt es bei einigen Leuten total aus.

Bild von Gast

Du musst die Leute verstehen. Sie kaufen sich Appleprodukte, welche ihr Budget eigentlich nicht zulassen. Müssen dafür auf vieles verzichten. Da kommt dann irgendwer her und sagt: andere Hersteller haben auch schöne Produkte. Das kratzt an ihrem Selbstwertgefühl. Die definieren sich über ihr Appleprodukt. Kritik am Produkt ist persönliche Kritik an diesen Leuten. Eigentlich sollten wir Mitleid mit ihnen haben. Andererseits sind diese "Fans" Schuld daran, dass es immer wieder derartige "Bashing" Werbung gibt und mitlerweile jeder normale Appleuser mitleidig als Fanboy angeschielt wird. Wenn diese Leute nur halb so cool wären wie Appleprodukte, würde ihnen all das am Arsch vorbeigehen.
Naja, so waren wir wohl alle in der Pubertät.

Bild von Gast

Ja los ihr Vollidioten. Verprügelt euch verbal und fühlt euch dabei toll. :)

Bild von Gast

Ich glaube auch das RIM dahinter steckt. Das ist eine art Aufschrei der Mitarbeiter das Apple doch endlich mal aufwachen soll und aufhören soll so gute Smartphones herzustellen weil diese die Arbeitsplätze der RIM Mitarbeiter zerstört.

Bild von Gast

Naja, es würde ja passen. RIM kann ja im Gegensatz zu Apple durchaus die PR gebrauchen. Aber das finde ich persönlich mehr oder weniger peinlich. Hätte RIM sein neuestes OS nicht so weit herausgezögert, wäre das vermutlich nicht nötig gewesen. So bleibt bei mir der Eindruck: auch schlechte Aufmerksamkeit ist Aufmerksamkeit! Schade RIM, eigentlich hatte ich von euch besseres erwartet.

Und was die Trolls betrifft: warum kann denn nicht akzeptiert werden, dass für den einem Apple und für den anderen Google das bessere System ist? Versteh ich nicht!

Bild von Gast

Ich glaube die Aktion kommt von Apple selbst, die die neue Wecker-Funktion in iOS 6 (oder 5.2) promoten wollen :-)
Die wird Bahnbrechend... so was habt ihr noch nicht gesehen....

Bild von Gast

Ja ich will die auch bin immernoch nicht wach iOS 6 rocks

Bild von Gast

If they would have balls, würden sich die Verantwortlichen der Aktion dazu bekennen.
Sollte RIM dahinterstecken, hätten sie Samsung ziemlich geschadet, Apple geholfen (aufgrund der Blödheit der Aktion) und BBs würden für mich in Zukunft ausscheiden. Die Dinger sind ohnehin zu kaum was zu gebrauchen. Mails "pushen" kann heute jedes 100-Euro-Smartphone.
Vielleicht sollten die Hintermänner mal "Die Kunst des Krieges" lesen.
Asymmetrische Krieg und Guerilla-Taktik sieht anders aus, ihr Stümper!
Am besten die Leute wieder in einen Bus setzen und ab in die nächste Klapsmühle.

Bild von Gast

Kinder, Kinder, ist das krank. "Alles was nicht Apple ist, ist Schei..". Wer hat diese Typen nur auf die Menschheit losgelassen. Ich würde allen Fanatikern empfehlen sich einen Psychiater des Vertrauens aufzusuchen und sich für mindestens zehn Jahre einliefern zu lassen. Dann hört wenigstens der Gesatank auf.

Bild von Gast

Hat keiner gesagt du Lappen! Nur das hier manche kritisch gegen über Samsung sind wegen Aktionen wie dieser bzw. Werbung gegen Benutzer von Apple Produkten. Geh bitte unter deine Brücke du Troll und vllt kapierst du mal das Leute die sich angegriffen fühlen weil ein Konzern Sienas hirnlos da stellt eine Abneigung gegen diesen Konzern vertritt. Aber du bist sicher so eine Art Jesus Typ der sich nicht nur beleidigen lassen würde nein du würdest ihnen sogar anbieten dir in die Eier zu treten...
Scheiß Samsung lover!

Bild von Gast

Gast 15:48 Uhr: Wer lesen kann ist im Vorteil => Gast | 30.04.2012 - 13:16 Uhr

Im übrigen verwechselst Du kritisch mit Kindergartengeplärre. Das waren noch Zeiten als die ganzen Switcher nicht bei Apple waren. Nicht immer dieses aufgeregt, beleidigende Herumgeplärre. Nur zum kotzen.
Für euch sind Konkurrenzprodukte immer billige Kopien die nichts taugen. Armselig.

Bild von Gast

HAT wieder keiner gesagt das die Konkurrenz billig Produkte hat du Lappen.

Bild von Gast

Wer hat den Dir Freigang gegeben?!

Bild von Gast

Wie hohl bist Du denn?

Bild von Gast

Kommt mal runter. Wieso wird jeder als Fanboy beschimpft, der Android oder Samsung scheisse findet. Eine Firma, die so dreist kopiert, kann man schon mal kritisieren. Ich habe mittlerweile das 2. iPhone und schätze daran, dass alles unkompliziert funktioniert, dass es gut verarbeitet ist und chic aussieht. Und mittlerweile auch den einfachen Datenaustausch mit anderen Applegeräten und das man sich nahezu keine Gedanken über Viren etc. machen muss. Deswegen bin ich Apple dankbar, dass sie diese Produkte herausgebracht haben und ärgere mich über Firmen wie Samsung, die keine eigenen Ideen haben und sich dann an den Erfolg anderer dranhängen. Trotzdem gucke ich aber über den Tellerrand und teste auch andere Geräte. Und da ist mir das Galaxy SII zu groß, hat zu viel Plastik und Android überzeugt mich nicht. Das hat nichts mit Fanboygehabe zu tun. Aus dem Alter bin ich auch raus.

Bild von Gast

Gott ist das anstrengend eure Kommentare zu lesen.
"Argumente" wie: Wenn du es dir nicht leisten kannst.. bis hin zu Alle anderen kopieren nur die Großartigkeit Apples sind schon von einer kaum zu bewertenden Qualität.

Ich persönlich würde mir keines der derzeitigen Apple-Telefone kaufen, da ich das Bedienkonzept nicht schätze und dem Einheitstelefon auch nichts abgewinnen kann. Apple-TV und TimeCapsule sind interessant, meine Synology Diskstation in Verbindung mit WD Live TV HD sind aber flexibler und, ja ich sage es - besser. Nicht nur dass ich DLNA (Geräte "holen" sich Daten von Server und brauchen kein laufendes iGerät), OpenVPN und CIFS/Samba habe, ich kann sie sogar als TimeCapsule (TimeMachineBackupDevice) verwenden.
Was mich zum nächsten Punkt bringt: Ich habe ein Macbook Pro 15", HighRes Antiglare 8 GB RAM usw. Es ist gut, keine Frage. Aber ohne Makel? Sicher nicht. WLAN Antenne schlecht positioniert, Hitzeentwicklung gewaltig, kein USB 3, kein BlueRay, bei 15" keine 1920er Auflösung verfügbar (nicht mal für noch mehr Geld)

Und um dem letzten Troll noch den Rest zu geben: Ich habe ein Blackberry Playbook und ein Samsung Galaxy Tab mit Android, und auch diese Geräte sind nicht schlecht (wobei mir das Playbook lieber ist da es mit meinem Telefon besser zusammenarbeitet - einem Bold 9900).

Um auf den Punkt zu kommen: Nicht alles was Apple produziert ist gesegnet. Nicht jedes Bedienkonzept von Apple ist glorreich. Nicht jeder der nicht nur (oder keine Apple Produkte) kauft tut dies weil er es sich nicht leisten kann. Nicht jeder der bei Veröffentlichung eines neuen iProduktes vor Ehrfurcht erstarrt ist ein Loser.

Das dann aber sogar noch persönliche Beleidigungen und Beschimpfungen hier zu finden sind, lässt mich doch an das "Fanboy Gerede und Sektentum der Apple-Jünger" glauben.

Apple ist ein Konzern und als solcher produziert er Waren und Güter. Diese will er verkauft sehen. Er ist dabei kein Weltverbesserer. It's all 'bout the money.

Bild von Gast

"Apple ist ein Konzern und als solcher produziert er Waren und Güter. Diese will er verkauft sehen. Er ist dabei kein Weltverbesserer. It's all 'bout the money." Na klar will Apple Geld verdienen. Aber deswegen können sie einem das Leben trotzdem einfacher machen. Ich jedenfalls bin froh, dass man bei einem neuen Apple-Gerät nicht stundenlang irgendwelche Einstellungen vornehmen oder Anleitungen lesen muss. Das hatte ich bei anderen namhaften Herstellern zur genüge. Da verzichte ich auch gerne auf ein paar vermeintliche Freiheiten. Und wenn Apple mit einem neuen Gerät (iPad) erreicht, dass selbst 80 jährige noch lernen, wie man surft oder E-Mails verschickt, hat das schon etwas von Weltverbessern.

Bild von Gast

Jetzt mal ernsthaft - wer sind die anderen namhaften Hersteller? Beispiele bitte. Denn es gibt genügend namhafte Hersteller, bei denen ist das Bedienkonzept auch einfach und ohne Einstellungsorgien nutzbar.

Bild von Gast

Zum schlapplachen. Leute, ihr habt alle keine wirklichen Probleme, oder? Wen interessiert eine solche Aktion überhaupt? Aber unterhaltsam seid ihr trotzdem. Also weiter so ;)

Bild von Gast

Ich muss nun auch mal was zu dem schlecht erzogenen schreiben.
Ich besitze fast alles von Apple, teste aber gerade das HTC One und muss mich echt wundern, dass die das Gerät so gut hinbekommen haben. Alle forschen und entwickeln und dadurch hat Apple immer den Konkurrenzkampf ein Stück besser zu werden! Und wer andere so belästigt mit verbalen Müll sollte aus solchen Kommunikationsmöglichkeiten verbannt werden! Tschüss

Bild von Gast

Tja irgendwie komisch, dass sich Fangruppen bilden, wie beim Fussball. Jeder kämpft für seine Mannschaft. Derzeit vergleichbar mit Bayern München vs Hertha BSC. Ich schlage mich manchmal auch auf die Seite der schwächeren. Bei den Smartphones ist das ähnlich. Neulich fragte mich einer was denn am iPhone gegenüber Samsung so viel besser wäre. Keine Ahnung sagte ich das Samsung ist wie ein Toyota und das iPhone der Benz. Der Benz kann allerdings nichts, was der Toyotoa nicht auch könnte. Aber würde ich dennoch lieber Benz fahren. Und 200 Euro Preisdifferenz bringen mich nicht in den Toyota. :-)

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
fünfzehn - = null
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

FORUM

Re: Yosemite Beta

Re: Yosemite Beta

Re: Yosemite Beta

Yosemite Beta

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 07.2014

Ausgabe: 7/2014
24.73 MB
4.49 €

Mac Life 08.2014

Ausgabe: 8/2014
15.98 MB
4.49 €

Mac easy 04.2014

Ausgabe: 4/2014
21.34 MB
4.49 €

AppStoreBibel 02.2014

Ausgabe: 2/2014
15.51 MB
4.49 €

iPad Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
16.04 MB
5.99 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier