STARTSCHUSS FÜR DEN „APPLE FERNSEHER“?

Verräterisches Jobangebot: Apple sucht Chef-Entwickler für „die nächste Generation Apple-TV-Features“

15.02.13 | 21:47 Uhr - von Justus Zenker

Zum sagenumwobenen Apple-Fernseher gab es diese Woche reichlich neue Gerüchte. Sollten die besser als Analysten bekannten Glaskugel- und Kaffeesatz-Leser Recht behalten, kauft Apple demnächst den deutschen TV-Hersteller Loewe, um im Anschluss an ein Entwickler-Event ab Herbst mit Apps den alteingesessenen Spielekonsolen dem Kampf anzusagen. Eine neue Job-Beschreibung deutet jedoch darauf, dass Apple selbst noch nicht einmal weiß, wie es mit dem Apple TV weitergehen soll.

Denn laut der (inzwischen nicht mehr verfügbaren) Stellenbeschreibung des „Software Engineering Manager – Apple TV“ vom 15. Februar soll Apples Wunschkandidat ein „erfahrener Manager“ sein, der mithilfe von „kreativer Energie“ und „Entwicklungsdisziplin […] die nächste Generation an Features für das Apple TV“ entwickeln soll, um so das „Apple Erlebnis in das Wohnzimmer“ zu befördern.

ANZEIGE

Interessant ist Apples Timing für die Ausschreibung der Stelle. Sollten die Gerüchte, dass Apple in den nächsten Monaten ein Apple TV Event plant, stimmen, müsste sich ein neuer Chef-Entwickler für Apples „Hobby“ ziemlich beeilen. Deutlich realistischer wäre im Lichte des Jobangebots die Vorhersage von Gene Munster, der lediglich von einem „neuen Apple TV in den nächsten sechs Monaten“ ausgeht.

Mehr zu: Apple TV

Artikel kommentieren

Bild von privatepaula

Eine ewige Geschichte.

Bild von Mac14

Also ich finde Apps für's Apple TV eine ziemlich gute Idee und sie würden den grausam zu bedienen Smart TV's von Samsung Konkurrenz machen

Bild von Mac14

Das Problem ist das der Apple TV keine richtige Festplatte besitz auf der man App's speichern kann, Zumindest die jetzige Generation.

Bild von CMV

8 GB Speicher sollten doch reichen

Bild von privatepaula

Apps könnte man theoretisch auch aus der cloud holen. Oder man verbaut in der nächsten Generation von Apple TV Flash Speicher wie beim iPhone.

Bild von Solerimus

iWatch iTV :)

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
+ acht = 16
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

FORUM

Re: USB-Sticks: in Zukunft noch benutzbar?

Re: USB3-Hardwarecontroller umprogrammiert? Sicherheit ...

Re: Software vs Hardwareproblem? MBP late 2008: Tempo ...

Re: Browservergleich gesucht

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 07.2014

Ausgabe: 7/2014
24.73 MB
4.49 €

Mac Life 08.2014

Ausgabe: 8/2014
15.98 MB
4.49 €

Mac easy 04.2014

Ausgabe: 4/2014
21.34 MB
4.49 €

iPad Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
16.04 MB
5.99 €

AppStoreBibel 02.2014

Ausgabe: 2/2014
15.51 MB
4.49 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos