ZWEITER MÖGLICHER KUNDE NACH ANALYST GENE MUNSTER

Time Warner CEO wünscht sich einen Apple-Fernseher

29.11.12 | 09:15 Uhr - von

Die Firma Time Warner ist sowohl Medienunternehmen als auch Betreiberin eines Kabelnetzes. Time Warner CEO Jeff Bewkes hat auf der IGNITE-Konferenz gesagt, dass er sich einen Apple-Fernseher wünsche. Ein solches Gerät wird vor allem von Analyst Gene Munster seit ein paar Jahren für nächstes Jahr vorausgesagt.

Zuvor hatte bereits der COO von Time Warner, Rob Marcus, mitgeteilt, dass Time Warner die Kontrolle über die Benutzeroberfläche abgeben könnte, aber die "Beziehung zum Kunden" behalten möchte. Angeblich soll ein Apple-Fernseher die Set-Top-Boxen der Kabelanbieter überflüssig machen, was Verhandlungen mit diesen Firmen natürlich verkompliziert.

ANZEIGE

Das könnte Apple allerdings auch mit einer neuen Version der Streaming-Box Apple TV, was deutlich weniger riskant wäre als ein Einstieg in einen Markt, der vielen Firmen hohe Verluste beschert.

Der mögliche Display-Partner Sharp hat ein 32-Zoll-Display mit IGZO-Technologie und 4K-Auflösung (3840x2160) vorgestellt. Ein solch hochwertiges Display würde den Premium-Markt ansprechen, allerdings würde Apple nie eine Hardware ausliefern, ohne nicht die passenden Inhalte zu haben. Diese sind für 4K-Fernseher noch nicht in Sicht, abgesehen von ein paar YouTube-Clips.

Mehr zu: Apple TV

Artikel kommentieren

Bild von JeanLuc7

So gern ich ein 4k-Display auf dem Schreibtisch stehen haben würde - es macht als TV keinen Sinn, insbesondere nicht als 32"-Gerät. Man kann bei 32" bei einem TV-üblichen Sichtabstand bei FullHD schon keine Pixel mehr erkennen. Zudem gibt es keine Spezifikation, auf die man sich stützen könnte - so ein Gerät wäre eine Insellösung ohne Garantie auf spätere Einsetzbarkeit.

Bild von wurzel71

Mumpitz!
Sag mal du Hardware Guru! Zieh mal ein normales Hemd an und lass mal nich soooultraviel von deinem Brain raus! Vielleichts ziehts am Kopf! ;)
Was hat denn ein Apple TV Gerät mit einem Schreibtisch zu tun?
Quack mal nicht soviel Hardarware Specs raus, da biste bei M$ besser aufgehoben!
Apple TV mit mehr Funktionen wie Apps bzw. Spiele (Airplay Mirroring zieht den Akku leer!) und Spielfilme aufnehmen (ohne Werbeunterbrechung!) definitiv JA!
Ob in nem TV integriert, wees ma net wie die Dinger, wie Du schon schreibst ,ziemlich unspezifisch bzw. wechselhaft sind ist fraglich oder besser soch als Stand-alone wie gehabt....
In die bestehende Apple Infrasturkture und in die Kabel / Satellit Infrastruktur muss es sich nahtlos integrieren.

Bild von Lion-97

Wow, dafür, dass der Fernseher noch nicht draußen ist, weißt du ja schon ganz viel darüber :o

Bild von klabec

Der Wurzelsepp weiß gar nichts, der stänkert nur.

Bild von wurzel71

Nein er weiß was und ja er stänkert nur Mumpitz

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
drei * fünf =
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

FORUM

Re: Alle Nase lang Festplatte reparieren

Re: Eigene Webseite erstellen und veröffentlichen?

Re: Virenschutz

Re: Alle Nase lang Festplatte reparieren

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 07.2014

Ausgabe: 7/2014
24.73 MB
4.49 €

Mac Life 08.2014

Ausgabe: 8/2014
15.98 MB
4.49 €

Mac easy 04.2014

Ausgabe: 4/2014
21.34 MB
4.49 €

AppStoreBibel 02.2014

Ausgabe: 2/2014
15.51 MB
4.49 €

iPad Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
16.04 MB
5.99 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos