OS X TRIFFT WINDOWS 7

Samsung führt Start-Menü unter Windows 8 wieder ein

29.08.12 | 07:19 Uhr - von

Als blutdrucksenkendes Mittel für Apple-Fans, die ohnehin schon gereizt auf Samsung reagieren, ist diese Abbildung des Samsung S Launcher ungeeignet: Samsung führt den Start-Button unter Windows 8 wieder ein, der angehängte Launcher erinnert an das Dock.

Der Wegfall des Start-Buttons zugunsten des Start-Bildschirms ist eine der Änderungen von Windows 8, der S Launcher bildet dessen Funktionalität in einer Windows-Anwendern gewohnten Form nach. Samsung PCs könnten so aus ihrer Sicht etwas "freundlicher" aussehen. Neben dem Menü lassen sich Programme für den Schnellstart ablegen, auch die Einstellungen sind über den S Launcher erreichbar.

ANZEIGE

Während Yahoo den S Launcher vor allem mit dem Start-Menü und der Taskleiste früherer Windows-Versionen vergleicht, verweisen Cult of Mac und Gizmodo auf die Ähnlichkeit zum Mac-Dock. Die Icons schweben auf einer transparenten Leiste und spiegeln sich dort.

Optisch und funktional ist der S Launcher eine Mischung aus OS X und Windows 7. Es gibt natürlich Windows-Taskleisten, die dem Dock weitaus stärker ähneln, aber diese stammen eben von unabhängigen Entwicklern wie Stardock. Möglicherweise werden sich durch Samsung nun andere PC-Hersteller inspiriert fühlen, Windows 8 etwas weniger "furchteinflößend" zu machen.

Mehr zu: Samsung

Artikel kommentieren

Bild von Birne

Hört doch bitte mal mit eurer Samsung Hetzjagd auf.
Yahoo vergleichts mit der Taskleiste, die Anderen mit dem Dock,
warum müsst IHR wieder hetzen? (Erster Absatz)

Bleibt doch von den Artikeln her einfach bei den iDevices und OSX, was sollen immer diese Seitenhiebe gegen Samsung/Google?

Bild von MACximilian

Samsung ist eben kein echter Software-Hersteller.
Die pimpen hier und da ein bisschen. Das ist so wie teuer Porsche-Felgen auf den Golf aufziehen, … wird aber kein Porsche draus.
Da die Hardware von Dell, Acer, Samsung oder HP weitestgehend austtauschbar ist und bis auf das Logo keine Unterscheidungsmerkmale bietet, muss man halt die Windows oder Android Software noch ein bisserl pimpen, damit man sich wenigstens hier unterscheidet. Für den Kunden bedeutet es am Ende nur weitere Fragmentierung. Alles für die Katz.

Bild von MichaelH

Wo wird denn hier bitte gegen Samsung gehetzt? Wenn Samsung nicht so schamlos wirklich jede Kleinigkeit von Apple (und vor Apple auch von anderen Firmen) kopieren würde, würde es auch keine entsprechenden Meldungen geben. Wären es Einzelfälle, könnte man ja noch von einem Zufall sprechen, aber Samsung kopiert ja sogar das Ladekabel von Apple und jetzt eben das Dock.
Wenn sie schon das Startmenü zurückbringen wollen, würde es irgendwie mehr Sinn machen das Startmenü von Windows zu kopieren.

Bild von CMV

Maclife ist die reinste fanboylife geworden. Wo sind z.b. Kritische stimmen zum patenturteil, die das Vorgehen der Jury kritisch hinterfragen?
Nein, es wird nur gegen Samsung gehetzt. Diese Propaganda stinkt zum Himmel.

Bild von matintosh

Ich würde mit dem Begriff "Propaganda" etwas vorsichtiger umgehen. Wikipedia: >>Propaganda bezeichnet einen absichtlichen und systematischen Versuch, Sichtweisen zu formen, Erkenntnisse zu manipulieren und Verhalten zu steuern, zum Zwecke der Erzeugung einer vom Propagandisten erwünschten Reaktion. Nicht jedes politisch werbende Handeln ist Propaganda; z. B. werden Sichtweisen auch unbeabsichtigt durch erfahrene Wohltaten oder beobachtete Verdienste geformt. Propaganda im eigentlichen Sinne ist demgegenüber eine eigens zur Beeinflussung, Manipulation und Herrschaftssicherung eingesetzte Werbetechnik.<<

Bild von CMV

Und was genau trifft nicht auf viele maclife-Artikel mit Android Bezug zu?

Wenn ich die Definition oben lese, passt sie zu sehr vielen Artikeln hier in letzter Zeit.

Bild von matthcon

Naja, ich sag nur Rocket Dock for Windows - gibts schon ewig und im gleichen Stil wie das Apple Dock.
Die wurden auch noch nicht verklagt...

Apple Produkte sind toll aber was sollen die anderen Hersteller denn machen? Ein dreieckiges oder komplett rundes Pad bzw. Smartphone rausbringen? Es ist einfach lächerlich, dass die Grundform (rechteckig mit abgerundeten Ecken) und die Bedienbarkeit (Touchscreen) einem Unternehmen zugesprochen werden...
Was wäre wenn ein Architekt sich die Grundform von Häusern hätte patentieren lassen? Dieser ganze Patentkrieg schadet beiden Seiten einfach nur.

Bild von karesake

lg baut rechteckig ;-) und sieht auch gut aus.

Bild von MichaelH

Nokia zeigt mit den Lumia Geräten, dass man auch Smartphones herstellen kann ohne wie ein iPhone auszusehen. Samsung hat sich insofern ganz geschickt verteidigt, dass tatsächlich immer das Argument "rechteckig und mit runden Ecken" kommt. Aber Samsung kopiert ja wirklich jedes Detail. Das Icon für den Siri-Verschnitt S-Voice sieht fast genauso aus, wie das von Apple verwendete. Natürlich macht es Sinn ein Mikrofon für das Icon zu verwenden, aber mir würden spontan einige Designs einfallen, die ein Mikrofon zeigen und dennoch ganz anders aussehen als das von Apple verwendete Icon.

Was den Touchscreen angeht, verletzt auch bei weitem nicht jeder Touchscreen Apples Patente. Aber einige spezielle Funktionen hat Apple eben entwickelt und patentiert. Darin sehe ich nichts verwerfliches. Problematischer am derzeitigen Patentsystem ist, dass sich Firmen (und dazu gehört auch Apple) Patente von anderen Firmen hinzukaufen können.

Bild von anyone

Ich stimme MichaelH zu, Samsung ist ein liederlicher Kopierladen.
Das ist nicht nur bei Apple Produkten so, sondern in ihrer gesamten Produktpalette...

Aber was noch schlimmer ist: Trotz Hinweise und Rügen von anderen halten sie am kopieren fest. Am Ende ist das nur noch dumm!
Apple hat ihnen angeboten Patente zu kaufen / Dinge zu lizenzieren - und was machen sie? Sie lehnen das ab und kopieren fleißig weiter!

Die Führungsriege von Samsung besteht aus einem Haufen von Dummköpfen!

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
- sieben = eins
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

FORUM

Re: Scanner-Fehler 22 an neuem Multifunktionsdrucker h ...

Re: frage zu word für mac

Re: Scanner-Fehler 22 an neuem Multifunktionsdrucker h ...

Re: Scanner-Fehler 22 an neuem Multifunktionsdrucker h ...

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
12 MB
4.49 €

Mac Life 05.2014

Ausgabe: 5/2014
63 MB
4.49 €

iPad Life 02.2014

Ausgabe: 2/2014
18.64 MB
5.99 €

AppBibel 01.2014

Ausgabe: 1/2014
15.74 MB
4.49 €

iPadBIBEL 02.2014

Ausgabe: 2/2014
50 MB
8.99 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos
Zur Startseite