UMSTIEG AUF ICLOUD WEITER MÖGLICH

Mobile Me geschlossen, Daten für einen begrenzten Zeitraum verfügbar

02.07.12 | 05:28 Uhr - von

Wie angekündigt, hat Apple Mobile Me geschlossen - Kunden des Dienstes waren bereits vorab informiert worden. Wer noch nicht alle Daten heruntergeladen hat, kann dies aber noch tun, für einen "begrenzten Zeitraum" ist der Zugriff noch möglich.

In dieser Zeit ist die Übertragung des Accounts auf iCloud und das Herunterladen der iDisk- und Galerie-Daten möglich. Wer sich nach Ablauf des nicht näher spezifizierten Zeitraums an die Daten erinnert, hat gute Chancen, sie in Internet-Archiven zu finden, sofern die Daten öffentlich waren.

ANZEIGE

Bestimmte Funktionen von Mobile Me sind in iCloud nicht vorhanden, beispielsweise die Synchronisierung des Schlüsselbundes. Andere kommen wieder: Fotos lassen sich in Mountain Lion und iOS 6 mit anderen teilen. Das irgendwann der komplette Funktionsumfang von Mobile Me in iCloud verfügbar sein wird, ist allerdings unwahrscheinlich.

Mehr zu: iCloud | Mobile Me

Artikel kommentieren

Bild von ot2

ich verstehe einfach nicht warum Apple die gute Integration der idisk und der Galerien aufgibt. es war wirklich ein Vorsprung / Vorteil gegenüber Microsoft. iCloud kanns ja "noch" nicht!
Dropbox, Flicker ect. sind einfach nicht der gleich tief ins System integrierte Ersatz und nicht so unkompliziert zu handhaben!!!!!

:-(

Bild von iShaft

Ich versteh's auch nicht. iDisk und Galerie waren wirklich gut... Während Dropbox wenigsten ein bisschen an iDisk herankommt (gute Integration ins System aber mangelhafte Freigabenverwaltung), sieht man jetzt, dass es für die Galerie eigentlich keine wirklich ernstzunehmende Alternative auf dem Markt gibt. Die Möglichkeit die Daten aus der iCloud auch "per Link" einem Dritten zugänglich zu machen fehlt einfach noch! Ich hatte gehofft, dass es bis zum Ende von MobileMe noch kommt. Aber Pustekuchen!

Bild von silversurfer66

HIlfe!
Vielleicht kann mir jemand helfen.
Ich würde gerne meine Notizen synchronisieren, dazu ist eine @me.com-Adresse notwendig. Diese habe ich auch, aber das iphone möchte unbeding, dass ich eine neue Adresse anlegen, da meine ja "vergeben" ist?! Hat jemand einen Tipp?
besten Dank!

Bild von silversurfer66

Opps - ein bisschen schnell getippt - deswegen die kleinen Fehler;-)

Bild von iShaft

Wenn Du eine @me.com Adresse hast, dann musst Du mit dieser in die iCloud "umziehen" (siehe Startseite MobileMe.com) Noch müsste es gehen... Danach kannst Du Dich zentral im System (OS X und iOS) bei iCloud anmelden und Deine Notizen synchronisieren.

Ciao

Bild von silversurfer66

Danke, aber ich bin schon vor "Ewigkeiten" umgezogen. Das Problem ist vielleicht, dass ich im itunesstore keine @me-Adresse verwende und natürlich alles mit einem account synchronisieren möchte. Was ist die beste Lösung? Sollte ich alles mit meiner @-me.com-Adresse synchronisieren nur itunes nicht? Freue mich über eine Atwort.

Bild von iShaft

Jupp, genauso würde ich es machen. (Ich handhabe es übrigens auch so.) Es ist besser beides zu trennen. Denn den iTunes-Account kann man über die Privatfreigabe zuhause mit der Familie gemeinsam nutzen – den iCloud-Account nutzt man für seine privaten, individuellen Daten. (Sync)

Bild von silversurfer66

Super, danke, jetzt bin ich schlauer, hoffentlich klappt das, wenn ich den sync auf @me.com umstelle und es werden nicht meine Kalender und das Adressbuch gelöscht;-)

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
drei + = fünf
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

FORUM

Frage zu Photoshop & Co ?

OS10.9: automatische Anmeldung mehrerer Benutzer?

Re: youtube Video ruckelt...

Re: youtube Video ruckelt...

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
12 MB
4.49 €

Mac Life 05.2014

Ausgabe: 5/2014
63 MB
4.49 €

iPad Life 02.2014

Ausgabe: 2/2014
18.64 MB
5.99 €

Mac easy 02.2014

Ausgabe: 2/2014
21 MB
4.49 €

AppBibel 01.2014

Ausgabe: 1/2014
15.74 MB
4.49 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier
Zur Startseite