GERÜCHT

Kauft Amazon die Mobilchip-Sparte von Texas Instruments?

16.10.12 | 11:16 Uhr - von

Texas Instruments will nicht mehr integrierte Chipsets für Smartphones und Tablets entwickeln, sondern sich stärker auf den Embedded-Bereich konzentrieren. Angeblich soll sich TI mit Amazon in Verhandlungen über einen Verkauf der Sparte an den Kindle-Hersteller befinden.

Die Gespräche befänden sich in einem "fortgeschrittenen Stadium", so die israelische Zeitschrift Calcalist. Amazon würde damit wie Samsung und Apple eigene Chips entwickeln. TIs OMAP-Chips kommen im Kindle Fire zum Einsatz. Die Lieferung von TI-Chips für bestehende Geräte ist nicht in Gefahr.

ANZEIGE

Der A6 hat gezeigt, dass es sich lohnt, eigene Chips zu entwickeln. Allerdings hat sich Apple diesen Vorteil mit zwei Übernahmen und mehrjähriger teurer Forschungsarbeit erkauft. Ob sich Amazon diesen Luxus leisten kann und will, ist mehr als fraglich: Der Kindle-Hersteller macht mit der Hardware schon jetzt keinen Gewinn, sondern versucht Filme, Musik, Bücher und Apps für die Kindles zu verkaufen.

TIs mobiles Chip-Geschäft ist trotz des Rückzugs weder klein noch defizitär, Amazon müsste vermutlich Milliarden Dollar für eine Übernahme zahlen. Es ist außerdem unwahrscheinlich, dass TI zukünftig keinen Bedarf an erfahrenen Chip-Designern mehr haben wird.

Mehr zu: Amazon

Artikel kommentieren

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
+ null = 17
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

FORUM

Re: Apple auf Arte

Re: Zeigt her eure Fotos

Re: IMac findet WLAN Router nicht mehr

Re: IMac findet WLAN Router nicht mehr

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
12 MB
4.49 €

Mac Life 05.2014

Ausgabe: 5/2014
63 MB
4.49 €

iPad Life 02.2014

Ausgabe: 2/2014
18.64 MB
5.99 €

Mac easy 02.2014

Ausgabe: 2/2014
21 MB
4.49 €

AppBibel 01.2014

Ausgabe: 1/2014
15.74 MB
4.49 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos
Zur Startseite