ANGRIFF AUF APPLE

Google kündigt Nexus 4, Nexus 10 und Android 4.2 an

29.10.12 | 21:50 Uhr - von

Das für heute geplante Android-Event wurde wegen dem Hurrikan abgesagt, die Neuheiten kündigte Google trotzdem an: In Kooperation mit LG und Samsung greift Google mit Kampfpreisen den Smartphone- und Tablet-Markt an, der Nexus 7 von Asus kostet nun nur noch 199 Euro für die 16 GB Variante.

Einzelheiten zu allen drei Geräten waren bereits vorher bekannt geworden. Mit dem Nexus 7 zieht Google nun von der Speicherausstattung mit dem Kindle Fire HD gleich - beide Geräte kosten mit 32 GB 249 Euro. Das größere Modell wird auch mit 3G-Mobilfunk (HSPA+) für 299 Euro angeboten, 30 Euro weniger als das nur mit 16 GB und ohne 3G-Mobilfunk ausgestattete iPad mini.

ANZEIGE

Auch das Nexus 4 ist mit 299 Euro (ohne SIM-Lock und Vertrag) ein echter Preisbrecher, wäre es nicht nur mit 8 GB ausgestattet. Die Variante mit 16 GB kostet 349 Euro. Beide Geräte bieten wie das Nexus 7 3G-Mobilfunk mit HSPA+. Das von LG hergestellte Nexus 4 hat einen 4,7-Zoll-Bildschirm mit 1280x768 Pixel Auflösung (320 ppi), kann kabellos aufgeladen werden, ist mit HDMI und 2 GB RAM ausgestattet. Vorne ist eine 1,3 Megapixel Kamera für Videochats, hinten eine 8 Megapixel Knippse. Mit 9,1 mm ist es deutlich dicker als das iPhone 5 und Galaxy Nexus...

...und dicker als das erste 10-Zoll-Tablet mit dem Namen "Nexus": Das von Samsung gebaute Tablet ist 8,9 mm dünn (iPad: 9,4mm) und wiegt 603g (iPad Wi-Fi: 652g). Wie das iPad kann das Nexus 10 Full-HD-Filme darstellen, mit einer Auflösung von 2560x1600 (300ppi) könnte die Textdarstellung noch schärfer sein. Als CPU/GPU-Combo kommt der aus den letzten Chromebooks bekannte Exynos 5 zum Einsatz, der eine Dual-Core-CPU mit Quad-Core-Grafik kombiniert. Die Hauptkamera bietet 5 Megapixel, die auf der Vorderseite 1,9 Megapixel. Mit 2 GB RAM ist der Nexus 10 ausgestattet, beim Speicher gibt es die Wahl zwischen 16 (399 Euro) und 32 (499 Euro) GB. Mit dem neuen Android 4.2 ist erstmals eine Mehrbenutzerverwaltung auf Android-Tablets möglich. Eine Variante mit Mobilfunk ist nicht angekündigt.

  • Nexus Q
Vom Nexus Q scheint sich Google hingegen verabschiedet zu haben: Auf der überarbeiteten Nexus-Seite wird es nicht mehr erwähnt und in Android 4.2 gibt es eine Funktion namens "Wireless Display", die den Bildschirminhalt auf einen TV-Bildschirm spiegelt - nur ein kleiner Dongle für den HDMI-Anschluß des TV-Geräts wird benötigt. Außerdem gibt ein Schnelleinstellungsmenü, um schnell in den Flugzeug-Modus zu wechseln, oder WLAN einzeln zu deaktivieren. Die Panorama-Funktion der Kamera-App erweitert Google um "Photo Spheres", voll drehbare 360-Grad-Panoramen ähnlich Street View.

Bei diesen Preisen dürften Google und die Hardware-Partner kaum Gewinn machen - besonders für ohnehin schon angeschlagene Konkurrenten wie HTC und Nokia könnte die Google-Offensive zum Problem werden. Alle drei Geräte sind mit aktueller Technik ausgestattet, die nur hinsichtlich des Speichers (8 GB beim kleinen Nexus 4) und Mobilfunk (noch kein 3G beim Nexus 10, keine 4G-Option bei allen Geräten) Schwächen zeigt. Apple dürfte weiter die hochwertigere Verarbeitung und das größere App-Angebot für Tablets betonen.

Mehr zu: Android | Google

Artikel kommentieren

Bild von DerFlorian

Man kann zwischen 16 und 32 Gigabyte RAM wählen? Das wär's ja ...

Bild von batDan

Hmm, mehr Auflösung aber nur halb soviel Flash wie beim iPad? Ich finde ja 64GB schon wenig, wenn man viel mit Full HD Filmen und Fotos arbeitet. Naja, ist wieder mal nicht so richtig durchdacht. Andererseits wirds eh lange kaum Apps geben, die die volle Auflösung ausnutzen, hochskalierte Vektorgrafiken sind ja ok, aber man will auch hochauflösende Bitmaps...

Bild von Birne

Wann gibst du es eigentlich hier auf?
Bei heise wirst du ja auch nur noch verarscht und nicht für Voll genommen...

Naja, die jünger sind immer etwas langsamer...

Bild von batDan

Was hast du eigentlich für ein Problem? Geht dich zu Heise oder auf eine Android-Seite trollen!

Gerade in diesem Post hier vorher habe ich eine ernsthafte Frage gestellt und bin überhaupt nicht über das Ding hergezogen!

Offensichtlich bist du aber ein Google/Nexus/Android-Jünger und nur darauf aus, zu stänkern. Schreib DU doch was sachliches zu dem Tablet, anstatt hier Leute zu verunglimfen!

Übrigens nehmen mich nur derart eingeschränkte Leute bei Heise nicht für voll, andere diskutieren sachlich mit mir über das Thema...

Bild von rudolf07

Mal wieder zuviel Luft in der hohlen Birne, @Birne?
Mach dich ja bloß vom Acker, du nerviger kleiner Troll.

Bild von Faina

und nimmt den Rudolf mit, damit er wo anders blöken kann.

Bild von ontop

Ich weiß schon warum ich diese Seite aus meinen Lesezeichen genommen habe! Kindergarten.

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
fünf - drei =
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

FORUM

Gesucht: PDF Mailanhang ausdrucken

Werbe Mails beim iPhone automatisch in Ordner Werbung

Re: Software vs Hardwareproblem? MBP late 2008: Tempo ...

Re: Spotlight verlangsamt Mac

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 07.2014

Ausgabe: 7/2014
24.73 MB
4.49 €

Mac Life 08.2014

Ausgabe: 8/2014
15.98 MB
4.49 €

Mac easy 04.2014

Ausgabe: 4/2014
21.34 MB
4.49 €

AppStoreBibel 02.2014

Ausgabe: 2/2014
15.51 MB
4.49 €

iPad Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
16.04 MB
5.99 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier