RELAUNCH-AUSGABE 11/2012 AB SOFORT ALS PDF ODER IPAD-APP ERHÄLTLICH. FÜR ABONNENTEN GRATIS!

ENDLICH: Die ganz neue Mac Life – neues Konzept, bessere Inhalte und Apple-Design

29.09.12 | 08:00 Uhr - von Heiko Bichel
Die ganz neue Mac Life!
(Bild: falkemedia)

Diese Mac Life ist eine ganz besondere Ausgabe. Nach über 10 Jahren haben wir das Magazin für Sie vollständig neu erfunden: Sie erwartet ein modernes, frisches Layout, eine neue, stark vereinfachte Rubrizierung, ein erweitertes Themenspektrum und nicht zuletzt: eine signifikant erhöhte Informationsdichte.

Selbstverständlich können Sie in Mac Life 11.2012 (Link zum PDF-Shop) alles zum neuen iPhone und iOS 6 sowie einen Ausblick auf das im Oktober erscheinende iTunes 11 lesen. Darüber hinaus stehen aber natürlich der Mac und Mac OS X im Mittelpunkt der neuen Ausgabe: Die Redaktion verrät, wie Sie nervende Fehler in Mountain Lion und iTunes beheben können, was Sie in Sachen Sicherheit unter Mac OS X wirklich beachten müssen und vieles mehr. Natürlich finden Sie in der neuen Mac Life auch Ihre liebgewonnenen Tipps, Workshops und Praxis-Artikel wieder – und zwar in noch größerem Umfang als zuvor. Allein unser neuer Tipps-Marathon hat einen Umfang von ganzen zehn Seiten.

Hier eine kleine Themenauswahl aus der aktuellen Mac-Life-Ausgabe, weitere Artikel aus dem Heft können Sie in unserem PDF-Shop erwerben.

iPhone 5: 12 Seiten Mega-Guide

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das iPhone 5 ist seit dem 21. September erhältlich – und spaltet die Massen. Während die Vorbestellungen des Gerätes alle Rekorde bisherigen Rekorde sprengen, sprechen kritische Stimmen vom langweiligsten iPhone-Update aller Zeiten. Hat Apple seine Innovationskraft verloren oder kann es zwangsläufig nur noch kleinere evolutionäre Schritte in der iPhone-Entwicklung geben. Wir klären auf.

Seiten: 12
Preis:
1,49 Euro
Jetzt laden!

Monitore im Vergleichstest
 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

9 x 27“ Hingucker: Acht Alternativen zu Apples schickem, aber kostspieligen Thunderbolt-Display im großen Monitor-Vergleichstest.

Seiten: 6
Preis:
1,49 Euro
Jetzt laden!

Duell: Aperture vs. Lightroom


 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wer mit iPhoto an seine Grenzen stößt, hat die Wahl zwischen zwei Alternativen: Aperture von Apple oder Lightroom von Adobe. Wir haben die Platzhirsche in den Ring geschickt.

Seiten: 4
Preis:
0,99 Euro
Jetzt laden!

Vom Jäger zum Gejagten: Apple unter Druck

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Apple gerät zunehmend unter Druck, denn einstige Verbündete haben sich binnen kürzester Zeit zu ehrgeizigen Wettbewerbern entwickelt. Nie war der Druck auf das Unternehmen so groß wie heute. Wie lange kann Apple diesem standhalten?

Seiten: 4
Preis:
0,99 Euro
Jetzt laden!

Kostenlose Mac-Life-PDFs für Abonnenten Melden Sie sich als Abonnent der Print-Ausgabe bitte für Ihren kostenlosen PDF-Abo-Zugang an. Sie bekommen das PDF zur Mac Life vorerst gratis und jeweils am Samstag vor dem Erscheinen der Printausgabe im Handel. Alle weiteren Infos finden Sie unter www.maclife.de/onlineabo, die kostenlose Mac-Life-App steht im App Store zum Download bereit.Jetzt neu für Abonnenten: Gratis-PDFs auch über die iPad-App der Mac Life laden!
Als Abonnent der Mac Life können Sie ab sofort Ihre Gratis-PDFs auch über die kostenlose Kiosk-App der Mac Life direkt auf Ihr iPad laden. Wenn Sie sich bereits unter www.maclife.de/onlineabo angemeldet haben, verwenden Sie hierfür einfach Ihre bestehenden Zugangsdaten. Ansonsten können Sie sich auch direkt über die iPad-App (Version 1.7.2) registrieren.
FAQ zur iPad-App und den Gratis-PDFs
Für eventuell auftauchende Fragen und Probleme haben wir für Sie eine Hilfeseite unter www.maclife.de/ipadapp zusammengestellt.
Mehr zu: iOS 6 | iPhone 5 | Mac Life | Mountain Lion

Artikel kommentieren

Bild von TouchPro2G

Meint ihr nicht, dass ihr es ein bisschen übertreibt mir der Größe der Bilder? Ich meine, es ist eine Zeitschrift, kein Bilderbuch.

Bild von kallekatzerot

Mangelnde Information geschriebender Art wird halt mit einem Überangebot an visuellem Input kompensiert. Oder anders: Jeder gesparte, freie Redakteur und jedes geschriebene Wort weniger senkt die Kosten des Verlages. Solange Fotos aus dem eigenen Hause kommen, erspart dies zudem Lizenzen für den Abdruck. Definitiv keine Maßnahme für den Kunden, mehr eine Maßnahme zum Erhalt des Verlages...

Bild von RKnudsen

Ich verstehe wirklich nicht, was der ganze Jubel soll. So einen gigantischen Unterschied macht die neue Version auch nicht. Die Kapitel sind etwas neu geordnet und das Aussehen wurde marginal geändert. Mir geht's aber nicht drum, ein hübsches Magazin zu lesen, sondern Inhalte zu bekommen - und da hat sich in Umfang und Qualität nicht wirklich viel getan. Diesen großen Eigenjubel rechtfertigt das neue Magazin definitiv nicht.

Bild von Kassian

Lieber TouchPro2G und kallekatzerot,
vielen Dank für Eure Rückmeldungen. Wir erkennen, dass der Eindruck entstehen könnte, große Bilder oder Überschriften fänden zulasten des Inhaltes statt. Doch das Gegenteil haben wir bewusst verfolgt:
Nicht nur das größere Heftformat mit +10% mehr Fläche, sondern insbesondere auch die Fließtext-Schriftart sowie die optimale Nutzung der zur Verfügung stehenden Flächen haben faktisch messbar dafür gesorgt, dass wir insgesamt knapp 20% mehr Text im Heft "unterbekommen" als zuvor.
Zugleich wissen wir, dass es auf die Quantität allein nicht ankommt. Man kann viel schreiben und dabei wenig aussagen – oder eben umgekehrt. Im Zuge des Relaunch haben wir bewusst nochmals an der Textqualität geschraubt, um eine höhere Informationsdichte bei verbesserter Lesbarkeit zu erlangen.
Begleitet wurde dies durch eine Erhöhung des Redaktionsetats und nicht etwa einer Reduktion.
Unser Ziel war und ist, Mac Life lesenswerter denn je zu gestalten.
Sofern der Eindruck entsteht, es würde Platz "geschunden", dann nehmen wir dies natürlich ernst und werden die wertvollen Rückmeldungen in die weitere Entwicklung einfließen lassen.

Bild von pinkman

Hab den kauf bereits bedauert. Die Bilder sind teilweise ganz hübsch, aber vom sowieso wenigen inhalt ist jetzt noch weniger da. Meine Meinung: viel tara für nix. Hoffentlich liest die redaktion die kommentare.

Bild von Frubi

Leider mal wieder mit Text der in der Mitte aufhört (vielleicht finde ich den Rest des Artikels "Jonathan Ive entwirft Kamera für Leica" ja noch irgendwo im Heft). Sehr lustig auch der PATENstreit mit Samsung (siehe Inhaltsverzeichnis, zudem mit falscher Seitenangabe), viele Rechtschreibfehler (leider wie immer) und unvollständige Artikel (iPhone 5: ... ein XX schmaler Streifen, der aus (Material nennen) besteht ...)

Bild von menne1973

Wie könnt Ihr ein neues Heft herausgeben, in dem so viele Fehler lauern? Echt peinlich......

Bild von sedl

Die vielen Fehler erinnern mich irgendwie an die ersten Jahre von Maclife da waren das auch noch sehr viele. Ich finde und fand das immer ganz amüsant gelebtes Think different ;-)

Bild von btx-com

Neues Aussehen, i.O. sieht gefälliger aus.
aber so viele Fehler, halbfertige Sätze, Satzaufbauten mit (Merkern) habe ich noch in keinem Heft gesehen.
Haben die "etlichen Nacht- und Wochenende-Einsätze" die Augen der Redakteure verklärt?

Bild von Buddy

Rechtschreibfehler? Hä?

Endlich ist die MacLife so richtig cool, lesbar, blätterbar, immer wieder in die Hand nehmbar aufgemacht und ihr habt nix besseres im Kopf, als Rechtschreibfehler? "Korinthen...." äh, gibt's doch zu Weihnachtszeit. Puh, fast ein mentaler Ausrutscher.

Also: Besser als jedes Mac Magazin. So viel steht fest. Locker, modern, ansprechend. Ich meine: unbedingt weiter so. Die Richtung stimmt.

Wenn es nach mir gingt, würde ich selbst den Titel mit nur einem Bild und vielleicht einem Satz gestalten. Reduziert. Wie Apple.

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
+ zehn = 21
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

FORUM

MBP: Neuinstallation bei defektem internen Bildschirm

Re: Frage zu Photoshop & Co ?

Re: Pages '13: Druckerausrichtung?

Re: Wie mehrere Wörter markieren? In Pages und co.?

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
12 MB
4.49 €

Mac Life 05.2014

Ausgabe: 5/2014
63 MB
4.49 €

iPad Life 02.2014

Ausgabe: 2/2014
18.64 MB
5.99 €

AppBibel 01.2014

Ausgabe: 1/2014
15.74 MB
4.49 €

iPadBIBEL 02.2014

Ausgabe: 2/2014
50 MB
8.99 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos
Zur Startseite