IPOD, IPHONE, IWIFE

Robin Williams persifliert Siri

02.12.11 | 10:04 Uhr - von Mac Life
(Bild: http://www.youtube.com/watch?v=0dI-WZ5cvM0)

Nicht nur mit französischem Akzent sondern mit französischer Mentalität und Lebenseinstellung wird Apples persönlicher Assistent im Interview spontat von dem bekannten US-amerikanischen Schauspieler dargestellt. Im Videoclip kommt die Kritik an der Erwartungshaltung des Anwenders nicht zu kurz.

ANZEIGE

Der Enttäuschung über Siris Unfähigkeit, in Frankreich ein Restaurant zu finden, macht Robin Williams mit einer improvisierten Parodie-Einlage Luft. Er steigert sich in einen fiktiven Dialog mit dem iPhone 4S hinein, der immer mehr Gelächter und Applaus vom Publikum und der Talkshow-Gastgeberin Ellen erntet.

Wer es in Frankreich nicht von selbst schaffe, ein gediegenes, französisches Restaurant zu finden, bei dem seien Hopfen und Malz verloren: „Warum musst Du ein Telefon fragen? Leb' Dein Leben!“ Hoffentlich erzählt Robin Williams niemand von der Online-Petition gegen Apple, die das iPhone 4S für den Umgang mit Krisen-Schwangerschaften verantwortlich macht.

Mehr zu: Siri

Artikel kommentieren

Bild von Gast

Wie geil.....ich lach mich weg.....:)

Bild von Gast

Gehört zu den Nachrichten der Kategorie -> MÜLL oder NICHTWISSENSWERT

Bild von Gast

sehr unterhaltsam!

Bild von Gast

ist schon wieder sooo alt

Bild von Gast

Ja, ist anscheint mittlerweile zu Alt für die Kamera...

Bild von Gast

Als Fanboy darf man so eine "Gotteslästerung" natürlich nicht gut finden. "Solche Parodieen gehören auf den MÜLL besonders wenn der Robin schon sooo alt ist" Setzt doch mal Eure rosaroten Fanboy-Brillen ab, dann könnt Ihr sehen, dass der "Alte" knallhart auf den Punkt bringt, das SIRI nicht das Denken ersetzt. Auch auf meinem Mac und meinem iPad war das Video ein Genuß. Danke Robin.

Bild von Gast

Oh, wenn ich noch einmal "Fanboy" höre. Lass die Leute hier doch einfach zufrieden. Robin Williams kann man lustig finden, muss man aber nicht. Das hat doch überhaupt nichts mit Fanboy zu tun. Ein Fanboy würde sich freuen, dass Apple erwähnt wird und dass R.W. überhaupt ein iPhone hat.

Bild von Gast

Der Beitrag vor Dir war ironisch gemeint und bezog sich m.E. auf die Kommentare 2, 4 und 5. Da ist aber jemand dünnhäutig.

Bild von Gast

Der dünnhäutige muss wohl ein Fan ist sein :)

Sent with an iPhone :D

Bild von Gast

Du bist sogar zu doof, um den richtigen Text zu faken. Es heisst: "sent from my iPhone"

Trottel.

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
zwei * = vier
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

FORUM

Re: Festplatte muss repariert werden, läßt sich aber n ...

Re: Yosemite Beta

Re: Yosemite Beta

Re: Yosemite Beta

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 07.2014

Ausgabe: 7/2014
24.73 MB
4.49 €

Mac Life 08.2014

Ausgabe: 8/2014
15.98 MB
4.49 €

Mac easy 04.2014

Ausgabe: 4/2014
21.34 MB
4.49 €

AppStoreBibel 02.2014

Ausgabe: 2/2014
15.51 MB
4.49 €

iPad Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
16.04 MB
5.99 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos