ALLE ANZEIGEN ·

17.07.14 | 14:00: So funktioniert es

iTunes Pass ab sofort auch in Deutschland verfügbar

Apple hat schneller als erwartet iTunes Pass auch für deutsche Kunden verfügbar gemacht. Nach dem Frühstart in Japan vor sei Tagen hat Apple nun das Angebot ausgeweitet. Damit können Kunden laut verschiedenen Berichten nun unter anderem in Deutschland, USA und Australien den neuen Service nutzen. Mit iTunes Pass lässt sich iTunes-Guthaben einfach mit einem iOS-Gerät und der Passbook-App in ... mehr·Kommentieren

17.07.14 | 12:32: Betreffend die A9-CPU eines potenziellen iPhone 6s von 2015

Rolle rückwärts: iPhone-Chipproduktion demnächst wieder durch Samsung statt TSMC?

Die im 20-nm-Prozess gefertigte A8-CPU der für diesen Herbst erwarteten iPhone- und iPad-Generation wird bisherigen Meldungen zufolge von TSMC stammen. Dass es sich dabei jedoch nur um ein kurzes Gastspiel handelt, legt ein Bericht nahe, der A9 von 2015 komme in 14 Nanometern abermals von Samsung. mehr·Kommentieren

17.07.14 | 11:40: „Styled for Sound“

Luxus-Kopfhörer und mehr: Samsung tritt gegen Beats Electronics an

Um, auf und in die Ohren gibt es von Samsung mit den bezeichnend benamten Modellen Over, On und In der neuen Produktlinie Level. „Premium Audio Device“ und Mode-Accessoire zugleich, sind die über Samsungs Mobilfunk-Sparte vermarkteten Kopfhörer ab heute auch über diverse US-Vertriebskanäle verfügbar. mehr·Kommentieren
Beat

17.07.14 | 08:52: Controller im Eigenbau mit JavaScript

NexusUI - Programmiersprache für OSC Interfaces

Audio Software und Synthesizer Plug-ins sind eine tolle Sache, lassen jedoch meist eine Sache vermissen: Die Haptik. Und trotz der schieren Masse an Controllern auf dem Markt ist nicht zwangsläufig immer der richtige für jeden Zweck dabei. Diese Lücke will die kostenlose Programmiersprache NexusUI schließen. NexusUI basiert auf JavasScript und funktioniert somit in fast jedem modernen ... mehr·Kommentieren

17.07.14 | 08:31: eBooks im Abo für zehn Dollar

Amazon testet "Kindle Unlimited" eBook-Abo-Dienst

Musik, Filme und TV-Serien im Abo erfreuen sich immer größerer Beliebtheit, als nächstes könnte sich das Abo-Modell bei eBooks und Hörbüchern durchsetzen: Amazon testet "Kindle Unlimited" und wird Kunden für 9,99 US-Dollar monatlich Zugriff auf 600000 eBooks geben. mehr·Kommentieren

17.07.14 | 05:23: Apple TV zum Stapeln

EzeeCube: Flexibler Apple-TV-Konkurrent als Crowdfunding-Projekt

Wie immer die vierte Generation des Apple TV auch aussehen mag - ein Blu-ray-Laufwerk oder Slots für alte Mega-Drive-Module dürften nicht dazu gehören. Anders beim EzeeCube, einer Set-Top-Box, die flexibel erweitert werden kann. mehr·Kommentieren

16.07.14 | 22:58: Günstiger als im iTunes Music Store

Paul McCartney veröffentlicht fünf seiner Alben als iPad-Apps

Björk macht es, Lady Gaga ebenfalls und nun hat auch Paul McCartney Alben als iPad-Apps veröffentlicht. Fünf Alben aus seiner Wings- und Solo-Zeit sind im App Store erhältlich, inklusive aller Audio-Tracks und Bonusmaterial. Die App-Alben sind günstiger als die Alben im iTunes Music Store. mehr·Kommentieren

16.07.14 | 22:09: Neues von Equinux

Newsletter am Mac erstellen: Mail Designer 2 nur noch kurz zum Einführungspreis

Seit kurzem ist Mail Designer 2 im Mac App Store zu haben. Entwickler Equinux hat eine komplett überarbeitete Version des E-Mail-Tools veröffentlicht, die mit 35 kostenlosen Designvorlagen daher kommt. Das Update gibt es aktuell zum Einführungspreis von 8,99 Euro. Wer ein einfach zu bedienendes Tools sucht, um Newsletter und Serienmails mit modernen Designs zu erstellen, kann sich vorab eine ... mehr·Kommentieren

16.07.14 | 20:58: Erweiterung

Comspot übernimmt Apple Premium Reseller Comacs

Der Apple Premium Reseller Comacs aus Würzburg gehört ab sofort zum IT-Händler Comspot aus Hamburg. Beide Unternehmen gehören zu den Gründungsmitgliedern der CPN-IT-Vertriebsgruppe, in der sich in Deutschland rund 80 Apple-Fachhändler zusammengeschlossen haben. Comspot hat nun die Mehrheit an Comacs übernommen. Comspot war bislang mit fünf Filialen in Hamburg, Berlin, Neuss und Darmstadt zu ... mehr·Kommentieren

16.07.14 | 20:54: eBook-Streit nähert sich dem Ende

Apple legt Streit um eBook-Preisabsprachen gegen Zahlung von 450 Millionen Dollar bei

Im Streit um illegale Preisabsprachen für eBooks deutet sich eine Einigung an: Apple ist bereit, bis zu 450 Millionen Dollar zu zahlen. US-Bundesstaaten und Verbraucher hatten dem Konzern vorgeworfen, sich mit fünf großen Verlagen abgesprochen zu haben. Die Vereinbarung muss noch vom Gericht bestätigt werden. mehr·Kommentieren

16.07.14 | 12:38: Ab August verfügbar

Protection+: Logitech zeigt modulare iPhone-Zubehör-Serie

Mehrschichtig aus festem Polykarbonat, weichem Gummi und Metall gearbeitet, sind die neuen Hüllen der Reihe Protection+ für iPhone 5 und 5s robuster als das US-Militär fordert und magnetisch um Halterungen und Zusatzakkus zu erweitern. Die Cases sollen ab dem August auch in Europa verfügbar sein. mehr·Kommentieren

16.07.14 | 11:46: Ab 79,95 US-Dollar für das 8-GB-Modell

iStick: Dateien zwischen iPhone, iPad und Mac tauschen & kopieren

An Mac und PC als normaler USB-Stick zu nutzen, wird der iStick per Schiebeschalter zum Lightning-Stick. Unter iOS erlaubt die zugehörige App dann das Streaming und Kopieren von Filmen, Musik, Fotos und anderen Daten, sowie das Anlegen von Backups. Die Massenproduktion von iStick läuft derzeit an. mehr·Kommentieren
Beat

16.07.14 | 08:30: Der totale Durchblick

Numark NV - Serato DJ Controller mit Displays

Im NV finden sich zahlreiche Elemente des Vorgängers NS7II wieder, darunter berührungsempfindliche Regler und Performance Pad Modi. Die kapazitiven Regler für FX, EQ und Filter reagieren gleichermaßen auf Drehung und Berührung. mehr·Kommentieren

16.07.14 | 08:26: Groß, aber dünn

Apple soll Probleme mit iPhone-6-Akku durch neuen Lieferanten gelöst haben

Das iPhone 6 soll groß, aber auch besonders dünn werden, Apple kann daher nicht einfach den Akku aus dem 5s vergrößern. Angeblich sollen sowohl Samsung als auch LG Chemical Probleme bei der Akku-Herstellung gehabt haben, laut der Economic Daily News hat Apple nun einen neuen Lieferanten verpflichtet. mehr·Kommentieren

16.07.14 | 07:49: CarPlay ab 2016

Volkswagen spricht mit Apple über CarPlay für VW-Autos

Zu den wenigen großen Autoherstellern, die noch nicht CarPlay-Unterstützung angekündigt haben, gehört Volkswagen. Doch auch die deutschen Autobauer sollen sich in Gesprächen mit Apple befinden, allerdings ist CarPlay-Unterstützung erst für die 2016er Modelle eingeplant. mehr·Kommentieren

16.07.14 | 00:48: IBM verkauft iPhones und iPads

Apple und IBM gehen weltweite Partnerschaft für iOS-Geschäftskundendienste ein

Überraschend haben Apple und IBM eine exklusive Partnerschaft angekündigt, die den Einsatz von von iPhones und iPads im Firmenumfeld fördern soll. IBM wird dabei die ganze Erfahrung bei Diensten für Geschäftskunden in die Allianz miteinbringen und iPhones und iPads direkt an Firmenkunden verkaufen. mehr·Kommentieren

15.07.14 | 21:29: RC4-Verfahren

Apple verschlüsselt iCloud-E-Mails

Vor genau einem Monat hatte Apple angekündigt, beim E-Maildienst iCloud auf eine verschlüsselte Übertragung zwischen iCloud-Mail und Fremdaccounts standardmäßig anbieten zu wollen - und nun ist es soweit. Die Transportwegverschlüsselung für ein- und ausgehende E-Mails von me.com-, mac.com- und icloud.com-Adressen zu Anbietern, die die Verschlüsselung ebenfalls nutzen, ist für alle Kunden ... mehr·Kommentieren

15.07.14 | 20:58: Google fordert Webmaster zum Wechsel auf

Google warnt iOS-Nutzer vor Flash-Websites

iOS hat Flash nie unterstützt und der Flash Player für Android wird seit längerem nicht mehr weiterentwickelt. Nun hat Google angekündigt, in den Suchergebnissen Nutzer von Mobilgeräten ab sofort vor Flash-Websites zu warnen. mehr·Kommentieren

15.07.14 | 18:35: 2 Größen, drei Modelle

Frische iWatch-Gerüchte: Drei Versionen mit 1,6 und 1,8 Zoll, Spitzenmodell mit Saphirglas

Und wieder einmal gibt es Neuigkeiten zu der geplanten Apple Smartwatch aus den Kreisen der Zulieferer: die iWatch soll laut einem Bericht der Economic Daily News in drei Varianten auf den Markt kommen. Neben einem Modell mit 1,6-Zoll-Display sollen zwei Varianten mit 1,8 Zoll erscheinen. Die Geräte unterscheiden sich in der Materialwahl, so soll nur eine 1,8 Zoll-iWatch mit Saphirglas als ... mehr·Kommentieren

15.07.14 | 12:20: Karriereförderndes Programm

Aperture- und iPhoto-Nachfolger: Apple-Store-Angestellte sollen neue Fotos-App testen

Als „Karriere-Erfahrung“ bietet Apple seinen fotografisch interessierten Retail-Mitarbeitern die Möglichkeit, in den Aufgabenbereich Qualitätssicherung hineinzuschnuppern. Es gilt, die auf der WWDC vorgestellte App „Photos“ von OS X Yosemite zu testen. Das Job-Angebot ist interessant formuliert. mehr·Kommentieren

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 07.2014

Ausgabe: 7/2014
24.73 MB
4.49 €

Mac Life 08.2014

Ausgabe: 8/2014
15.98 MB
4.49 €

Mac easy 04.2014

Ausgabe: 4/2014
21.34 MB
4.49 €

AppStoreBibel 02.2014

Ausgabe: 2/2014
15.51 MB
4.49 €

iPhone Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
18.28 MB
5.99 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier