ALLE ANZEIGEN ·

07.11.07 | 11:09: Fehler beim Drucken von Dokumenten behoben

Neues Update für Microsoft Office 2004

Microsoft hat Update 11.3.9 für Office 2004 for Mac veröffentlicht. Mit dem Update wurde ein Bug repariert, der Word 2004 beim Drucken von Dokumenten mitunter zum Absturz brachte. Das Update kann auch über die Apple-Seite geladen werden. Voraussetzung ist, dass Version 11.3.8 installiert hat. Die Größe des Downloads beträgt 2,5 MB.Microsoft Office 2008 für den Mac wird im mehr·1 Kommentar

07.11.07 | 10:53: Blick in den Sockel

Mac-OS-X-Unterbau Darwin in der Version 9 veröffentlicht

Von Apples Betriebbsysstem sieht der Anwender häufig nur die elegante Oberfläche Aqua, dass im Inneren des Systems ein BSD Unix die Fäden zieht, bleibt ihm verborgen. Unter dem Projektnamen Darwin veröffentlicht Apple seit langem den Quellcode, so mehr·Kommentieren

07.11.07 | 10:44: Santa-Rosa-Modelle im Test

Erste Benchmarks neuer MacBooks

Nachdem Apple ohne großes Aufsehen die MacBooks aktualisiert hat und nun auch hier auf Prozessoren der Santa-Rosa-Serie setzt, sind auf dem Primate Labs Blog erste Benchmark-Vergleiche zu finden. Getestet wurde ein schwarzes MacBook der Vorgängerserie im Vergleich zum aktuellen Modell mit 2.2 GHz schnellem Intel Core 2 Duo Prozessor. Primate Labs Blog gibt für das Vorgängermodell einen 2,0 ... mehr·Kommentieren

07.11.07 | 10:27: Im Weltall hört dich niemand schreien

Online-Rollenspiel EVE Online jetzt erhältlich

Neben dem äußerst populären Fantasy-Online-Rollenspiel World of Warcraft und der Filmumsetzung Pirates of the Caribbean Online ist seit diesem Dienstag auch das Weltraum-Rollenspiel EVE Online für den Mac verfügbar. Wie die beiden genannten Games ist EVE Online ein MMORPG (in etwa: "Massen-Mehrspieler-Online- Rollenspiel"), entwickelt vom isländischen Team CCP G mehr·Kommentieren

07.11.07 | 10:11: Vorsicht bei der Datenübertragung

Möglicher Verlust beim Verschieben von Daten unter Mac OS X 10.5

Wie ein Informatikstudent herausfinden konnte, gibt es einen Fehler im Finder von Mac OS X 10.5, der beim Verschieben von Daten zwischen Laufwerken zu Datenverlust führen kann. Der Verlust tritt auf, wenn während des Verschiebevorgangs die Verbindung zum zweiten Laufwerk abbricht.Greift sich der Anwender im Finder einen Ordner, führt diesen auf ein extern angeschlossenes Laufwerk und lässt ... mehr·Kommentieren

07.11.07 | 09:38: Konkurrenz oder Inspiration

Google und Apple als Impulsgeber in der Mobilfunkbranche

Scheinbar grenzenlose Preiskämpfe sowie die dichte Marktsituation machten den Mobilfunkanbietern in den vergangenen Jahren schwer zu schaffen. Umso verständlicher, dass diese mit dem allgemeinen Trend nun auf das mobile Internet als lukrative und zukunftsträchtige Gewinnquelle setzen. Angeheizt wird die Branche von Vorreitern wie Apple und Google, die mit ihren Konzepten jeweils ein ... mehr·Kommentieren

07.11.07 | 09:28: Wie ist das mit iTunes und so?

Apple zeigt iPhone-Aktivierung auf Deutsch

In drei Größen können sich Anwender in einem fast zehnminütigem Video auf der deutschen Apple-Seite ansehen, wie das mit der iPhone-Aktivierung unter iTunes funktioniert. Ein in obligatorischer, schwarzer Uniform gekleideter Apple-Mitarbeiter namens Christian erklärt in ruhigen Worten, was der Anwender tun muss, damit sein iPhone voll funktionsfähig ist.Apple nennt das Registrieren bei ... mehr·4 Kommentare

07.11.07 | 08:20: Apples Anlaufstellenliste

Das iPhone in Deutschland kaufen

Schon bei der Veröffentlichung des iPhone durch Hamid Akhavan und Steve Jobs im September wurde bekannt gegeben, dass Kunden in Deutschland das Gerät nur über die Läden der Telekom und deren T-Mobile Online-Stores erwerben können. Zwei Tage vor dem offiziellen Verkaufsstart stellt Apple nun eine Website zur Verfügung, auf der man seinen eigenen T-Punkt finden kann.Unter dem Motto "Wo gibt es ... mehr·Kommentieren

07.11.07 | 07:47: The winner takes it small

16 Mac-made Kurzfilme des Campus MovieFest online

Mac-Besitzer in Europa dürfen weiterheulen, denn auch dieses Jahr blieb das von Apple unterstützte Campus MovieFest auf die USA beschränkt. Alle Filme wurden in San Francisco und Umgebung erstellt, die Teilnehmer wurden mit einem Mac-Notebook, iLife '08, Final Cut Studio und allem notwendigen für den Film ausgestattet. US-Bands konnten außerdem ihre Songs einsenden und hoffen, dass sie in ... mehr·Kommentieren

07.11.07 | 06:53: Im Takt

Neues Musikspiel "Phase" für den iPod

Die Softwarefirma Harmonix hatte mit Guitar Hero einen großen Erfolg - obwohl das Spiel stark bei japanischen Spielern abkupferte. Mittlerweile liegen die Rechte für Guitar Hero bei Activision und ein anderes Studio programmiert die Nachfolger. Harmonix hat derweil Rock Band für Electronic Arts entwickelt und zeigt sich auch für das gerade erst erschienene iPod-Musikspiel Phase ... mehr·Kommentieren

07.11.07 | 06:26: Gerücht, frisch aufgebrüht

Apple-Tablet von Asus?

Obwohl sich Tablet PCs alles andere als gut verkaufen und bestenfalls in Nischen ihre Käufer gefunden haben, sind die Gerüchte um einen offiziellen Tablet-Mac von Apple nicht totzukriegen. Auf dem Crave-Blog von CNET ist nun wieder davon die Rede. Angeblich haben Mitarbeiter von Asus bei einem Treffen die Bemerkung fallen lassen, dass man mit Apple zusammen an einem Tablet Mac arbeite. Asus ... mehr·Kommentieren

06.11.07 | 15:39: Werbetrommel auf Hochtouren

iPhone-Start: Die Vorbereitungen laufen [Upd.]

Apple und T-Mobile bereiten sich auf den offiziellen Verkaufsstart des iPhone am Freitag, den 9. November, vor. In rund 700 T-Mobile-Shops in ganz Deutschland wird das Gerät dann zu haben sein. Der Telekom-Laden in der Kölner Schildergasse bietet das iPhone zuerst ab 0:01 Uhr an, danach folgen die Shops in anderen Gebieten des Landes.Nicht nur Apple und T-Mobile sind gespannt darauf, wie sich ... mehr·4 Kommentare

06.11.07 | 15:31: Täuschend ähnlich

Neue Klone des iPhone nano gesichtet

Er sieht aus wie ein iPod nano der dritten Generation. Aber nein, oh wunder, es ist ein "MP4-Player (i360)"! Das neueste Modell sich am Apple-Design "orientierender" Klon-Schmieden aus Fernost. Während Apple-Profis Details wie den fehlenden Dock-Anschluss sofort bemerken, wird der Laie hier wirklich aufs Glatteis geführt.Der Musikspieler (1 GB) wird Händlern für rund 25 US-Dollar angeboten. ... mehr·3 Kommentare

06.11.07 | 14:32: Der "Android" ist da

Google stellt Betriebssystem für Mobiltelefone vor

Es kam, wie es vermutet wurde. Gestern hat Google unter dem Titel "Android" eine neue Software-Plattform für Mobiltelefone vorgestellt. Laut offizieller Pressemitteilung ist "Android" ein Projekt der "Open Handset Alliance", bestehend aus 34 Unternehmen. Der Verbund setzt sich aus Firmen wie Google Inc., T-Mobile, HTC, Qualcomm und Motorola zusammen. Konkret zum Einsatz mehr·Kommentieren

06.11.07 | 13:03: Warten auf 10.6

Wo bleibt die auflösungsunabhängige Oberfläche von Mac OS X?

Seit einigen Jahren schon sagen verschiedene Auguren bereits das Erscheinen einer auflösungsunabhängigen Oberfläche in Mac OS X voraus, eingetroffen ist die Prophezeiung bisher nicht. Die Nachrichtenseite tuaw.com sagt, dass diese Eigenschaft bei Apple in den Hintergrund gerückt, aber nicht vergessen sei.In Leopard sollte die neue Oberfläche Einzug halten, aber es ist nichts Dergleiche mehr·Kommentieren

06.11.07 | 12:22: Bessere Identifizierung von Duplikaten und mehr

Weitere Details zu iTunes 7.5

fscklog hat einige weitere Detailbeobeachtungen zum neuen iTunes 7.5 gemacht. So werden nun zum Beispiel Duplikate besser identifiziert, und man erhält eine Warnung, wenn Titel, die man hinzufügen will, bereits in einer Wiedergabeliste vorhanden sind. Eine kleine, aber äußerst sinnvolle Neuerung. Außerdem kann jetzt über iTunes auch ein Backup des iPod touch erstellt werden, wobei noch unklar ... mehr·Kommentieren

06.11.07 | 11:44: Version 1.2.1 veröffentlicht

iMac-Software-Update 1.2 nochmals aktualisiert

Letzte Woche erschienen Software-Updates für die neuen 20"- und 24"-Modelle des iMacs und das aktuelle MacBook Pro mit 2.2 sowie 2.4GHz. Während das Update für das Profi-Notebook die Grafikleistung in Tiger optimiert, behebt die Aktualisierung des Aluminium-iMac die Abstürze des Rechners, die mit Grafikkarten und deren Treibern auftauchten.Wer das iMac Software-Update 1 mehr·Kommentieren

06.11.07 | 11:34: Hersteller warnt und bietet Lösungen an

Norton Antivirus für den Mac macht diesen unsicher

Der Hersteller von Norton Antivirus for Macintosh, Symantec, warnt selbst vor der Unsicherheit des Programms. Die Anwendung besitzt eine Eigenschaft, die von Eindringlingen zum Ausführen von beliebigen Code ausgenutzt werden könnte.Das Risiko sei aber gering, da eine Authentifizierung zum Ausführen des Codes notwendig sei. Betroffen sind folgende Anwendungen:Norton AntiVirus for Macintosh ... mehr·Kommentieren

06.11.07 | 11:33: Warum OS X sicherer als Windows ist

Der Mythos zur Mac OS X Malware ist unantastbar?

Eine der Behauptungen, die von Sicherheitsexperten immer wieder aufgestellt werden, ist, dass ein großer Teil der Sicherheit von Mac OS X durch den geringen Marktanteil (im Vergleich mit Windows) kommt. Steigt dieser Marktanteil, wird auch die Gefahr durch Schadprogramme zunehmen.Carl Howe glaubt, dass diese Gleichsetzung von Windows und Mac OS X unzulässig ist. Windows ist in erster Linie ... mehr·Kommentieren

06.11.07 | 11:12: Mac OS X 10.5.1

Erstes Update für Leopard in Planung

Knapp anderthalb Wochen auf dem Markt und schon wird bereits über das erste Update für Mac OS X 10.5 spekuliert. So unwahrscheinlich ist ein schneller Sprung auf Version 10.5.1 gar nicht, denn auch die erste Aktualisierung für Tiger erschien bereits drei Wochen nach dem offiziellen Verkaufsstart. Wie AppleInsider und mehr·Kommentieren

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
12 MB
4.49 €

Mac Life 05.2014

Ausgabe: 5/2014
63 MB
4.49 €

iPad Life 02.2014

Ausgabe: 2/2014
18.64 MB
5.99 €

AppBibel 01.2014

Ausgabe: 1/2014
15.74 MB
4.49 €

iPadBIBEL 02.2014

Ausgabe: 2/2014
50 MB
8.99 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos
Zur Startseite