APPLE KLÄRT AUF

Mac-OS-X-Systemschriften: Was befindet sich wo?

18.05.08 | 16:39 Uhr - von Nick
Am Anfang war das Wort. Und zwar das gesprochene. Schrift verwendeten nach der gängigen Lehrmeinung erstmals die Sumerer im vierten Jahrtausend vor Christus. Andere Forscher sind indes überzeugt, dass sogar im fünften Jahrtausend vor Christus schon die Vinča-Kultur über eine eigene Schrift verfügte. Weit weniger Streit herrscht über die Schriften in einer Standard-Mac-OS-X-Leopard-Installation: 160 Stück sind es, fein säuberlich in Pakete verpackt. Was wo zu finden ist, zeigt nun ein Apple-Support-Dokument.
Im Wesentlichen gibt es unter Mac OS X zwei Verzeichnisse, in denen Schriften abgelegt sind: /Library/Fonts und /System/Library/Fonts. Wer für einzelne Benutzer noch spezielle Exemplare installiert hat, mag sie überdies auch im Ordner /Users/Benutzername/Library/Fonts abgelegt haben.
Während der Installation sind es vor allem zwei Pakete, die diverse Schrifttypen auf die lokale Festplatte bringen: Zum einen "Essential System Software, zum anderen "Additional Fonts". Letzteres kann abgewählt werden, doch bleiben dem Benutzer dann so pikante Exemplare wie "Baghdad" oder interessante Thai-Schriften wie "Silom" (thailändischer Ausdruck für "Windmühle") verborgen.
Interessant ist die Liste vor allem für diejenigen, denen im Laufe der Zeit einzelne Schriften durch unachtsames Löschen abhanden gekommen sind. Denn mithilfe der Auflistung lässt sich exakt rekonstruieren, woher welches fehlende Exemplar stammt - um es anschließend von der Leopard-Installations-DVD wiederherzustellen. Das kostet selbst bei allen 160 Stück nur einen Bruchteil der Zeit, die die Sumerer für das Erstellen einer einzigen Schrift gebraucht haben.  

Artikel kommentieren

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
drei - = zwei
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 07.2014

Ausgabe: 7/2014
24.73 MB
4.49 €

Mac Life 08.2014

Ausgabe: 8/2014
15.98 MB
4.49 €

Mac easy 04.2014

Ausgabe: 4/2014
21.34 MB
4.49 €

iPad Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
16.04 MB
5.99 €

AppStoreBibel 02.2014

Ausgabe: 2/2014
15.51 MB
4.49 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier