BETANUTZER SOLLEN TOKEN FREIGEBEN

Tweetbot für Mac erschienen, Entwickler erklären den hohen Preis

19.10.12 | 13:18 Uhr - von

Tweetbot für den Mac ist ab sofort im Mac App Store erhältlich. Den Twitter-Client gibt es für 15,99 Euro - eine Preismarke, die bei vielen Mac-Nutzern für Unmut sorgt. Die Entwickler nehmen die Preisdebatte vorweg und erklären in ihrem Blog ihre Entscheidung für den vermeintlich hohen Preis und geben einen Ausblick auf Tweetbots Zukunft.

ANZEIGE

Tweetbot und andere Twitter-Clients stehen vor einem Problem: Mit der Änderung der API beschneidet Twitter Drittanbieter deutlich. Schon in der Beta-Phase von Tweetbot für den Mac war dieser Umstand immer wieder diskutiert und die Zukunft des Clients in Frage gestellt worden.

 

Tweetbot für Mac* ist jetzt zwar im Mac App Store erschienen, muss aber genau mit diesen Einschränkungen kämpfen. Tapbot hat sich laut einem Blogeintrag deshalb entschieden, den Client zu einem vermeintlich hohen Pries von 15,99 Euro zu verkaufen. Die Token-Limitationen würden ansonsten schnell dazu führen, dass die erlaubten Abfrage-Grenzen überschritten werden und die App nicht überlebensfähig wäre. Der höhere Preis stellt also ganz bewusst eine Einstiegshürde dar. Sollte die verfügbare Grenze für Tapbot erreicht sein, kann die App nicht weiter über den Mac App Store verlauft werden. Tapbot garantiert den existierenden Nutzern aber den Support.

Tapbot ruft gleichzeitig Nutzer der Alpha- und Betaversionen auf, ihre Apps zu löschen und die Tokens über die Einstellungen bei Twitter (https://twitter.com/settings/applications) freizugeben, wenn man sich nicht für einen Kauf der App entscheidet. Außerdem erhofft sich Tapbot, dass viele Nutzer ihren Unmut über die API-Einschränkungen bei Twitter kundtun und somit eine Abänderung seitens Twitter ermöglicht würde.

Tapbots kündigen zeitgleich neue Funktionen für Version 1.1 an, an der man derzeit fleißig arbeitet. Version 1.0* läuft ab OS X 10.7.4.

*= Partnerlink

Mehr zu: Mac App Store | Tapbots | Twitter

Artikel kommentieren

Bild von Bromios

Soo viele Rechtschreibfehler !!
Unglaublich - Wer schreibt nur immer diese Artikel?!

Bild von MaciPad

MacLife wird von Tag zu Tag schlechter. Ich lese lieber GIGA.
Auch die Zeitschrift ist zu teuer und liefert keine Informationen die man nicht kennt.
Ich finde, dass sich die MacLife Autoren unbedingt Gedanken machen müssen über die Zukunft dieser Webseite.

Bild von Macintosh1968

.....und warum zum Teufel geht immer erst eine Werbung für die Bildzeitung auf?

Bild von Lion-97

Das gibt es doch nicht! Die wollen nicht im Ernst 16€ dafür verlangen, wenn die originale Twitter App besser aussieht und bestimmt genauso viele Funktionen bietet!

Bild von Birne

Haben doch Recht, der dumme apple User wird's kaufen.

Ist teuer.... muss "premium" sein....

Bild von theend1984

Wenn du vor deinen Usernamen noch "Nix-in-der" gemacht hättest würde das besser zu dir passen.

Bild von iUserr

Wahrheit :D

Bild von RKnudsen

Es wär sinnvoll, vor dem trollen den Artikel zu lesen - ganz zu schweigen davon, sich mit dem genannten Blog-Eintrag zu beschäftigen. Das hier hat nix mit "Premium" zu tun, sondern damit, dass Drittanbietern die Zugriffsrechte beschnitten werden (seitens Twitter) und man hier mit dem hohen Einstiegspreis gezielt dafür sorgen will/muss, nicht in dieses Problem zu geraten.
Ich frage mich nur, warum man dann überhaupt noch ne Software baut...

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
dreizehn - elf =
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

MAC-FORUM

Re: Software vs Hardwareproblem? MBP late 2008: Tempo ...

Re: Software vs Hardwareproblem? MBP late 2008: Tempo ...

Re: Software vs Hardwareproblem? MBP late 2008: Tempo ...

Re: Software vs Hardwareproblem? MBP late 2008: Tempo ...

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 07.2014

Ausgabe: 7/2014
24.73 MB
4.49 €

Mac Life 08.2014

Ausgabe: 8/2014
15.98 MB
4.49 €

Mac easy 04.2014

Ausgabe: 4/2014
21.34 MB
4.49 €

iPad Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
16.04 MB
5.99 €

AppStoreBibel 02.2014

Ausgabe: 2/2014
15.51 MB
4.49 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos