JOHN APPLESEED SCHREIBT RETINA-BRIEF

TextEdit bekommt mit OS X 10.7.4 Retina-Display-Icons

11.05.12 | 06:48 Uhr - von

Apple setzt die Vorbereitungen auf die Retina-Display-Zukunft fort und liefert mit 10.7.4 die Icons von TextEdit in hoher Auflösung aus. Die Anwendung wächst alleine dadurch um knapp 4 MB, besonders beim kleinen MacBook Air wird mit jedem Betriebssystem-Update der Speicherplatz spürbar kleiner.

iOS-Anwender werden dies schon kennen, denn wer beispielsweise ein iPad 1 oder 2 benutzt, bekommt trotzdem die Grafiken, die nur für das neue iPad gedacht sind. Die größeren Retina-Apps bekommen also also auch sie zu spüren.

ANZEIGE

Diese Updatewelle steht OS X noch bevor, denn noch gibt es keinen Mac mit Retina-Display. Obwohl es unwahrscheinlich ist, dass ein Retina-Mac noch mit Lion erscheint, erhöhte Apple die Größe des TextEdit-Icons von 512x512 auf 1024x1024. Andere Anwendungen wie LaunchPad und App Store besitzen bereits seit längerem hochauflösende Icons.

Mehr zu: HiDPI | OS X Lion | Retina Display

Artikel kommentieren

Bild von Gast

Voll der Käsekuchen !

Bild von Gast

bleiben wir am besten bei text-basierten betriebssystemen wie dos... da brauchen wir keine icons... oder? alles wird halt nach und nach mal aktualisiert...

Bild von LinTec

Zitat:"...besonders beim kleinen MacBook Air wird mit jedem Betriebssystem-Update der Speicherplatz spürbar kleiner.)
Ich denke, dass mit der Zeit auch beim kleinen MB Air eine größeren Platte eingebaut wird. Dann wird sich das Problem aber lösen. Und wenn wir mal ehrlich sind, dauert es eine Weile bis man merkt, dass die neuen Icons den Platz weg nehmen. Wenn wir davon ausgehen, dass jede App aufgrund des Icons um 4MB größer wird, dann benötigen wir 256 Apps um 1GB Speicher zu verlieren. Da wird noch ein wenig Luft sein. Und wie gesagt, niemand weiss (ausser Apple) ob die nächste Generation nicht schon min. 128GB SSD haben wird.

Bild von Gast

Das wird aber noch nicht alles sein! Im Text steht ja, dass nur das Icon getauscht wurde und was ist mit der GUI von der App?

Bild von LinTec

Das hast du mit Sicherheit Recht, aber wie gesagt, ich denke, dass die neuen Generationen auch eine größere SSD erhalten werden und dann spielt die Größe der App im Vergleich zum verfügbaren SSD Speicher nicht mehr eine all zu große Rolle.

Bild von Gast

Ich will meinen C64 zurück!

Bild von Gast

Schön, dass zu jedem Programm-Icon-Update ein Newsbeitrag verfasst wird...

Bild von Steven

der Automator hat jetzt auch 1024x1024 Icon.

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
zehn - = acht
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

MAC-FORUM

Re: Festplatte muss repariert werden, läßt sich aber n ...

Re: Yosemite Beta

Re: Festplatte muss repariert werden, läßt sich aber n ...

Re: Yosemite Beta

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 07.2014

Ausgabe: 7/2014
24.73 MB
4.49 €

Mac Life 08.2014

Ausgabe: 8/2014
15.98 MB
4.49 €

Mac easy 04.2014

Ausgabe: 4/2014
21.34 MB
4.49 €

AppStoreBibel 02.2014

Ausgabe: 2/2014
15.51 MB
4.49 €

iPad Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
16.04 MB
5.99 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier