GESPRÄCHIGER MAC

OS X Mountain Lion: iMessage, so funktioniert der Chat mit iPhone, iPad, iPod und Mac

Mac Life 07.2012 - von Justus Zenker

Mit OS X 10.8 Mountain Lion ermöglicht Apple den Austausch von Nachrichten, Videos, Fotos, Dokumenten und anderen Dateien via iMessage mit Besitzern eines iPhones, iPads oder iPod touch. Da iMessage-Nachrichten synchronisiert werden, lässt sich ein Gespräch, das auf einem iOS-Gerät begonnen wurde, bei der Ankunft zu Hause am Mac fortsetzen. Wir zeigen Ihnen, wie der Instant-Messaging-Dienst iMessage funktioniert.Unter Mac OS X 10.8 hat Apple iChat nicht nur ein neues Programmsymbol verpasst, sondern dem Chat-Programm auch einen neuen Namen spendiert: Nachrichten. Doch nicht nur die Optik der Nachrichten.app ist neu, sondern auch die Einbindung des bisher auf iOS-Geräte beschränkten Nachrichtendienstes iMessage.

Schritt 1: Nachrichten.app einrichten I

Zoom

ANZEIGE

Bevor Nachrichten ausgetauscht werden können, muss iMessage einmalig eingerichtet werden. Die Konfiguration besteht aus der Eingabe der Apple-ID und des dazugehörigen Kennwortes beim ersten Start von iMessage.

Auf der nächsten Seite: Nachrichten.app einrichten II
 
Seite 1 von 5

Inhalt dieses Artikels

  1. 1. OS X Mountain Lion: iMessage, so funktioniert der Chat mit iPhone, iPad, iPod und Mac
  2. 1. Nachrichten.app einrichten I
  3. 2. Nachrichten.app einrichten II
  4. 3. Empfänger eingeben
  5. 4. Übertragungsdienst wählen
  6. 5. Anhänge öffnen oder weiterleiten
Mehr zu: iMessage | Nachrichten.app | OS X Mountain Lion

ANZEIGE

Artikel kommentieren

Bild von laualexy

Wie kommt man den denn den Facebook Chat in Nachrichten?

Bild von Heili737

Hallo zusammen, ich habe die Synchronisation von Mac und iPhone hinbekommen, funktioniert komplett zeitgleich. Dazu war folgendes nötig: Auf dem Mac mit MountainLion habe ich mich in der Nachrichten-App mit meiner Apple-ID angemeldet. Auf dem iPhone habe ich als Empfangsmöglichkeit meine Apple-ID (und die damit verbundene E-Mail-Adresse) zusätzlich zur Telefonnummer angegeben (Telefonnummer lässt sich sowieso nicht entfernen). Als Absender-ID habe ich auch meine E-Mail-Adresse angegeben. Und dann der wie ich denke entscheidende Punkt!: Wenn man jemanden über iMessage schreibt, sollte man erstens einen neuen Chat eröffnen und zweitens als Empfänger AUCH DIE E-MAIL-ADRESSE desjenigen auswählen den man anschreibt. Seitdem funktioniert es bei mir einwandfrei. Habe noch gelesen, dass der Empfänger auch die E-Mail-Adresse des Absenders in den Kontakten hinterlegt haben muss, damit es klappt. Hoffe mit der kleinen Anleitung bekommt man es hin! Viel Erfolg!

Bild von myid

Ja, so ging das schon immer. Probelm ist nur das dafür die "anderen" etwas tun müssen. Oder besser nicht tun sollten. Nämlich keine Nachrichten an meine Telefonnummer schicken. Nur macht das halt jeder aus bequemlichkeit. Und genau diese Nachrichten sieht man dann nicht auf dem Mac.
Also warten wir bis iOS6 ab.

Bild von arcade99

Die Verknüpfung von Handynummer und iTunes-/iCloud Account wird erst mit iOS 6 eingeführt. Im Anschluss Laden auch an die Handynummer adressierte Nachrichten auf iPad, iPod Touch und Mac mit Mountain Lion.

Bild von myid

Das wär ein Traum.
Bisher lese ich das nämlich nur in der Facetimebeschreibung auf der Apple Seite. Bei iMessage steht das nicht. Aber hoffen wir mal und warten.

Bild von myid

Das sieht so aus als wäre ich am Computer iMessage immer noch nicht unter meiner Mobilfunknummer erreichbar. Das macht das "Weiterschreiben auf einem anderen iOS Gerät" enorm unkomfortabel. Das zerreist nämlich jeglichen Nachrichtenverlauf

Bild von Jensbst

Ja, das stört mich auch total.. Seitdem ich Die Beta benutzt habe habe ich jetzt 3 Chats mit einer Person.. Total nervig..

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
* zwei = 16
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

MAC-FORUM

OS10.9: automatische Anmeldung mehrerer Benutzer?

Re: Technikfrage: Ext Festplatte wird regelmäßig ausge ...

Re: Technikfrage: Ext Festplatte wird regelmäßig ausge ...

Re: Technikfrage: Ext Festplatte wird regelmäßig ausge ...

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
12 MB
4.49 €

Mac Life 05.2014

Ausgabe: 5/2014
63 MB
4.49 €

iPad Life 02.2014

Ausgabe: 2/2014
18.64 MB
5.99 €

Mac easy 02.2014

Ausgabe: 2/2014
21 MB
4.49 €

AppBibel 01.2014

Ausgabe: 1/2014
15.74 MB
4.49 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos
Zur Startseite