MITTEILUNGEN WIE UNTER IOS

OS X Mountain Lion: Die Nachrichtenzentrale im Überblick

17.02.12 | 13:01 Uhr - von Justus Zenker

Mit iOS 5 hat Apple den Wünschen vieler Anwender entsprochen, um eingehende Push-Mitteilungen wie Kurznachrichten, News-Ticker oder Tweets übersichtlich zu gruppieren. Ein Wisch mit dem Finger vom oberen Bildschirmrand auf iPhone, iPad oder iPod touch führt zu eben dieser Auflistung an Benachrichtigungen. In OS X Mountain Lion gilt es hingegen mit zwei Fingern vom linken Trackpad-Rand zu wischen, um einen schnellen Blick auf eingegangene Nachrichten zu erhaschen. Eigentümer von Macs ohne Multitouch-Trackpad müssen hingegen auf ein kleines Icon oben links in der OS-X-Menüleiste klicken.

Vor allem iOS-Anwender dürften mit der Nachrichtenzentrale schnell vertraut sein: Gleich dem iOS-Pendant legt OS X in der Liste eingegangene Mails, Kalender-Ereignisse, Erinnerungen, Game-Center-Mitteilungen, ungelesene iMessage-Nachrichten und Mails sowie Safari- und Mac-App-Store-Mitteilungen ab. Mit der Veröffentlichung von Mountain Lion im Spätsommer dürften aber auch weitere Anwendungen wie Skype oder Twitter dank neuer Programmierschnittstellen kompatibel zur Nachrichtenzentrale sein.

ANZEIGE

Wer mit Apples chronologischer Sortierung nicht einverstanden ist, kann die Sortier-Reihenfolge in den Systemeinstellungen auch auf „manuell“ ändern, um so beispielsweise Kalendereinträge immer an erster Stelle anzeigen zu lassen. Zudem lässt sich an dieser Stelle auch konfigurieren, wie viele Nachrichten pro App maximal angezeigt werden sollen – ob nur eine, fünf, zehn oder bis zu 20 Nachrichten.

Nicht integriert sind übrigens das Wetter- sowie Aktien–Widget, beide Anwendungen sind bisher nicht von Haus aus auf dem Mac verfügbar. Gut möglich, dass Apple im Zuge der Angleichung der beiden Betriebssysteme iOS und OS X in einer zukünftigen (Vorab-)Version von Mountain Lion die beiden Apps hinzufügt: Immerhin sind beide Programme schon jetzt als Dashboard-Widget in OS X enthalten. Dank der größeren Freiheit im Bezug auf Anwendungen, Erweiterungen und Schnittstellen, ist es aber auch denkbar, dass Dritthersteller zukünftig ähnliche Funktionen bereitstellen.

Mehr zu: Mountain Lion

Artikel kommentieren

Bild von Gast

damit wird crowl zum teil abgelöst

Bild von Gast

im apple-video sieht es so aus, als würde man mit zwei fingern von der rechten oberen trackpad-ecke nach links wischen. da wurde im artikel wohl links mit rechts verwechselt ;-)

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
sieben * drei =
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

MAC-FORUM

Re: Festplatte muss repariert werden, läßt sich aber n ...

Re: Festplatte muss repariert werden, läßt sich aber n ...

Re: Festplatte muss repariert werden, läßt sich aber n ...

Re: Festplatte muss repariert werden, läßt sich aber n ...

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 07.2014

Ausgabe: 7/2014
24.73 MB
4.49 €

Mac Life 08.2014

Ausgabe: 8/2014
15.98 MB
4.49 €

Mac easy 04.2014

Ausgabe: 4/2014
21.34 MB
4.49 €

AppStoreBibel 02.2014

Ausgabe: 2/2014
15.51 MB
4.49 €

iPad Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
16.04 MB
5.99 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos