TEST UNTER REALEN BEDINGUNGEN

Apple verteilt Mac-OS-X-Lion-Vorabversion an ausgewählte Endanwender

01.04.11 | 20:09 Uhr - von Marvin Tschechne
(Bild: Apple)

Schon etwas länger arbeitet Apple eifrig am Snow-Leopard-Nachfolger. Im Sommer könnte Mac OS X 10.7 "Lion" dann wohl endlich die Ladenregale füllen. Eine Vorabversion der neuen Version soll jedoch schon jetzt an ausgewählte Endanwender unterwegs sein, die am AppleSeed Program teilen.

ANZEIGE



Einige Kunden, die den Kriterien entsprechen, erhielten diesbezüglich erste Einladungen. Apple möchte vor allem die Nutzbarkeit unter realen Bedingungen auf den unterschiedlichsten Systemen testen. Außerdem könnte das Feedback der Tester sehr wichtig sein, um weitere Dinge verbessern zu können, bevor man das Betriebssystem in die Läden stellt und die finale Version fertigstellt.

Artikel kommentieren

Bild von Gast

Was Apple da im Moment plant erinnert mich sehr an den Mist, den einst Microsoft mit der Trennung von Explorer und Dateisystem fabriziert hat. Verschwinden des Dateisystems... ich finde, es gäbe genügend wichtigere und dringendere Baustellen als solche Verschlimmbesserungen der Oberfläche!

Bild von Gast

ich weiss ja nicht...das gefällt mir überhaupt nicht, diese ganzen icons da auf dem schreibtisch a la ios...

Bild von Robs

Dir ist schon klar, dass diese Icons nur auftauchen, wenn du das Dashboard aufrufst?
Ansonsten ist der Schreibtisch leer wie immer.

Bild von Gast

Doppelt gedockelt. Also bitte entweder,oder. Braucht kein Mensch.

Bild von Gast

Ist natürlich eine schöne übersicht Mut launchpad, der Applications Ordner ist ja schon unübersichtlich. Aber irgendwie ist das doch doppelt-gemoppelt? Bei Apple führt doch sonst nur ein weg zum Ziel, hoffen wir mal das dieser weg nicht irgendwann zwingend launchpad ist

Bild von Gast

Was soll daran schlimm sein? Wer es nicht mag, nutzt diese neuen Features einfach nicht. Wer heute ohne z. B. SPACES auskommt, regt sich doch auch nicht auf, dass es dieses Feature gibt. Manchmal muss man sich wirklich wundern. AhnungslOS vermutlich ;-)

Bild von Gast

@Gast 9:36Uhr:
soweit ich das bei der Vorstellung wahrgenommen habe, sieht Lion im Grunde so aus wie Leopard. Die Icon Darstellung auf dem Desktop, Programme im Vollbild und Andere Featerurs kann man benutzen, muss man aber nicht...
Wenn nicht, kann man nur hoffen das Leopard noch lange lange support erhalten wird =P

Bild von Gast

Das ist ja auch nicht das Desktop, der bleibt weiterhin sauber.

Bild von Gast

das ist launchpad und das musst du ja nicht benutzen du kannst mit Lion genau so arbeiten wie mit SL auch.

Bild von Gast

das sind keine icons auf dem schreibtisch, sondern optional einblendbar wie das dashobard...

Bild von Gast

Ist schon klar, dass diese Icons optional sind. Dennoch erschließt sich mir der Sinn nicht. Geht es nur darum, das Ding wie ein iPhone bzw. iPad aussehen zu lassen? Dann lehne ich dankend ab. Mich nervt schon der neue App Store bei Snow Leopard. Apple sollte aufpassen, nicht noch weiter in diese Kommerz-Schiene abzugleiten. Außerdem traue ich geschlossenen Verschlüsselungssystemen nicht. Insofern bringt auch die Festplattenverschlüsselung für mich keine Vorteile.

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
acht + elf =
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

MAC-FORUM

Re: OS10.9: automatische Anmeldung mehrerer Benutzer?

Re: OS10.9: automatische Anmeldung mehrerer Benutzer?

Re: MBP: Neuinstallation bei defektem internen Bildschirm

MBP: Neuinstallation bei defektem internen Bildschirm

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
12 MB
4.49 €

Mac Life 05.2014

Ausgabe: 5/2014
63 MB
4.49 €

iPad Life 02.2014

Ausgabe: 2/2014
18.64 MB
5.99 €

AppBibel 01.2014

Ausgabe: 1/2014
15.74 MB
4.49 €

iPadBIBEL 02.2014

Ausgabe: 2/2014
50 MB
8.99 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos
Zur Startseite