NEUE MACS AUS ALTER PRODUKTIONSSTÄTTE?

Rätselraten um mysteriöse iMac-Fabrik in den USA

06.12.12 | 12:00 Uhr - von
(Bild: Apple)

Nachdem in der vergangenen Woche mit den ersten verschickten neuen iMacs über Produktionshinweise „Assembled in the USA“ berichtet wurde, geht jetzt das Rätselraten um die mögliche mysteriöse iMac-Fabrik in den USA weiter. 9to5mac hat ein wenig in Apples Geschichte gegraben und ist weiteren Leser-Hinweisen nachgegangen.

ANZEIGE


„Assembled in the USA“, also „zusammengebaut in den USA“ hieß es in der vergangenen Woche plötzlich auf einem der ersten neuen iMacs von 2012, die Apple verschickt hat. Zumeist findet man die Hinweise auf den Entstehungsort der Geräte eher mit China oder auch schon mal mit Südamerika bei iPads. Die Produktionshinweise auf den neuen iMacs deutet aber wieder auf eine Fabrik in den USA. Nach der neuen Theorie von 9to5mac könnte es sich dabei um eine Produktionslinie in Fremont in Kalifornien handeln.

 

Apple CEO Tim Cook hatte erst im Juni in einem Interview unterstrichen, wie gern er dazu zurück kommen würde, Apple Geräte wieder in den USA herstellen zu lassen.

„Could assembly ever be done in the U.S.? - Said Cook, “I hope so, one day.”

Mehr zu: Apple | iMac | iMac 2012

Artikel kommentieren

Bild von Macintosh1968

Es wäre ein kluger Schritt, denn aktuell ist man definitiv viel zu abhängig von China. Stellen wir uns mal vor China bekommt Husten oder Schnupfen......Es wird sicher auch eine Auftragsfertigung werden, mit Investment von Apple aber Sinn macht das!

NJ

Bild von AB1971

Back to the roots ... MADE IN U.S.A.! Das wär´s ;-)

Bild von MAC-Fan

Ich hoffe sie werden genügend fingerfertige Amerikanerinnen finden (ohne lange Fingernägel), die diesen Job schnell und vor allem präziese ausführen können. Sonst leidet dann die Qualität.

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
sechs * eins =
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

MAC-FORUM

Re: Office 365 Word auf OS X 10.9.4

Time capsule per WLAN verbinden und ethernet Pots nutzen

Probleme mit den FaceBook Notifikations

Re: Office 365 Word auf OS X 10.9.4

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 08.2014

Ausgabe: 8/2014
15.98 MB
4.49 €

Mac easy 04.2014

Ausgabe: 4/2014
21.34 MB
4.49 €

iPad Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
16.04 MB
5.99 €

Mac Life 09.2014

Ausgabe: 9/2014
28.29 MB
4.49 €

AppStoreBibel 02.2014

Ausgabe: 2/2014
15.51 MB
4.49 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos