SO KÖNNTE ES AUSSEHEN...

Video: Tablet-Mac im Einsatz?

14.12.09 | 13:15 Uhr - von Flavio Trillo
(Bild: Nowhereelse.fr)

Wie sich der Jahreswechsel nähert, wachsen auch die Hoffnungen auf die baldige Präsentation eines Apple Tablets. Diverse (gefälschte) Fotos existieren bereits und dem Pool unglaubwürdiger Sichtungs-Meldungen wurde jetzt noch ein Video hinzugefügt.

ANZEIGE



Nowhereelse.fr zeigt einen Clip, der auch als Werbung für ein skandinavisches Möbelhaus durchgehen könnte. Auf einem Gerät, welches wie ein in die Breite verzerrtes iPhone aussieht, wird durch den virtuellen IKEA-Katalog navigiert. Sogar eine Shake-to-Shuffle-Funktion wird demonstriert um zufällig einen Sessel auszuwählen. Welchen praktischen Nutzen so etwas hat, bleibt Ungewiss.

Ein vermeintliches Indiz dafür, dass es sich bei dem Video um eine Fälschung handelt, konnte gleich wieder entkräftet werden. Die X-Schaltfläche zum Schließen des Pop-Ups bei Sekunde 22 ist scheinbar auf der „falschen“ Seite, denn Apple positioniert diese traditionell am linken oberen Rand. Doch handelt es sich vermutlich um eine von der Webseite selbst produzierte Schaltfläche. Was natürlich noch lange nicht heißen soll, dass dieses Video tatsächlich ein authentisches Apple-Produkt zeigt.

Artikel kommentieren

Bild von TouchPro2G

Sieht interessant aus, ich bin ja mal gespannt!

Bild von Gast

wirkt wie ne Ikea Werbung, die liegen ab nächstem Jahr in jedem Geschäft aus XD

Bild von aleckz2008

... diese Website (scheinbar ikea.uk) scheint auch angepasst zu sein. Es wird wahrscheinlich wieder Ewigkeiten dauern, bevor von anderen Websites Versionen angeboten werden, die die Funktionalität des Tablets ausnutzen. Außerdem wirkt mir es doch ein Tickchen zu groß...

Bild von Gast

dann glaubt ihr auch Apple bringt ein MacBook raus das sich in ein Raumschiff verwandelt. Oder ein iPhone das sich auseinanderfaltet um eine Tastatur zum Vorschein zu bringen

Bild von Gast

Sicher du Flitzpiepe. Es WIRD einen Tablet von Apple geben. Morgen, nächsten Monat, nächstes Jahr. Aber wer fleissig die Gerüchteküche studiert, und die eingegangenen Patentanträge und ihre Zusprechungen, der weiss, dass es so kommen wird. Ausserdem: Wo ist das Problem, ein iPhone mit einem Mac-Book zu kreuzen? Tastaur raus, Touch-Screen rein, fertig ist der Tablet-PC von Apple.

Bild von Gast

was soll daran neu sein, tablet pcs gibt es schon lange

Bild von Gast

Ist bestimmt ein Eigenprodukt von Ikea. Natürlich muss dieses Gerät bei Erwerb selbst zusammengebaut werden. Achtung: Schrauben nachzählen, nicht dass am ende noch eine fehlt....

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
- dreizehn = drei
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

MAC-FORUM

Re: Software vs Hardwareproblem? MBP late 2008: Tempo ...

Re: internes Laufwerk iMac Mitte 2011 Probleme

Re: internes Laufwerk iMac Mitte 2011 Probleme

Re: internes Laufwerk iMac Mitte 2011 Probleme

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 07.2014

Ausgabe: 7/2014
24.73 MB
4.49 €

Mac Life 08.2014

Ausgabe: 8/2014
15.98 MB
4.49 €

Mac easy 04.2014

Ausgabe: 4/2014
21.34 MB
4.49 €

iPad Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
16.04 MB
5.99 €

AppStoreBibel 02.2014

Ausgabe: 2/2014
15.51 MB
4.49 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos