IOS MEETS OS X

MacBook touch: Das Konzeptvideo

29.03.12 | 10:24 Uhr - von
(Bild: http://www.youtube.com/watch?v=R92jQtQuhuA)

In einer Art, die chinesische Schlangenmenschen erblassen lässt, klappt der in diesem Clip gezeigte Hybride aus MacBook Air und iPad mit seinem Super-Scharnier um 360 Grad auf. Das Display des MacBook Touch ist nämlich als Multi-Touch-Oberfläche für die Gestensteuerung mit den Fingern ausgelegt.

ANZEIGE

Ohne weiteren Kommentar zeigt der YouTube-Nutzer „Oliver Terrisse“ das 31-sekündige Video, das einer offiziellen Apple-Werbung nachempfunden sein soll. Als Betriebssystem scheint auf dem erdachten Gerät OS X mit Multi-Touch-Steuerung zu laufen.

Das äußerst flexible, in schwarz dargestellte Scharnier des Geräts, das sozusagen MacBook und iPad zusammenhält, hat offensichtlich trotzdem genug Stabilität um beliebige Anstellwinkel zu halten. Wie die Hardware-Entwickler in Cupertino dieses Wunderwerk der Technik wohl umsetzen würden?

Die Gummifüße an der Bodenplatte weisen nach oben, Trackpad und Tastatur liegen unzugänglich am Boden auf, und die durch Tippen auf ihr Icon im Launchpad gestartete Anwendung Mail blendet eine Multi-Touch-Tastatur zur Texteingabe ein. Die Ergonomie des „MacBook Touch“ darf gern hinterfragt werden, aber der Bildschirm-Inhalt rotiert so schön passend zur Orientierung des Displays.

Mehr zu: MacBook Touch

Artikel kommentieren

Bild von Gast

bei Lenovo Yoga abgeschaut ...

Bild von Gast

Kennst Du das Yoga? Hat mit iPad und MacBook Hybrid Konzept nichts zu tun.

Bild von Gast

Abgeschaut....und? Weiter? Wo ist jetzt konkret Deine Mesasage? Möchtest Du über irgendwas reden? Hast Du keine Freunde?

Bild von Gast

geht's noch?

Bild von Gast

Grundsätzlich eine gute Idee und sicher in der Umsetzung für Apple nicht so schwierig. Ich kann mir vorstellen, dass das Konzept sicher über kurz oder lang umgesetzt werden kann. Ein optimierteres Design wird aber nötig sein (Zwischenraum bei umgeklappten Display muss = 0 sein, sond hat man Schwingungen beim Tippen. Und ob die Tastatur und das Trackpad so "ungeschützt" auf dem Tisch aufliegen, kann ich mir auch nicht vorstellen. Aber mal abwarten ob und wenn, was Apple daraus macht? VORSTELLBAR ist es allemal.

Bild von Gast

Wahrscheinlich wird dieser "Freiraum" durch Magnete geschlossen werden. Abwarten.

Bild von Gast

Na toll, auf die Art wird die Innenseite des MacBooks zerkratz...die Tastatur müsste sich drehen lassen um den Boden des Geräts am Tisch liegen zu haben.

Bild von Gast

Warum, dafür sind doch die schicken Gumminöppchen dran...

Bild von Gast

Denk doch mal mit (KOPF KANN BENUTZT WERDEN!). Beim iPhone 4 ist im Rahmen doch auch ein Gummi eingebaut, damit die Glasfläche nicht direkt aufliegt. Sowas wird da sicher rein kommen. Apple lässt da sicher nicht den Schlendrian einkehren.

Bild von Gast

Mann, das schreibt doch oben schon Gast | 29.03.2012 - 10:40 Uhr. LESEN!!!!!

Bild von Gast

ehm vllt liest DU mal besser. sein post ist um 10:43, der auf den du dich beziehst um 10:40. also drei minuten differenz, was locker im schreiben und editieren untergehen kann. also bleib mal locker!

Bild von Gast

es soll wie ein "slide keyboard" handy funktionieren

Bild von Gast

völliger unsinn!

Bild von Gast

glaube ich nicht! so spart man platz und schutz die tastatur!

Bild von Gast

das ist doch supi wenn man das ding auf dem Schoß liegen hat und mit Knie und Oberschenkel auf der Hardwaretastatur tippt :P

Bild von Gast

Schon wieder nicht mitgedacht...Annäherungssensor?!?!?!?! Wie beim iPhone....kommt etwas an den Sensor, wird Tastatur&Trackpad abgeschaltet. Das kann doch nicht wahr sein, dass hier alle Leute erst schreiben und DANN erst denken (wenn überhaupt).

Bild von Gast

Na Du bist ja ein toller Knopf!
Bewirb Dich halt bei Apple!

Bild von Gast

Woher willst Du wissen ob ich nicht schon da bin? ;-)

Bild von Gast

Mensch Leute das ist nur ein Video das Teil wird nie kommen!!!

Bild von Gast

Das ist ein Konzept und sicher ein Anreiz und ggf. ein Ausblick. Ob es kommen wird, weisst Du genau so wenig wie alle anderen. Spiel dich mal nicht als WISSER auf.

Bild von Gast

Gefällt mir nicht!
Das ist einfach meine Meinung - und jetzt seid Ihr drann, Ihr Schlümpfe!

Bild von Gast

Sehr gut. Einfach mal seine Meinung und keine dummen Kommentare dazu abgeliefert. Wieso können das die anderen nicht? Wirklich Schlumpfhausen hier!

Bild von Gast

Ich Träume von einem einrollbaren MacBook. Jetzt bitte harte Diskussion starten ob Apple das realisieren soll. Danach noch 1000 andere Träumerein diskutieren, bis Apple was völlig anderes bringt. Dann sich aufregen, weil einer der 10000 Träume nicht gebaut wurde.

Bild von Gast

Eure Beschimpfungen könnt ihr getrost sein lassen.
Man kann euch Gäste sowieso nicht auseinanderhalten. Außerdem outet ihr euch damit nur als Fans vom Nachmittagsfernsehen im Teenageralter.

Bild von Gast

Genau, ich gebe Dir Recht, Gast! Du Depp!

Bild von Gast

Das will ich schon lange haben. Ein Air was umgeklappt zum iPad wird. Super. Aber ich denke auch ein Drehscharnier wäre sinnvoller. Bitte Apple, her damit. :)

Bild von Mike-H

Wie es richtig funktioniert kann jeder sehen den mal "Convertible Notebooks" schaut. Das ist ein alter Hut.

Bild von Steven

Richtig, dennoch kann keines von diesen einen richtigen Erfolg feiern, ebenso wie "Touchscreen"-Handys vor dem iPhone ;).
Abwarten!

Bild von Lion-97

Die arme Tastatur - muss dort voll auf dem Boden zerkratzen :(

Bild von Gast

Mich stört schon jetzt der sehr beschränkte Winkel vom Display.
Das Konzept ist etwas unausgegoren. Falsche Eingaben lassen sich leicht vermeiden, wenn ab etwa 180° die Eingabegeräte deaktiviert werden.
Problem ist eher der Kanibalismus mit dem iPad und mögliche Kratzer.

Bild von Mike-H

Es gibt ja einige verschiedene Ideen Tastatur und Touchscreen variabel zu verbinden, aber mit einem 180° Scharnier das ganze auf der Tastaturseite ablegen ist so ziemlich die Ideen loseste.

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
vierzehn - = fünf
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

MAC-FORUM

Re: Office 365 Word auf OS X 10.9.4

Time capsule per WLAN verbinden und ethernet Pots nutzen

Probleme mit den FaceBook Notifikations

Re: Office 365 Word auf OS X 10.9.4

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 08.2014

Ausgabe: 8/2014
15.98 MB
4.49 €

Mac easy 04.2014

Ausgabe: 4/2014
21.34 MB
4.49 €

iPad Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
16.04 MB
5.99 €

Mac Life 09.2014

Ausgabe: 9/2014
28.29 MB
4.49 €

AppStoreBibel 02.2014

Ausgabe: 2/2014
15.51 MB
4.49 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier