ANALYSTEN-GESPRÄCH MIT TIM COOK

MacBook Air mit ARM-CPU unwahrscheinlich

06.02.12 | 04:45 Uhr - von
(Bild: http://www.macotakara.jp/blog/index.php?ID=12774)

Citigroup-Analyst Richard Gardner traf sich mit Apple CEO Tim Cook und CFO Peter Oppenheimer. In dem Bericht über das Gespräch ist die Rede davon, dass Cook glaubt, dass die iOS-Plattform sich für immer mehr Aufgaben eignen wird. Ein MacBook Air mit ARM ist aber unwahrscheinlich.

Tablets sollen sich für immer mehr Einsatzzwecke eignen und würden damit die Nische besetzen, für die ein Air mit ARM-Chip interessant gewesen wäre. Das iPad 3 wird wohl mit Retina Display und eventuell Quad-Core-CPU ausgeliefert, aber dürfte auch dann nicht das MacBook Air ersetzen, wenn am iPad eine echte Tastatur angeschlossen wird.

ANZEIGE

In früheren (sehr spekulativen) Berichten war die Rede davon, dass Apple so schnell wie möglich auf ARM-Chips umsteigen möchte und dafür einen aggressiven Zeitplan hat. Schon damals war aber zweifelhaft weshalb ein ARM-MacBook sinnvoll wäre - der Akku würde zwar sicher etwas länger halten, dafür müsste aber jede Intel-App erst per Emulation zum Laufen gebracht werden. Im Gegensatz zu den PowerPC-Chips beim letzten CPU-Wechsel haben die Intel-CPU eine Zukunft und auch Intel bemüht sich, immer sparsamere CPUs zu bauen.

Mehr zu: MacBook Air | Ultrabook

Artikel kommentieren

Bild von Gast

"Das iPad 3 wird wohl mit Retina Display und eventuell Quad-Core-CPU ausgeliefert, aber dürfte auch dann nicht das MacBook Air ersetzen, wenn am iPad eine echte Tastatur angeschlossen wird."

Natürlich - Apple möchte doch auch weiterhin zwei verschiedene Produkte anbieten, die der Käufer erwerben kann. Es wäre ein Verlustgeschäft, wenn die Geräte fusioniert werden und in etwa preislich weniger angeboten wird als das momentane Macbook Air.

Bild von Gast

Richtig, das hat mit einer gewissen Marktdurchdringung zu tun, selbst wenn sich der ein oder andere deshalb den Laptop Kauf erstmal spart...

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
+ sechs = sieben
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

MAC-FORUM

Re: Technikfrage: Ext Festplatte wird regelmäßig ausge ...

Re: Wieviel Bit hat mein Imac?

Re: Technikfrage: Ext Festplatte wird regelmäßig ausge ...

Re: Wieviel Bit hat mein Imac?

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
12 MB
4.49 €

Mac Life 05.2014

Ausgabe: 5/2014
63 MB
4.49 €

iPad Life 02.2014

Ausgabe: 2/2014
18.64 MB
5.99 €

Mac easy 02.2014

Ausgabe: 2/2014
21 MB
4.49 €

AppBibel 01.2014

Ausgabe: 1/2014
15.74 MB
4.49 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier
Zur Startseite