SCHWACHER MAGNET

David Pogue über den MagSafe-Anschluss: „Eine der besten Ideen verschlimmbessert“

06.08.12 | 11:40 Uhr - von

David Pogue lässt sich in seinem jüngsten Kommentar über den neuen MagSafe-Anschluss aus. Er spricht dabei vielen Nutzern aus dem Herzen, wenn er meint, dass Apple mit dem neuen MagSafe 2 die eigentlich gute Idee des magnetischen Anschlusses jetzt verschlechtert hat.

„Eine der besten Ideen verschlimmbessert“: So harsch ist das Fazit über Apples veränderten MagSafe-Anschluss von Technik-Journalist David Pogue. Das Problem mit dem neuen MagSafe-Anschluss sei zum einen, dass die Magnetleistung nicht mehr so stark zu sein scheint. Zum anderen sei der Winkel, wie er zuvor genutzt wurde, einfach besser gewesen, um den Anschluss nicht bei der kleinsten Bewegung abfallen zu lassen. Dadurch, das er jetzt gerade aufsitzt und weiter absteht, ist er viel anfälliger durch die verlängerte Wirkung des Kabels. Ob die Magnetleistung vielleicht bei der Herstellung schwankt, ist denkbar, denn nicht jeder MagSafe-2-Nutzer kann ähnliches berichten.

ANZEIGE

Apple hatte den MagSafe-Anschluss bei der Rundum-Erneuerung von MacBook Air und MacBook Pro leicht abgewandelt. Für ältere MacBooks verkauft Apple seither den MagSafe auf MagSafe 2 Adapter.

Mehr zu: MagSafe

Artikel kommentieren

Bild von Bernd_Stromberg

Scheinbar muss man einfach ein bisschen über Apple meckern und schon schreibt jeder über das Abgesonderte.
Die Kritik am neuen Anschluss ist mir schleierhaft, abgesehen von der Adapter Problematik, aber irgend einen Tod muss man ja sterben.
Ich hatte alte MagSafe-Stecker, welche vom Ansehen abfielen, ebenso gingen Andere nur sehr schwer ab und andere waren genau richtig. Mein MagSafe 2 hält so wie er soll.
Also worüber wird hier diskutiert?
Und gab es letzten Sommer nicht Berichte von Ingenieuren, welche skandierten, dass der nach hinten gehende MagSafe-Stecker das schlechteste Produkt von Apple sei?
Man wird es also nie allen recht machen können.

Bild von sunit

Ich finde meinen MacSafe Stecker genial.
Habe ein MacBook Pro 17" von Late 2006 - hier ist der Stecker auch gerade aufgesetzt, kann also nicht nachvollziehen, wo hier ein Problem bestehen soll.

Bild von sunit

sorry, Late 2007, nicht 2006.

Bild von Jörg Herr

Es geht gerade nicht um den alten MagSafe, sondern um die neue Version, die mit dem neuen Air und Retina ausgeliefert werden. Mit den alten MagSafe hatte ich auch keine Probleme bei drei verschiedenen Netzteilen sowohl in L als auch T-Form. Der Neue MagSafe hält an meinem Air tatsächlich nicht. Bei jeder Bewegung fällt das Ding ab - echt nervig!

Bild von bchristopeit

Ich hab bei meinem Retina keine Probleme :)

Bild von iShaft

Also bei mir gibt's mit den MacSafe Steckern auch keine Probleme... Allerdings ist mir aufgefallen, dass der MacSafe-Stecker in "L-Form" einen großen Nachteil hat. Wenn man z.B. hinter dem Bildschirm von links nach rechts vorbeigehen und am Kabel hängen bleiben würde, löst der Stecker sich so gut wie nie. Der Winkel ist wahrscheinlich einfach zu flach. Erst mit dem neuen oder alten "T-Stecker" funktioniert das wieder etwas besser. Leider sah der "L"-formige aber besser aus... so schon das Kabel nach hinten weg. ;-(

Bild von Jörg Herr

Du hast wahrscheinlich auch den alten MagSafe. Der Neue sitzt sehr lose und fällt wie berichtet leicht ab. Die Zugkraft beim alten war auch völlig ausreichend das Laptop zu schützen. Der neue Adapter fällt schon ab wenn man ihn schief anschaut...

Bild von rudolf07

Eigene Erfahrung oder nur nachgeplappert?

Bild von Jörg Herr

Leider eigene Erfahrung, hab das neue Air vor mir. Vielleicht ist das Retina da besser oder dieses wird weniger "mobil" eingesetzt - habs öfter mal auf dem Schoß. Mit meinen alten MacBook 2008 Alu hatte ich da nie Probleme, und dass mit 3 verschiednen Netzteilen in T- als auch L-Form.

Bild von iShaft

Nein, ich hab wirklich den ganz neuen MagSafe 2 ;-)

Bild von myid

Der alte sah schöner aus.

Aber wenn der neue einmal dran ist, dann läuft man doch nicht mehr mit dem Gerät rum oder zieht am Kabel. So ist es doch gut das er einfacher abfällt.
Das ist ja der Sinn des MagSafe Anschlusses. Er soll abfallen wenn man über das Kabel stolpert anstatt das Mac Book runterzureissen.

Bild von myid

P.S. Und genau das gerade herausstehen hilft dem Abfallen wenn man am Kabel zieht. Bei der alten Form konnte man das Mac Book über den Tisch ziehen.

Bild von rudolf07

Seit David Pogue als Apple's embedded journalist No. 1 gefeuert wurde, ist er stinkig wie ein Baby mit Windelausschlag.

Bild von muhlakuh

:D meine Meinung.

Bild von teller

Ich konnte vor einigen Tagen das Retina Macbook eines Bekannten antesten. Ich empfand, dass der neue Anschluss bombenfest saß. Beim hin und herrücken des Macbooks, machte der Magsafe nicht die Anstalten sich zu lösen. Keine Ahnung warum David Pogue nicht einfach das Ladegerät umtauscht ..

Bild von neptun

Habe das neue macbook pro Retina. sensationell !!!
hört mit diesem fachgedusel auf !!!

Bild von iJens

Also mir gefällt der l-förmige besser, nur vermute ich dass das Lösen dieses Steckers aus manchen Winkeln schwer oder gar nicht funktioniert. Mir wäre das Air deshalb fast vom Tisch gefallen wenn ich es nicht im letzen Moment festgehalten hätte. Und weil in den USA gegen alles und jedes geklagt wird, wird das wohl eine Reaktion Apples auf bestimmt so ähnliche und scheinbar eine Reihe von Vorfälle sein.

Bild von iJens

Lieber eher auslösen, als eine Beule vom Hinfallen haben die nicht mehr weggeht.

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
zwei * vier =
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

MAC-FORUM

Re: Technikfrage: Ext Festplatte wird regelmäßig ausge ...

Re: Technikfrage: Ext Festplatte wird regelmäßig ausge ...

Re: Technikfrage: Ext Festplatte wird regelmäßig ausge ...

Re: Wieviel Bit hat mein Imac?

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
12 MB
4.49 €

Mac Life 05.2014

Ausgabe: 5/2014
63 MB
4.49 €

iPad Life 02.2014

Ausgabe: 2/2014
18.64 MB
5.99 €

Mac easy 02.2014

Ausgabe: 2/2014
21 MB
4.49 €

AppBibel 01.2014

Ausgabe: 1/2014
15.74 MB
4.49 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos
Zur Startseite