DAVID GEGEN GOLIATH

Streit um „Pod“: Apple verklagt Hersteller von Projektoren

24.09.10 | 10:38 Uhr - von Jeremias Radke

Wie Wired berichtet, befindet sich Apple in einem Rechtsstreit mit dem Start-up Sector Labs. Apple stört sich an der Verwendung des geschützten Markennamens „Pod“ beim von Sector Labs entwickelten Videoprojektor Video Pod.

Daniel Kokin, Mitbegründer von Sector Labs, wirft aber ein, dass sein Unternehmen keine Berührungspunkte mit Apple-Produkten habe. Sein Team arbeite bereits seit dem Jahr 2000 am Video Pod. „Damals war Apple kein Mitbewerber im Bereich der Videoprojektion und heute im Jahr 2010 hat sich daran nichts geändert, aber wir sollen unser Produkt umbenennen, weil Apple auch den Produktnamen Pod verwendet?“ wundert sich Kokin.

ANZEIGE

Seit Apple sich den Markennamen schützen ließ, geht das Unternehmen gegen alle Firmen vor, die “Pod” in ihren Produktnamen verwendeten, etwa myPodder oder Podium. Sector Labs ist aber das erste Unternehmen, das vor Apple nicht klein beigibt. Kokin’s Anwältin Ana Christian beabsichtigt mit einem Sieg im Markenstreit über Apple einen allgemeinen Trend zu stören, bei dem wenige große Unternehmen einfache Begriffe aus dem englischen Wortschatz schützen lassen können. Facebook beispielsweise reichte kürzlich eine Markenrechtsklage gegen Teachbook ein um Teachbook die Verwendung des Wortes „book“ zu untersagen.. Christian möchte einen Präzedenzfall schaffen, um kleinen Unternehmen die Möglichkeit zu geben, Standardvokabular der englischen Sprache für ihre Produktnamen verwenden zu können.

 

Artikel kommentieren

Bild von Gast

Das ist einer der Gründe warum ich apple hasse.
Man kann die Firma auch zum Teil als Patenttroll bezeichnen.

Bild von TouchPro2G

Wieso Apple deswegen hassen? Jede Firma zickt rum, wenn es um ihre Patente geht!
Solange Apple tolle Produkte herstellt passt doch alles. Wieso sollte es mich als Verbraucher auch interessieren, dass Apple und die ganzen anderen Firmen sich da wegen irgendwelchen Patenten gegenseitig verklagen?

Bild von mjaap

Apple hat kein Patent, sondern ein Warenzeichen. Verteidigt Apple dieses Warenzeichen nicht, besteht die Gefahr, dass es abgeschwächt wird.

Bild von Gast

... können sich alle im Ruhr Pott schonmal 'nen anderen Namen überlegen ;-)

Bild von Gast

wird Apple dann auch Audi verklagen, wegen der Bezeichnung A1?

Bild von Gast

Wird dann Apple auch gegen AUDI vorgehen, wegen der Bezeichnung A1?

Bild von Gast

Es wird Zeit, die individuellen kleinen Ideenfinder zu stützen. Ist doch ein Witz, daß die Megaeumel wegen ihrer Finanzkraft machen können, was sie wollen…

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
- 17 = null
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

Weitere News

  • Meist gelesen
  • Meistdiskutiert

MAC-FORUM

Re: Technikfrage: Ext Festplatte wird regelmäßig ausge ...

Re: Wie mehrere Wörter markieren? In Pages und co.?

Re: OS10.9: automatische Anmeldung mehrerer Benutzer?

Re: OS10.9: automatische Anmeldung mehrerer Benutzer?

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
12 MB
4.49 €

Mac Life 05.2014

Ausgabe: 5/2014
63 MB
4.49 €

iPad Life 02.2014

Ausgabe: 2/2014
18.64 MB
5.99 €

AppBibel 01.2014

Ausgabe: 1/2014
15.74 MB
4.49 €

iPadBIBEL 02.2014

Ausgabe: 2/2014
50 MB
8.99 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos
Zur Startseite