HERBSTKOLLEKTION DURCHGESICKERT

Neuer Core-i7-Prozessor: Kommt das 2,8 GHZ MacBook Pro?

31.05.10 | 14:10 Uhr - von Jeremias Radke
(Bild: Apple Webseite)

Einer kürzlich aufgetauchten Roadmap für Intels Mobil-Prozessoren nach, könnte die nächste MacBook Pro Generation im Herbst erscheinen, dann nämlich sollen die neuen Core i5 und Core i7 vom Fließband laufen.

Diese sollen dann auch in der Lage sein werden, sich selbst zu übertakten. Das Spitzenmodell Core i7-640M etwa, wird mit einem Standardtakt von 2,8 GHz laufen. Dank Turbo Boost kann sich einer der beiden Kerne jedoch auf bis zu 3,46 GHz übertakten, um Single-Thread-Anwendungen deutlich zu beschleunigen. Ein Core i5-580M soll mit 2,66 GHz takten und bis auf 3,33 GHz beschleunigen können. Der Core i5-560M taktet ebenfalls mit 2,66 GHz, kann den Takt dafür aber nur bis 3,2 GHz erhöhen. Die drei Prozessoren sollen maximal 35 Watt verbrauchen - genauso viel, wie die derzeit in den MacBook Pro verbauten CPUs.

ANZEIGE

Fraglich ist, ob Apple die ganze Produktlinie erneuern oder die neuen Prozessoren lediglich als Build-to-Order-Option anbieten wird. Ein ähnliches “stilles” Update hatte Apple in der Vergangenheit mit dem Mac Pro vollzogen.

Artikel kommentieren

Bild von Gast

Es freut mich zwar das Apple sofort daran denkt neue Prozessoren einzubauen, aber ich würde mich freuen wenn die Leute in Cupertino es mal schaffen würden die aktuellen Quad-Core Chips, z.B. den Core i7-920XM, wie es bei vielen Herstellern wie Dell oder Asus schon seit einem halben Jahr Sitte ist, einzubauen. ;-)

Bild von Gast

Manche Firmen bauen in manchen Laptops QuadCore i5/i7 Prozessor ein, mir persönlich ist es allerdings lieber, wenn ich einen Zweikerner mit i5/i7 laufen habe. Bei einem Laptop ist mir die Akkulaufzeit vieeeeeeeeel wichtiger!

Bild von keitelderlakei

recht du hast, kann ich nur zustimmen... was man derzeit fürs Geld an Hardware kriegt bei den Macbook Pro's ist nicht grad prickelnd im Vergleich zu den Herstellern ohne Apfel-Logo :(

Bild von Gast

Haben die aktuellen MacBooks die i5 und i7 nicht schon drin?

Bild von Gast

Es war einmal... Was ist bloß mit Apple los? Vorbei die Zeiten, als noch schnelle Arbeitsgeräte hergestellt wurden, die darüberhinaus auch noch chic, edel, funktionell waren. Klar auch immer schon doppelt so teuer, das nahm man aber billigend in Kauf, um zu den Apple-Usern zu gehören.

Nun ist es leider so, das Apple seit einiger Zeit nicht mehr die schnellsten, besten,... Chips & Co. verbaut sondern ausschließlich auf Profit aus ist und dann halt "Alte Kamellen" im mittlerweile ja auch nicht mehr soooooooo neuen Unibody-Gehäuse vertreibt. Und das noch immer schön zum doppelten Preis wie z.B. ein solider Samsung, IBM, Dell, Asus, Acer und wie sie alle heißen. Schade!

Vorbei der Glanz des Apfels, nun ist irgendwie der Wurm drin und um den rauszubekommen wird wohl was radikales anstehen müssen...
Tschö Steve Jobs - Wannabe Diktator der neuen Medien!

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
* eins = acht
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

MAC-FORUM

Re: Technikfrage: Ext Festplatte wird regelmäßig ausge ...

Re: Technikfrage: Ext Festplatte wird regelmäßig ausge ...

Re: Technikfrage: Ext Festplatte wird regelmäßig ausge ...

Re: Technikfrage: Ext Festplatte wird regelmäßig ausge ...

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
12 MB
4.49 €

Mac Life 05.2014

Ausgabe: 5/2014
63 MB
4.49 €

iPad Life 02.2014

Ausgabe: 2/2014
18.64 MB
5.99 €

Mac easy 02.2014

Ausgabe: 2/2014
21 MB
4.49 €

AppBibel 01.2014

Ausgabe: 1/2014
15.74 MB
4.49 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos
Zur Startseite