SENDESCHLUSS

Warum iOS ohne YouTube besser ist

07.08.12 | 10:50 Uhr - von Eric Schäfer
(Bild: Gizmodo)

Nach der Veröffentlichung der Beta 4 von iOS 6 zeigt sich, dass die YouTube-App und iOS künftig getrennte Wege gehen werden. Nach Ansicht vieler Beobachter, ist das für alle Beteiligten – sprich Apple und Google – die beste Lösung. Und auch der Anwender wird profitieren. 

Seit dem Jahr 2007 ist die YouTube-App auf dem iPhone installiert. Apples begehrtes iPhone und die beliebteste Videoclip-Seite der Welt waren damals eine enge Verbindung eingegangen. Auf der Videostreaming-App stand zwar YouTube, aber es war dennoch eine App von Apple. Google hatte lediglich seinen Video-Cache in Apples H.264-Format enkodiert.

ANZEIGE

Doch nachdem sich das Klima zwischen den einstigen Partnern Google und Apple zunehmend verschlechterte, aktualisierte Apple die YouTube-App nur noch sporadisch. Mit iOS 6 wird sie nun ganz entfallen. Das gibt Google die Möglichkeit, eine völlig eigenständige App zu entwickeln und diese künftig im Sinne der Anwender besser zu pflegen. Zunächst dürfte sie erst einmal rundum erneuert werden.

Die Entscheidung Apples dürfte allerdings auch dem Nutzer Vorteile bringen. Dieser braucht sich nicht mehr wie bisher mit nervigen automatischen Umleitungen in die YouTube-App herumzuschlagen, wenn er im Browserfenster YouTube-Clips anschauen will. Und er kann im Browser selbst festlegen, welche HD-Qualitätsstufe er einstellt, um Drosselungen unter UMTS möglichst zu umgehen.

Mehr zu: Google | iOS | Youtube

Artikel kommentieren

Bild von Solerimus

naja ist ja schön und gut, nur wie schau ich dann YouTube mit AppleTV ?

Bild von Perlinger

Über Airplay mit der dann zur verfügung stehenden Youtube-App von Google!

Bild von Alex-K

Ich denke hier geht es nur um YouTube auf dem iPhone / iPod-Touch, da man hier die Seite ja auch über den Browser bzw. dann über eine eigene YouTube-Abb benutzen kann.
Auf dem Apple-TV wird es sicherlich weiterhin ein eigene App dafür geben - bis das System geöffnet und auch das Installieren fremder Apps möglich sein wird.

Bild von Gast Maclife

Kann den dein Samsung Fernseher das nicht?!

Bild von diolbk

etwas weit hergeholt maclife.... aber Solerimus hat recht!

Bild von Mike-H

Mich hat schon immer genervt das man den Mist nicht vom iPhone löschen konnte. Gut das es weg ist. Wers braucht kann sich ja dann eine App von Google laden.

Bild von cosimo74

Also ich benutze das Teil recht oft. Wo und wie siehst Du Dir Videos an?

Bild von teller

Ich persönlich auf dem iPhone gar nicht.
Weiss nicht, aber ich finde irgendwie immer eine bessere Beschäftigung als unterwegs Youtube Videos zu gucken und Zuhause habe ich einen Computer dafür.

Bild von nafets

Ausserdem sehe ich jetzt schon Youtube mit alternativen Browsern. Inkl. Download-Option.

Bild von cosimo74

Die da wären?

Bild von iGadget-News

Die App war nichts besonderes, aber immerhin war sie werbefrei, sammelte keine persönlichen Daten und passte die Datenrate automatisch an die Internetverbindung an. Letzteres darf ich nun manuell machen. Was daran toll sein soll, wenn einem die Wahl genommen wird, kann ich nicht nachvollziehen, zumal jeder der wollte auch bisher schon Youtubes mobile Website nutzen konnte.

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
* drei = zwölf
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

IPOD-FORUM

Re: Film auf externe FP für Windows nutzbar

Re: Film auf externe FP für Windows nutzbar

Re: Film auf externe FP für Windows nutzbar

Re: Film auf externe FP für Windows nutzbar

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 07.2014

Ausgabe: 7/2014
24.73 MB
4.49 €

Mac Life 08.2014

Ausgabe: 8/2014
15.98 MB
4.49 €

Mac easy 04.2014

Ausgabe: 4/2014
21.34 MB
4.49 €

AppStoreBibel 02.2014

Ausgabe: 2/2014
15.51 MB
4.49 €

iPad Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
16.04 MB
5.99 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier